SFC Energy Aktie: Aufwind durch Großauftrag?

Ein Großauftrag über 170 Brennstoffzellen könnte neuen Aufwind für SFC Energy bedeuten. Was dies für Anleger bedeutet lesen Sie hier.

SFC Energy erhält einen Großauftrag der International Security Group über 170 EFOY Pro 2800-Brennstoffzellen für Kamerasysteme zur Standortüberwachung.

Die SFC Energy AG ( F3C:DE, ISIN: DE0007568578), ein führender Anbieter von Wasserstoff- und Methanolbrennstoffzellen für stationäre und mobile Hybrid-Stromversorgungslösungen, verzeichnet weiterhin eine hohe branchenübergreifende Nachfrage. Die International Security Group (ISG) hat im Rahmen eines Großauftrages 170 EFOY Pro 2800 Brennstoffzellen bestellt.

Sie bilden das Herzstück der Video Guard Kameraüberwachungstürme von ISG. Diese Systeme werden häufig an Orten eingesetzt, die nicht an das herkömmliche Stromnetz angeschlossen sind, wie z.B. Baustellen, Freiluftfestivals oder landwirtschaftliche Flächen, und schützen die Anlagen vor unbefugtem Zugriff, Diebstahl und Vandalismus.

Als dezentrale und mobile Energiequelle entfaltet die EFOY Pro 2800 in dieser Anwendung ihr volles Potenzial. Mit einer maximalen Leistung von 125 Watt (W) und einer maximalen Ladekapazität von 250 Amperestunden (Ah) pro Tag versorgt sie Endgeräte dauerhaft und leistungsstark mit umweltfreundlichem Strom.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei SFC Energy?

Mit der International Security Group verbindet uns seit Jahren eine enge Partnerschaft. Die wiederholte Inbetriebnahme sowie die Auftragsgröße unterstreichen das hohe Kundenvertrauen und unsere Fähigkeit, durch Qualität und Zuverlässigkeit zu überzeugen. Besonders erfreulich ist, dass die Nachfrage von industriellen Anwendern nach umweltfreundlichen Stromerzeugern steigt und der Paradigmenwechsel hin zu einer nachhaltigeren Energielandschaft an Fahrt gewinnt. Diesen wollen und werden wir mit unseren Produkten mitgestalten“, sagt Dr. Peter Podesser, Vorstandsvorsitzender der SFC Energy AG.

Für unsere Video Guard Kameratürme sind die EFOY-Brennstoffzellen die perfekte Lösung. Sie erweitern die Flexibilität der Anwendung und damit die unserer Kunden. Dank der Brennstoffzelle kann der Einsatz des Überwachungssystems unabhängig vom Zugang zum Stromnetz geplant werden und spart zusätzlich Zeit und Kosten“, sagt Jörn Windler, Geschäftsführer der International Security Group.

Über SFC Energy AG SFC Energy AG ist ein führender Anbieter von Wasserstoff- und Methanolbrennstoffzellen für stationäre und mobile Hybridantriebe. Mit den Geschäftsbereichen Clean Energy und Clean Power Management ist SFC Energy ein nachhaltig profitabler Brennstoffzellenhersteller. Das Unternehmen vertreibt seine preisgekrönten Produkte weltweit und hat bis heute mehr als 50.000 Brennstoffzellen verkauft. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Brunnthal/München und betreibt Produktionsstätten in Deutschland, den Niederlanden, Rumänien und Kanada. Die SFC Energy AG ist im Prime Standard der Deutschen Börse notiert (GSIN: 756857, ISIN: DE0007568578).

Sollten SFC Energy Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich SFC Energy jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen SFC Energy-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre SFC Energy-Analyse vom 18.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu SFC Energy. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

SFC Energy Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu SFC Energy
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose SFC Energy-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...

Tiny Home & Co: Ist DIES die Zukunft?

Eine der probatesten Methoden zum Vermögensaufbau ist die I...

Die Pixel-Watch: Ist das etwas für Sie?

Der Tech-Riese Google hat bestätigt, dass der Konzern diese...
SFC Energy
DE0007568578
25,35 EUR
1,00 %

Mehr zum Thema

SFC Energy-Aktie: Vollgepackte Auftragstaschen!
Cemal Malkoc | Di

SFC Energy-Aktie: Vollgepackte Auftragstaschen!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Di SFC Energy AG-Aktie: Die Zahlen für das erste Quartal 2022! DPA 272
- Auftragsbestand steigt deutlich auf 57.144 TEUR (31.12.2021: 30.551 TEUR) - Auftragseingang in Q1/2022 auf 44.257 TEUR (Q1/2021: 15.647 TEUR) nahezu verdreifacht - Konzernumsatz steigt um 5,4 % auf 17.905 TEUR (Q1/2021: 16.984 TEUR) - Bereinigte EBITDA-Marge sinkt auf 4,5 % (Q1/2021: 13,8 %) aufgrund höherer Preise für Vorprodukte und höherer Transport- und Logistikkosten - Bestätigung der Gesamtjahresprognose für 2022…
Sa SFC Energy-Aktie: Aller guten Dinge sind drei! Alexander Hirschler 194
Schwache Vorgaben von der Wall Street haben in den vergangenen Tagen Schockwellen durch die Märkte gejagt. Dieser Dynamik konnte sich auch die Aktie des Brennstoffzellenhersteller SFC Energy nicht entziehen. Am Montag brachen die Kurs um mehr als 10 Prozent ein und fielen bis auf 22,75 Euro zurück. Auf Intraday-Basis wurde diese Marke am Donnerstag zwar noch einmal unterschritten, auf Schlusskursbasis…
Anzeige SFC Energy: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 8585
Wie wird sich SFC Energy in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle SFC Energy-Analyse...
23.04. SFC Energy-Aktie: Im Aufwind! Aktien-Barometer 182
Die SFC Energy-Aktie hat im laufenden Jahr ein wenig an Wert verloren: Seit Beginn des Jahres ist das Papier an der Xetra um 7,04 gesunken. In der vergangenen Woche ging es für den Kurs des Unternehmens jedoch aufwärts: Der Titel verbucht in den letzten fünf Handelstagen ein Plus von 1,54 Prozent. Bis zum gestrigen Handelsschluss hat das SFC Energy-Papier im…
22.04. SFC Energy Aktie: Kann die Aktie von der guten Stimmung profitieren? Aktien-Broker 128
SFC Energy: Wie reagieren die Anleger? Die Diskussionen rund um Sfc Energy auf Plattformen der sozialen Medien geben ein deutliches Signal zu den Einschätzungen und Stimmungen rund um den Titel wider. Derzeit häufen sich in den Kommentaren und Meinungen in den beiden vergangenen Wochen insgesamt die positiven Meinungen. Darüber hinaus wurden in den vergangenen Tagen überwiegend positive Themen rund um…

SFC Energy Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre SFC Energy-Analyse vom 18.05.2022 liefert die Antwort

SFC Energy Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz