Shell-Aktie: Droht hier ein Desaster?

Ein Hackerangriff hat den Shell-Zulieferer Oiltanking lahmgelegt. Nun rennt die Zeit.

In den letzten Monaten und Jahren gab es immer mehr Cyberangriffe gegen Unternehmen. Für die Wirtschaft ist das ein Desaster. Nun ist auch der Tankstellen-Gigant Shell betroffen, zwar nicht direkt, aber über einen Zulieferer.

Shell-Zulieferer: Dispositionssystem von Oiltanking im Visier von Hackern

Wie das „Handelsblatt“ berichtet, haben Hacker den deutschen Tanklogistiker Oiltanking lahmgelegt. Dieser betreibt in insgesamt 23 Ländern 70 Tanklager, allein 13 in Deutschland. Dabei handelt es sich um Anlagen, in denen Brennstoff zwischengespeichert ist. Dieser wird bei Bedarf unter anderem an Tankstellenbetreiber wie Shell geliefert.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Royal Dutch Shell?

Nach Angaben des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik sei das Dispositionssystem dieser Lager angegriffen worden. Jenes EDV-System verteile pro Jahr 1,6 Millionen Tonnen Heizöl und 2,1 Millionen Tonnen Kraftstoff.

Hintergrund: Die Be- und Entladeprozesse jener Tanklager sind zum größten Teil über solche Dispositionssysteme automatisiert und können nicht manuell bedient werden. Fällt das System aus, müssen Unternehmen wie Oiltanking ihre Lieferungen pausieren.

Shell beruhigt

Dass es in Deutschland jetzt zu einem Versorgungsengpass kommt, halten die meisten Experten allerdings für unwahrscheinlich. Die 13 Standorte von Oiltanking machen nur einen relativ kleinen Teil der hiesigen Tanklager-Infrastruktur aus.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Royal Dutch Shell sichern: Hier kostenlos herunterladen

Und auch Shell sieht erst einmal keinen Grund zur Panik. „Mögliche Auswirkungen auf unsere Versorgungsketten können zum gegenwärtigen Zeitpunkt über alternative Ladepunkte ausgeglichen werden“, so der Mineralölriese gegenüber dem „Handelsblatt“.

Die Zeit rennt trotzdem

Nun müssen alle Beteiligten darauf hoffen, dass Oiltanking seine IT-Systeme so schnell wie möglich wieder in den Griff bekommt. Sollte die Stilllegung länger andauern, würden auch immer mehr Verbraucher die Auswirkungen zu spüren bekommen.

Man arbeite mit Hochdruck daran, das Problem zu lösen, so Oiltanking. Dabei kooperiere man auch mit externen Spezialisten und den Behörden.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Royal Dutch Shell-Analyse vom 26.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Royal Dutch Shell jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Royal Dutch Shell-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Royal Dutch Shell-Analyse vom 26.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Royal Dutch Shell. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Royal Dutch Shell Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Royal Dutch Shell
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Royal Dutch Shell-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Bitcoin: Folgt ein massiver Aufschwung?!

Kryptowährungen, angeführt von Bitcoin, haben ein regelrec...

S&P 500-Aktien: Schreck bei Alphabet, Apple und co.

Der S&P 500 ist derzeit vergleichsweise stabil. Die Tech...

Dividenden-Aktien aus dem MSCI World: Altria und Philip Morris marschieren

Altria Group ist eines der spektakuläreren Dividendenwerte ...

Rheinmetall-Aktie: Mega-Potenzial abseits der Waffen – ein Überblick!

Es war ein Kursrausch, der seinesgleichen sucht: Zwischen En...

Wie man in Start-ups investiert

Sie würden auf einer Goldmine stehen, wenn Sie nur 1.000 Do...

Energie-Aktien: Wahnsinn bei Shell, PNE und Air Liquide?

Shell konnte am Mittwoch den Handel mit einem Plus von 1,2 %...

Krypto-Wallets für NFTs

NFTs haben im vergangenen Jahr einen enormen Popularitätssc...

Siemens Energy-Aktie: Analyse – der Weg aus der Gamesa-Krise!

Eigentlich sollte Siemens Gamesa als einer der weltweit grö...

Wasserstoff-Aktien: Katastrophe bei Ballard und Nel?

Die Notierungen der Wasserstoff-Aktien sind in den vergangen...
Royal Dutch Shell
GB00B03MLX29

Mehr zum Thema

Royal Dutch Shell Aktie: Die Stimmung ist im Keller!
Aktien-Broker | Mo

Royal Dutch Shell Aktie: Die Stimmung ist im Keller!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
22.04. Royal Dutch Shell Aktie: Es wird konkret! Aktien-Broker 164
Analysten äußern sich positiv Von Analysten wird die Shell-Aktie aktuell mit "Buy" bewertet. Dieses Rating setzt sich aus 7 "Buy"-, 0 "Hold"- und 0 "Sell"-Bewertungen zusammen, welche in den letzten zwölf Monaten abgegeben wurden. In Reports jüngeren Datums kommen die Analysten im Schnitt zur gleichen Beurteilung - unterm Strich ist das Rating für das Shell-Wertpapier aus dem letzten Monat "Buy"…
12.04. Royal Dutch Shell Aktie: Bullen, ihr könnte euch freuen! Aktien-Broker 140
Technische Analyse der Kursentwicklung Trendfolgende Indikatoren sollen anzeigen, ob sich ein Wertpapier gerade in einem Auf- oder Abwärtstrend befindet (s. Wikipedia). Der gleitende Durchschnitt ist ein solcher Indikator, wir betrachten hier den 50- und 200-Tages-Durchschnitt. Zunächst werfen wir einen Blick auf den längerfristigeren Durchschnitt der letzten 200 Handelstage. Für die Shell-Aktie beträgt dieser aktuell 1695,36 GBP. Der letzte Schlusskurs (2168…
Anzeige Royal Dutch Shell: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 1475
Wie wird sich Royal Dutch Shell in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Royal Dutch Shell-Analyse...
28.03. Royal Dutch Shell Aktie: Unbekannte Hammer-Fakten! Aktien-Broker 492
Was halten die Anleger von Royal Dutch Shell? Aktienkurse lassen sich neben den harten Faktoren wie Bilanzdaten auch durch weiche Faktoren wie die Stimmung einschätzen. Unsere Analysten haben Shell auf sozialen Plattformen betrachtet und gemessen, dass die Kommentare bzw. Befunde überwiegend positiv gewesen sind. Zudem haben die Nutzer der sozialen Medien rund um Shell in den vergangenen ein bis zwei…
21.03. Royal Dutch Shell Aktie: Unfassbar - jetzt winkt der nächste Schritt... Aktien-Broker 312
Royal Dutch Shell im Fokus der Analysten Shell erhielt in den vergangenen zwölf Monaten insgesamt 7 Analystenbewertungen.Die durchschnittliche Bewertung des Wertpapiers ist dabei "Buy" und setzt sich aus 7 "Buy"-, 0 "Hold"- und 0 "Sell"-Meinungen zusammen. Der Blick auf den zurückliegenden Monat verrät. 2 Buy, 0 Hold- und 0 Sell-Empfehlungen liegen aus der jüngsten Zeit vor. Damit gilt die Aktie…

Royal Dutch Shell Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Royal Dutch Shell-Analyse vom 26.05.2022 liefert die Antwort

Royal Dutch Shell Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz