SDAX-Kursziele: Bertrandt, Sixt und Delivery Hero mit deutlichen Hochstufungen – Rocket Internet von Analyst...

Liebe Leser,

im letzten Quartal 2017 wurden insbesondere die durchschnittlichen Kursziele für Delivery Hero, Sixt und TLG Immobilien im zweistelligen Prozentbereich angehoben. Der größte Zuwachs (+33,80%) war jedoch bei Bertrandt zu beobachten. Ebenfalls deutliche Verbesserungen ergaben sich aus Analystensicht bei Patrizia Immobilien, Puma, SAF-Holland, Stabilus, ADO Properties, Deutsche Beteiligungs AG, Grenke, Wacker Neuson, Bilfinger und Rhön-Klinikum.

Deutliche Herabstufungen im zweistelligen Prozentbereich nahmen die Analysten hingegen bei Rocket Internet, Grammer, Gerry Weber und Biotest Vz. vor. Merkliche Abschläge sind darüber hinaus bei Borussia Dortmund, Takkt, ElringKlinger und HHLA zu verzeichnen gewesen.

Im Hinblick auf vorhandene Kurspotenziale stechen momentan die Aktien von MLP, Borussia Dortmund, Capital Stage, Heidelberger Druckmaschinen und Hapag-Lloyd hervor. Bei Diebold Nixdorf, HHLA, ElringKlinger und Rhön-Klinikum sind die Experten hingegen der Ansicht, dass aktuell eine tendenzielle Überbewertung seitens der Börse vorliegt.

Zu den Zahlen

Ich persönlich vertraue auf die Schwarmintelligenz, deshalb die Angabe des Median-Werts (Mittelwert) in Euro aus allen Kurszielen für eine Aktie. Wenn Sie als Anleger diesen Wert betrachten, ist für Sie aber wichtig, zu wissen, wie groß dieser Schwarm ist. Daher die Angabe der Analystenzahl, die sich zur Aktie geäußert hat.

Zusätzlich zeigen wir Ihnen in der Tabelle die durchschnittliche Bewertung zu Beginn des 4. Quartals 2017 und die Veränderung in absoluten Zahlen („Differenz“) an. So erkennen Sie, in welche Richtung sich die Einschätzung der Analysten derzeit bewegt.

Und der prozentuale Abstand zum realen Kurswert ist selbsterklärend. Nach dieser Kennziffer sortieren wir auch die Tabelle. Bitte beachten Sie aber das Erfassungsdatum der letzten Aktualisierung, das Sie unterhalb der Tabelle finden. Denn ich werde die Liste nur im Monats- bzw. Quartals-Rhythmus updaten.

Unternehmen

Analysten

Kursziel in €

Vor 2 Monaten

Differenz

Abstand in %

MLP

3

7,50

7,75

-0,25

34,41%

Borussia Dortmund

2

7,95

8,45

-0,50

29,90%

Capital Stage

5

8,50

8,50

0,00

29,57%

Heideldruck

13

3,60

3,55

0,05

29,50%

Hapag-Lloyd

15

40,00

41,55

-1,55

20,77%

Delivery Hero

11

39,00

33,50

5,50

19,56%

Rocket Internet

6

25,75

31,08

-5,33

19,43%

Adler Real Estate

7

15,70

15,50

0,20

18,40%

Koenig & Bauer

8

71,50

71,50

0,00

15,79%

Hamborner Reit

4

11,40

11,50

-0,10

15,27%

Hornbach Holding

6

85,00

84,90

0,10

15,02%

Indus Holding

7

69,00

68,00

1,00

14,81%

Tele Columbus

11

10,60

10,75

-0,15

14,59%

Scout24

17

38,50

38,00

0,50

13,91%

Vossloh

8

52,50

54,00

-1,50

11,70%

Takkt

8

20,75

22,00

-1,25

10,73%

SGL Carbon

11

13,00

13,00

0,00

9,52%

W & W

4

25,00

25,00

0,00

9,17%

Sixt

8

82,00

71,00

11,00

9,04%

Patrizia Immobilien

7

21,50

20,00

1,50

8,92%

Aroundtown

10

7,05

7,00

0,05

8,46%

Bet-at-home.com

3

111,50

110,00

1,50

8,15%

Hypoport

5

159,00

159,00

0,00

7,14%

Puma

19

385,00

360,00

25,00

6,94%

Deutz AG

7

8,10

7,90

0,20

6,86%

SAF-Holland

9

19,00

18,00

1,00

5,44%

Klöckner & Co

15

11,00

11,00

0,00

4,86%

KWS Saat

6

343,50

338,00

5,50

4,09%

VTG

9

50,00

49,00

1,00

3,84%

Stabilus

11

78,50

73,50

5,00

3,84%

ADO Properties

9

44,00

41,50

2,50

2,85%

CEWE Stiftung

7

90,00

86,00

4,00

2,74%

Dt. Beteiligungs

5

48,00

45,00

3,00

1,80%

TLG Immobilien

11

22,00

19,75

2,25

0,92%

DIC Asset

7

10,50

10,45

0,05

0,57%

Grenke

5

81,00

77,00

4,00

-0,43%

Grammer

6

51,50

59,00

-7,50

-0,87%

Zooplus

9

150,00

150,00

0,00

-1,57%

Rational

8

528,00

511,00

17,00

-2,40%

Wacker Neuson

6

28,75

27,00

1,75

-2,74%

Bilfinger

9

38,00

36,00

2,00

-3,41%

Gerry Weber

9

9,00

10,00

-1,00

-4,66%

Bertrandt

9

95,00

71,00

24,00

-7,32%

WashTec

4

73,50

71,50

2,00

-7,43%

Biotest Vz.

1

18,00

20,00

-2,00

-9,82%

Rhön-Klinkum

9

26,60

24,20

2,40

-10,62%

ElringKlinger

17

16,00

17,00

-1,00

-12,09%

HHLA

12

21,00

23,25

-2,25

-12,65%

Diebold Nixdorf

1

58,20

58,20

0,00

-21,46%

*Anmerkung: Die deutsche DMG Mori AG fehlt in der Übersicht, weil derzeit keine aktuelle Analysteneinschätzung vorliegt. Der letzte Analystenkommentar datiert vom 22. Mai 2017 (IR-Seite DMG Mori AG).

Letzte Aktualisierung am 2.1.2018, 18:00 Uhr

Bertrandt kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Bertrandt jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Bertrandt-Analyse.

Trending Themen

Bitcoin: Folgt ein massiver Aufschwung?!

Kryptowährungen, angeführt von Bitcoin, haben ein regelrec...

S&P 500-Aktien: Schreck bei Alphabet, Apple und co.

Der S&P 500 ist derzeit vergleichsweise stabil. Die Tech...

Dividenden-Aktien aus dem MSCI World: Altria und Philip Morris marschieren

Altria Group ist eines der spektakuläreren Dividendenwerte ...

Rheinmetall-Aktie: Mega-Potenzial abseits der Waffen – ein Überblick!

Es war ein Kursrausch, der seinesgleichen sucht: Zwischen En...

Wie man in Start-ups investiert

Sie würden auf einer Goldmine stehen, wenn Sie nur 1.000 Do...

Energie-Aktien: Wahnsinn bei Shell, PNE und Air Liquide?

Shell konnte am Mittwoch den Handel mit einem Plus von 1,2 %...

Krypto-Wallets für NFTs

NFTs haben im vergangenen Jahr einen enormen Popularitätssc...

Siemens Energy-Aktie: Analyse – der Weg aus der Gamesa-Krise!

Eigentlich sollte Siemens Gamesa als einer der weltweit grö...

Wasserstoff-Aktien: Katastrophe bei Ballard und Nel?

Die Notierungen der Wasserstoff-Aktien sind in den vergangen...
Bertrandt
DE0005232805
43,90 EUR
0,23 %

Mehr zum Thema

Kursbeben bei Bertrandt!
Aktien-Broker | 31.03.2022

Kursbeben bei Bertrandt!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
01.03. Bertrandt Aktie: Die Anleger sind gewarnt! Aktien-Broker 312
Bertrandt: Der RSI mit neuen Signalen Um zu beurteilen, ob ein Wertpapier aktuell "überkauft" oder "überverkauft" ist können die Auf- und Abwärtsbewegungen über die Zeit in Relation gesetzt werden. Dies liefert den sogenannten Relative Strength Index (RSI), einen Indikator aus der technischen Analyse welcher im Finanzmarkt häufig eingesetzt wird. Wir bewerten nun Bertrandt anhand des kurzfristigeren RSI der letzten 7…
30.01. Bertrandt Aktie: Stürzt die Aktie noch tiefer ab? Aktien-Broker 242
Kursbild von Bertrandt enttäuscht Auf Basis des gleitenden Durchschnittskurses ist die Bertrandt derzeit ein "Sell". Denn der GD200 des Wertes verläuft in Höhe von 53,4 EUR, womit der Kurs der Aktie (50,3 EUR) um -5,81 Prozent über diesem Trendsignal verläuft. Dies entspricht der Einstufung als "Sell". Auf Basis der vergangenen 50 Tage ergibt sich ein gleitender Durchschnittskurs (GD50) von 55,73…
Anzeige Bertrandt: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 6611
Wie wird sich Bertrandt in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Bertrandt-Analyse...
19.12.2021 Bertrandt Aktie - Wer hat das bitte nicht kommen sehen? Volker Gelfarth 290
Die ersten 9 Monate waren von den Einflüssen der Pandemie geprägt. Die Entwicklung im 2. und 3. Quartal zeigte bereits die Wirksamkeit der Gegenmaßnahmen. So lag der Umsatz im 3. Quartal um 4,3% über dem Vorjahreswert und erreichte nach 9 Monaten 631 Mio €, 11,6% weniger als im Vorjahr. Auch das operative Ergebnis (EBIT) verbesserte sich im 3. Quartal, lag…
27.11.2021 Bertrandt Aktie: Neue Kursziele sind da! Aktien-Broker 170
Bertrandt: Was sagen die Analysten? Analysten haben in den zurückliegenden 12 Monaten für die Bertrandt 2 mal die Einschätzung buy, 1 mal die Einschätzung Hold sowie 1 mal das Rating Sell vergeben. Langfristig erhält der Titel damit von institutioneller Seite aus das Rating "Hold". Aus dem letzten Monat liegen keine Analystenupdates zu Bertrandt vor. Schließlich beschäftigen sich die Analysten auch…