ServiceNow Aktie: Müssen Sie sich jetzt Sorgen machen?

ServiceNow schlechter als die Wettbewerber

Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von -7,5 Prozent erzielt. Im Vergleich zu Aktien aus dem gleichen Sektor („Informationstechnologie“) liegt Servicenow damit 65,68 Prozent unter dem Durchschnitt (58,18 Prozent). Die mittlere jährliche Rendite für Wertpapiere aus der gleichen Branche „Software“ beträgt 85,09 Prozent. Servicenow liegt aktuell 92,6 Prozent unter diesem Wert. Aufgrund der Unterperformance bewerten wir die Aktie auf dieser Stufe insgesamt mit einem „Sell“.

Die Analysten empfehlen den Kauf

Von Analysten wird die Servicenow-Aktie aktuell mit „Buy“ bewertet. Dieses Rating setzt sich aus 30 „Buy“-, 1 „Hold“- und 0 „Sell“-Bewertungen zusammen, welche in den letzten zwölf Monaten abgegeben wurden. Auf kurzfristiger Basis, bezogen auf die vorliegenden Studien des vergangenen Monats, gilt die Aktie als „Buy“. In diesem Zeitraum stuften 7 Analysten den Titel als Buy ein, 0 als Hold und 0 als Sell. Legt man die durchschnittliche Kursprognose der Analysten zugrunde (659,07 USD) hat das Wertpapier ein Aufwärtspotential von 46,92 Prozent (ausgehend vom letzten Schlusskurs, 448,6 USD), was einer „Buy“-Empfehlung entspricht. Alles in allem erhält Servicenow eine „Buy“-Bewertung für diesen Abschnitt der Analyse.

Welche Kurssignale sendet das Chartbild?

Eine Betrachtung der charttechnischen Entwicklung einer Aktie mithilfe des gleitenden Durchschnitts kann dazu genutzt werden, den aktuellen Trend des Wertpapiers zu ermitteln. Schauen wir uns den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der Servicenow-Aktie aus den letzten 200 Handelstagen an. Dieser Wert beträgt aktuell 553,65 USD. Damit liegt der letzte Schlusskurs (448,6 USD) deutlich darunter (Unterschied -18,97 Prozent). Wir bewerten die Aktie auf dieser Basis damit als „Sell“ Wie sieht diese Rechnung aus, wenn man den gleitenden Durchschnitt auf Basis der letzten 50 Handelstage bestimmt? Für diesen Wert (460,62 USD) liegt der letzte Schlusskurs nahe dem gleitenden Durchschnitt (-2,61 Prozent). Somit ergibt sich in diesem Fall eine andere Bewertung der Servicenow-Aktie, und zwar ein „Hold“-Rating. Die Servicenow-Aktie wird für die einfache Charttechnik in Summe somit mit einem „Hold“-Rating versehen.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei ServiceNow?

Was lässt sich aus dem RSI ablesen?

Wer die Dynamik eines Aktienkurses bewerten will, kann auf den prominenten Relative Strength-Index zurückgreifen, den RSI. Hiernach wird für einen Zeitraum von 7 Tagen (oder für 25 Tage als RSI25) das Verhältnis von Auf- und Abwärtsbewegungen auf einen Abstand von 0 bis 100 normiert. Der Servicenow-RSI ist mit einer Ausprägung von 38,71 Grundlage für die Bewertung als „Hold“. Der RSI25 beläuft sich auf 51,08, woraus für 25 Tage eine Einstufung als „Hold“ resultiert. Dieses Gesamtbild führt zu einem Rating „Hold“.

ServiceNow: Wie reagieren die Anleger?

Ein Blick auf die Diskussion in Social Media zeigt folgendes BildDie Marktteilnehmer waren in den letzten Tagen grundsätzlich überwiegend negativ eingestellt gegenüber Servicenow. Es gab insgesamt zwei positive und neun negative Tage. An drei Tagen gab es keine eindeutige Richtung. Die neuesten Nachrichten (in den vergangenen ein bis zwei Tagen) über das Unternehmen sind ebenfalls hauptsächlich negativ. Auf der Basis unserer Stimmungsanalyse erhält Servicenow daher eine „Sell“-Einschätzung. Die Optimierungsprogramme haben in der gleichen Zeit mehrere bestätigte Handelssignale berechnet, wobei die Mehrzahl in die „Buy“-Richtung zeigte. Die Häufung der Kaufsignale führt auch zu einer „Buy“ Bewertung für dieses Kriterium. Insgesamt erhält Servicenow von der Redaktion für die Anlegerstimmung ein „Hold“-Rating.

ServiceNow: Anleger äußern sich positiv

Die Auswertung der Rate der Stimmungsänderung sowie der Diskussionsintensität ergibt folgendes BildWährend des vergangenen Monats gab es keine bedeutende Tendenz in der Stimmungslage der Anleger. Daher bewerten wir diesen Punkt mit „Hold“. Schauen wir auf die Intensität der Diskussionen aus dem letzten Monat. Diese gibt Aufschluss darüber, ob eine Aktie tendenziell viel oder wenige Beachtung erfährt. Das Unternehmen wurde mehr diskutiert als üblich und erfuhr zunehmende Aufmerksamkeit der Anleger. Dies führt zu einem „Buy“-Rating. Damit erhält die Servicenow-Aktie ein „Buy“-Rating.

ServiceNow kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich ServiceNow jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen ServiceNow-Analyse.

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...
ServiceNow
US81762P1021
489,05 EUR
0,56 %

Mehr zum Thema

Aktien-Broker | 27.07.2022

ServiceNow Aktie: Was könnte passieren?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
19.05. ServiceNow Aktie: Ist die Bewertung viel zu hoch?Aktien-Broker 15
Kurspotenzial fundamental ausgereizt? Die Aktie von Servicenow gilt nach dem Maßstab des Kurs-Gewinn-Verhältnisses (KGV) als überbewertet. DennDas KGV liegt mit 380,74 insgesamt 172 Prozent höher als der Branchendurchschnitt im Segment "Software", der 139,86 beträgt. Vor diesem Hintergrund erhält die Aktie aus Sicht der fundamentalen Analyse die Einstufung "Sell". ServiceNow - Analysten sind begeistert In den letzten zwölf Monaten wurden insgesamt…
30.04. ServiceNow-Aktie: Positive Tendenz!Benzinga 12
ServiceNow (NYSE:NOW) hat den Markt in den letzten 5 Jahren um 27,29% auf annualisierter Basis übertroffen und eine durchschnittliche jährliche Rendite von 39,48% erzielt. Derzeit hat ServiceNow eine Marktkapitalisierung von $100,50 Milliarden. Kauf von 100 $ in NOW Wenn ein Anleger vor 5 Jahren 100 $ in NOW-Aktien gekauft hätte, wären diese heute 528,13 $ wert, basierend auf einem Preis…
Anzeige ServiceNow: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 8481
Wie wird sich ServiceNow in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle ServiceNow-Analyse...
29.04. ServiceNow-Aktie: Besser als erwartete Finanzergebnisse!Benzinga 4
Die Aktien von ServiceNow Inc (NYSE:NOW) werden am Donnerstag höher gehandelt, nachdem das Unternehmen besser als erwartete Finanzergebnisse bekannt gegeben hat. ServiceNow teilte mit, dass der Umsatz im ersten Quartal im Vergleich zum Vorjahr um 27% auf 1,72 Mrd. $ gestiegen ist und damit die Schätzung von 1,7 Mrd. $ übertroffen hat, so die Daten von Benzinga Pro. Die Einnahmen aus dem…
28.04. ServiceNow-Aktie: Überblick über die Kapitalrendite!Benzinga 3
Nach Angaben von Benzinga Pro verdiente ServiceNow (NYSE:NOW) im ersten Quartal 75,00 Millionen US-Dollar, was einem Anstieg von 188,46 % gegenüber dem Vorquartal entspricht. ServiceNow verzeichnete außerdem einen Gesamtumsatz von 1,72 Mrd. $, was einem Anstieg von 6,69 % gegenüber dem vierten Quartal entspricht. Im 4. Quartal verdiente ServiceNow 26,00 Mio. $ und der Gesamtumsatz erreichte 1,61 Mrd. $. Was…