Schrodinger – kein Ende in Sicht: Jetzt kippt die Anlegerstimmung erneut.

Anleger sehen viel Negatives

Wesentliche Veränderungen bei der Stimmungslage oder der Kommunikationsfrequenz lassen präzise Rückschlüsse über das aktuelle Bild einer Aktie in den sozialen Medien zu. Bei Schrodinger -United States konnte in den vergangenen vier Wochen eine Verschlechterung des Stimmungsbildes verzeichnet werden. Daher bewerten wir die Aktie herfür mit einem „Sell“. Bei der Kommunikationsfrequenz konnte eine leichte Reduktion registriert werden. D. h. in den letzten Wochen wurde weniger über das Unternehmen gesprochen. Insgesamt erhält Schrodinger -United States auf dieser Stufe daher eine „Sell“-Rating.

Schrodinger in der charttechnischen Bewertung

Eine Betrachtung der charttechnischen Entwicklung einer Aktie mithilfe des gleitenden Durchschnitts kann dazu genutzt werden, den aktuellen Trend des Wertpapiers zu ermitteln. Schauen wir uns den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der Schrodinger -United States-Aktie aus den letzten 200 Handelstagen an. Dieser Wert beträgt aktuell 60,38 USD. Damit liegt der letzte Schlusskurs (31,42 USD) deutlich darunter (Unterschied -47,96 Prozent). Wir bewerten die Aktie auf dieser Basis damit als „Sell“ Wie sieht diese Rechnung aus, wenn man den gleitenden Durchschnitt auf Basis der letzten 50 Handelstage bestimmt? Für diesen (41,87 USD) liegt der letzte Schlusskurs ebenfalls unter dem gleitenden Durchschnitt (-24,96 Prozent Abweichung). Die Schrodinger -United States-Aktie wird somit auch auf dieser kurzfristigeren Basis mit einem „Sell“-Rating bedacht. Die Schrodinger -United States-Aktie wird für die einfache Charttechnik in Summe somit mit einem „Sell“-Rating versehen.

Sollten Schrodinger Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Schrodinger jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Schrodinger-Analyse.

Trending Themen

Die besten interoperablen Kryptowährungen

Bei den meisten Blockchains handelt es sich um Silos, was bedeutet, da...

Dow Jones: Jetzt stehen ganz entscheidende Zeiten an!

Nach einem kräftigen Aufwärtsschub in der vergangenen Woche sind in ...

Ölpreis: Kommt bald der Crash? Was Sie jetzt wissen müssen!

Zwar war Rohöl am Freitag im Vergleich zum Jahresanfang immer noch de...

Dogecoin: Wird das noch was?

Der Dogecoin hatte es nicht immer einfach und er wird bis heute von ni...

Warum immer mehr Anleger in Bruchteilsimmobilien statt Aktien inv...

Die Anleger hatten letzte Woche einen Hoffnungsschimmer, als der Aktie...

Die Aktie des Tages: Nordex – Trendwende oder laues Lüftchen?

Eigentlich sollte sich die Nordex-Aktie angesichts der politischen Ges...

Update: Cannabis-Regulation weltweit

Der Oberste Gerichtshof von Texas verbietet den Verkauf und die Produk...

BASF-Aktie: Werden folgende Entscheidungen das Unternehmen zu Fal...

Die deutsche Industrie ist maßgeblich abhängig von Gas. Dies darf mi...

Amazon-Aktie: Das wären gute Gründe

Rezession - na und? Die jüngsten Kursrücksetzer in den Tech-Unterneh...
Schrodinger
US80810D1037

Mehr zum Thema

Schrodinger löst Jubelsturm aus!
Aktien-Broker | 08.04.2022

Schrodinger löst Jubelsturm aus!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
07.03. Schrodinger Aktie: Jetzt finden alle die Aktie gut!Aktien-Broker 18
Wie schätzen Anleger die Lage ein? Die Grundlage des Anleger-Sentiments sind Diskussionen und Interaktionen von Marktteilnehmern in sozialen Medien rund um den Aktienmarkt. Über Schrodinger -United States wurde in den letzten zwei Wochen besonders positiv diskutiert. An acht Tagen war die Diskussion vor allem von positiven Themen geprägt, während an drei Tagen die negative Kommunikation überwog. Aktuell, während der vergangenen…
05.02. Schrodinger Aktie: Steht eine Kurswende an?Aktien-Broker 22
Was deutet der Relative Strength Index an? Wer die Dynamik eines Aktienkurses bewerten will, kann auf den prominenten Relative Strength-Index zurückgreifen, den RSI. Hiernach wird für einen Zeitraum von 7 Tagen (oder für 25 Tage als RSI25) das Verhältnis von Auf- und Abwärtsbewegungen auf einen Abstand von 0 bis 100 normiert. Der Schrodinger -United States-RSI ist mit einer Ausprägung von…
Anzeige Schrodinger: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 7012
Wie wird sich Schrodinger in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Schrodinger-Analyse...
25.12.2021 Schrodinger Aktie: Was sagt dieser Wert über die Aktie aus?Aktien-Broker 27
So schneidet Schrodinger im RSI ab Ein prominentes Signal der technischen Analyse, der Relative Strength-Index, RSI, bezieht die Auf- und Abwärtsbewegungen von Kursen in einem Zeitraum von - musterhaft - 7 Tagen aufeinander. Bei einer Ausprägung zwischen 0 und 30 gilt ein Wert als „überverkauft“, bei 70 bis 100 als „überkauft“ und dazwischen als neutral. Der RSI der Schrodinger -United…
10.12.2021 Schrodinger Aktie: Die Anleger sind gewarnt!Aktien-Broker 45
Der Relative Strength Index und seine aktuellen Daten Ein bekanntes Mittel aus der technischen Analyse um einzuschätzen, ob ein Titel aktuell "überkauft" oder "überverkauft" ist, stellt der Relative Strength Index (RSI) dar. Dieser setzt Kursbewegungen über die Zeit in Relation. Wir betrachten den RSI auf 7- und auf 25-Tage-Basis für Schrodinger -United States. Beginnen wir mit dem 7-Tage-RSI, welcher aktuell…