Sernova Aktie: Anleger aufgepasst – derzeit herrscht miese Stimmung!

Wie bewerten die Aktionäre die Lage?

Starke positive oder negative Ausschläge in der Internet-Kommunikation lassen sich mit unserer Analyse präzise und frühzeitig erkennen. Die Stimmung hat sich für Sernova in den vergangenen Wochen jedoch deutlich eingetrübt. Die Aktie bekommt von uns dafür eine „Sell“-Bewertung. Die Diskussionsstärke misst die Aufmerksamkeit der Marktteilnehmer in den sozialen Medien. Für Sernova haben unsere Programme in den letzten vier Wochen eine erhöhte Aktivität gemessen. Dies deutet auf ein gestiegenes Interesse der Marktteilnehmer für diese Aktie hin. Sernova bekommt dafür eine „Buy“-Bewertung. Insgesamt wird die Aktie auf dieser Stufe daher mit einem „Sell“ bewertet.

Sernova: KGV noch mit Spielraum

Sernova ist im Vergleich zum Branchen-Durchschnitt (Biotechnologie) aus unserer Sicht unterbewertet. Die Aktie wird mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) in Höhe von 56,95 gehandelt, so dass sich ein Abstand von 44 Prozent gegenüber dem Branchen-KGV von 101,26 ergibt. Daraus resultiert auf fundamentaler Basis eine „Buy“-Empfehlung.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Sernova?

Kursrendite der Aktie nicht marktgerecht

Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von -1,35 Prozent erzielt. Im Vergleich zu Aktien aus dem gleichen Sektor („Gesundheitspflege“) liegt Sernova damit 87,09 Prozent unter dem Durchschnitt (85,74 Prozent). Die mittlere jährliche Rendite für Wertpapiere aus der gleichen Branche „Biotechnologie“ beträgt 103,61 Prozent. Sernova liegt aktuell 104,97 Prozent unter diesem Wert. Aufgrund der Unterperformance bewerten wir die Aktie auf dieser Stufe insgesamt mit einem „Sell“.

Negative Vorzeichen beim RSI

Ein bekanntes Mittel aus der technischen Analyse um einzuschätzen, ob ein Titel aktuell „überkauft“ oder „überverkauft“ ist, stellt der Relative Strength Index (RSI) dar. Dieser setzt Kursbewegungen über die Zeit in Relation. Wir betrachten den RSI auf 7- und auf 25-Tage-Basis für Sernova. Beginnen wir mit dem 7-Tage-RSI, welcher aktuell 100 Punkte beträgt. Das bedeutet, dass Sernova momentan überkauft ist. Die Aktie wird somit als „Sell“ eingestuft. Wie sieht es beim 25-Tage-RSI aus? Entgegen dem RSI7 ist Sernova hier weder überkauft noch -verkauft. Für den RSI25 wird das Wertpapier daher mit „Hold“ eingestuft. Sernova wird damit unterm Strich mit „Sell“ für diesen Punkt unserer Analyse bewertet.

Sollten Sernova Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Sernova jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Sernova-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Sernova-Analyse vom 27.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Sernova. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Sernova Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Sernova
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Sernova-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Wasserstoff-Aktien: Treibt der Nasdaq 100 auch Nel Asa und Co.?

An den Aktienmärkten ging es am Freitagmorgen wieder etwas ...

Investitionen in Immobilien

Großanleger haben den Markt für gewerbliche Immobilien fas...

Bitcoin: Folgt ein massiver Aufschwung?!

Kryptowährungen, angeführt von Bitcoin, haben ein regelrec...

S&P 500-Aktien: Schreck bei Alphabet, Apple und co.

Der S&P 500 ist derzeit vergleichsweise stabil. Die Tech...

Dividenden-Aktien aus dem MSCI World: Altria und Philip Morris marschieren

Altria Group ist eines der spektakuläreren Dividendenwerte ...

Rheinmetall-Aktie: Mega-Potenzial abseits der Waffen – ein Überblick!

Es war ein Kursrausch, der seinesgleichen sucht: Zwischen En...

Wie man in Start-ups investiert

Sie würden auf einer Goldmine stehen, wenn Sie nur 1.000 Do...

Energie-Aktien: Wahnsinn bei Shell, PNE und Air Liquide?

Shell konnte am Mittwoch den Handel mit einem Plus von 1,2 %...

Krypto-Wallets für NFTs

NFTs haben im vergangenen Jahr einen enormen Popularitätssc...
Sernova
CA81732W1041
1,09 EUR
-1,18 %

Mehr zum Thema

Sernova-Aktie: Das wird eng für die Bullen
Dr. Bernd Heim | 20.05.2022

Sernova-Aktie: Das wird eng für die Bullen

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
18.05. Sernova-Aktie: Mit Evotec-Deal zu neuen Höhen? Simon Ruic 720
Es war im Grunde nur eine Frage der Zeit, bis Pharma-Größen viel Geld in die Hand nehmen, um bei Sernova einzusteigen. Nun ist es passiert. Am Dienstag gab das kanadische Unternehmen für regenerative Medizin und Zelltherapie im Entwicklungsstadium zusammen mit dem Hamburger Biotech-Konzern Evotec eine strategische Zusammenarbeit bekannt. Bahnbrechende Zelltasche Sernovas Vorzeigeprojekt ist ein System namens „Cell Pouch“, das eine…
25.04. Sernova-Aktie: Da geht noch mehr! Aktien-Barometer 456
Der Start in 2022 war bisher eher holprig für die Sernova-Aktie: Der Kurs des Titels ist seit Januar um 23,08 Prozent hinabgepurzelt. In den vergangenen fünf Tagen ging es weiter bergab: Der Kurs machte unterm Strich ein Minus von 4,11 Prozent. Den letzten Handelstag schloss das Papier erneut mit einem 8,5-prozentigen Defizit und einen Kurs von 1,4 US-Dollar. Durchschnittlich rund…
Anzeige Sernova: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 2065
Wie wird sich Sernova in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Sernova-Analyse...
13.04. Sernova-Aktie: Immerhin! Aktien-Barometer 188
Der Start in 2022 war bisher eher holprig für die Sernova-Aktie: Der Kurs des Titels ist seit Januar um 18,13 Prozent hinabgepurzelt. In den vergangenen fünf Tagen passierte jedoch nicht viel: Der Kurs machte unterm Strich ein kleines Plus von 1,36 Prozent. Den letzten Handelstag schloss das Papier jedoch mit einem 3,25-prozentigen Defizit und einen Kurs von 1,49 US-Dollar. Durchschnittlich…
09.04. Sernova-Aktie: Die Bullen greifen wieder an Dr. Bernd Heim 224
Damit deutet sich an, dass es den Käufern gelungen sein könnte, den zähen Kampf um den 50-Tagedurchschnitt, der das Kursgeschehen seit Februar prägt, für sich zu entscheiden. Fast wieder erreicht ist das Hoch vom 16. Februar bei 1,17 Euro. Es stellt nun für die Bullen das nächste Ziel dar, während die Bären in der neuen Woche darauf dringen werden, den…

Sernova Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Sernova-Analyse vom 27.05.2022 liefert die Antwort

Sernova Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz