Seres Therapeutics Aktie: Jetzt könnte es kritisch werden!

Negatives RSI-Signal für Seres Therapeutics

Der Relative Strength Index, abgekürzt als RSI, indiziert die Bewegungen von Aktienkursen innerhalb von 7 Tagen, indem die Aufwärtsbewegungen auf die Anzahl der Bewegungen in Bezug gesetzt werden. Die Normspanne reicht von 0 bis 100, Der RSI der Seres Therapeutics liegt bei 77,07, womit die Situation als überkauft betrachtet wird. Daraus resultiert eine Bewertung als „Sell“. Der RSI25 dehnt den Berechnungszeitraum auf 25 Tage aus. Der RSI für die Seres Therapeutics bewegt sich bei 54,95. Dies gilt als Indikator für eine weder überkaufte noch -verkaufte Situation, der ein „Hold“ zugeodnert wird. Insgesamt vergeben wir daher für diese Kategorie die Einstufung „Sell“.

Was besagt die Technische Analyse?

Der Durchschnitt des Schlusskurses der Seres Therapeutics-Aktie für die letzten 200 Handelstage liegt aktuell bei 10,54 USD. Der letzte Schlusskurs (6,96 USD) weicht somit -33,97 Prozent ab, was einer „Sell“-Bewertung aus charttechnischer Sicht entspricht. Schauen wir auf den Durchschnitt aus den letzten 50 Handelstagen. Für diesen (8,07 USD) liegt der letzte Schlusskurs ebenfalls unter dem gleitenden Durchschnitt (-13,75 Prozent Abweichung). Die Seres Therapeutics-Aktie wird somit auch auf dieser kurzfristigeren Basis mit einem „Sell“-Rating bedacht. Unterm Strich erhält erhält die Seres Therapeutics-Aktie damit für die einfache Charttechnik ein „Sell“-Rating.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Seres Therapeutics?

Kursrendite der Aktie nicht marktgerecht

Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von -74,59 Prozent erzielt. Im Vergleich zu Aktien aus dem gleichen Sektor („Gesundheitspflege“) liegt Seres Therapeutics damit 100,76 Prozent unter dem Durchschnitt (26,17 Prozent). Die mittlere jährliche Rendite für Wertpapiere aus der gleichen Branche „Biotechnologie“ beträgt 26,11 Prozent. Seres Therapeutics liegt aktuell 100,7 Prozent unter diesem Wert. Aufgrund der Unterperformance bewerten wir die Aktie auf dieser Stufe insgesamt mit einem „Sell“.

Sollten Seres Therapeutics Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Seres Therapeutics jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Seres Therapeutics-Analyse.

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...
Seres Therapeutics
US81750R1023
4,77 EUR
7,71 %

Mehr zum Thema

Seres Therapeutics-Aktie: Ein wichtiges Datum für Aktionäre!
Benzinga | 30.04.2022

Seres Therapeutics-Aktie: Ein wichtiges Datum für Aktionäre!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
07.04. Seres Therapeutics-Aktie: Was ist hier los?Benzinga 2
Überblick In seiner Einreichung bei der SEC gab Seres Therapeutics Inc (NASDAQ:MCRB) bekannt, dass es die geplante zweite Kohorte der Phase 1b-Studie mit SER-301 nicht fortsetzen wird. In seiner Gewinnmitteilung für das vierte Quartal sagte Seres, dass SER-301 sicher sei, um mit der placebokontrollierten zweiten Kohorte in einer Phase-Ib-Studie fortzufahren, obwohl die Ergebnisdaten der 15 Patienten darauf hinwiesen, dass keiner…
19.03. Seres Therapeutics-Aktie: Erstaunlicher Fortschritt!Benzinga 2
Seres Therapeutics Inc (NASDAQ:MCRB) wird auf der Jahrestagung der European Bone Marrow Transplantation (EBMT) präklinische Ergebnisse vorstellen. Die Daten deuten darauf hin, dass SER-155 auf die Immunantwort des Wirts abzielt und es Patienten, die sich einer hämatopoetischen Stammzelltransplantation (HSCT) unterziehen, möglicherweise ermöglicht, Infektionen oder Graft-versus-Host Disease (GvHD) zu vermeiden. SER-155 wird in einer laufenden klinischen Studie der Phase 1b untersucht.…
Anzeige Seres Therapeutics: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 5080
Wie wird sich Seres Therapeutics in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Seres Therapeutics-Analyse...
01.03. Seres Therapeutics Aktie: Gen Süden?Benzinga 7
Seres Therapeutics (NASDAQ:MCRB) wird am Dienstag, den 2022-03-01, seinen letzten Quartalsbericht vorlegen. Hier ist, was die Investoren vor der Bekanntgabe wissen müssen. Analysten schätzen, dass Seres Therapeutics einen Gewinn pro Aktie (EPS) von $-0,44 ausweisen wird. Die Bullen von Seres Therapeutics werden darauf hoffen, dass das Unternehmen nicht nur diese Schätzung übertrifft, sondern auch eine positive Prognose für das nächste…
05.02. Seres Therapeutics Aktie kann nicht mit dem Markt Schritt halten!Aktien-Broker 20
Die Kursrendite im Branchenvergleich Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor ("Gesundheitspflege") liegt Seres Therapeutics mit einer Rendite von -64,88 Prozent mehr als 92 Prozent darunter. Die "Biotechnologie"-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von 26,77 Prozent. Auch hier liegt Seres Therapeutics mit 91,66 Prozent deutlich darunter. Diese Entwicklung der Aktie im…