Schlatter Industries Aktie: Diese Nachricht ging offenbar unter!

Schlatter Industries: Was bewegt die Anleger?

Schlatter Industries lässt sich auch über einen längeren Zeitraum hinsichtlich der Anzahl der Wortbeiträge (der Diskussionsintensität) und der Rate der Stimmungsänderung beobachten und auswerten. Daraus ergeben sich interessante Rückschlüsse über das langfristige Stimmungsbild der vergangenen Monate. KonkretDie Aktie hat dabei die übliche Aktivität im Netz hervorgebracht. Dies deutet auf eine mittlere Diskussionsintensität hin und erfordert eine „Hold“-Einstufung. Die Rate der Stimmungsänderung zeigt indes kaum Änderungen, was eine Einschätzung als „Hold“-Wert entspricht. In der Gesamtbewertung ergibt sich damit für Schlatter Industries in diesem Punkt die Einstufung“Hold“.

Schlatter Industries und der Relative Strength Index

Auf Basis des Relative Strength-Index ist die Aktie der Schlatter Industries ein Hold-Titel. Der Index misst die Auf- und Abwärtsbewegungen verschiedener Zeiträume (RSI7 für sieben Tage, RSI25 für 25 Tage) und ordnet diesen eine Kennziffer zwischen 0 und 100 zu. Für die Schlatter Industries-Aktie ergibt sich ein Wert für den RSI7 von 53,85, was eine „Hold“-Empfehlung nach sich zieht, sowie ein Wert für den RSI25 von 56,14, der für diesen Zeitraum eine „Hold“-Einstufung bedingt. Daraus resultiert das Gesamtranking „Hold“ auf der Ebene des Relative Strength Indikators.

Wie schätzen Anleger die Lage ein?

Die Stimmungslage in sozialen Netzwerken war in den vergangenen Tagen neutral. Es gab weder positive noch negativen Ausschläge. In den vergangenen ein bis zwei Tagen unterhielten sich die Anleger weder über positive noch über negative Themen in Bezug auf das Unternehmen Schlatter Industries. Als Resultat bewertet die Redaktion die Aktie mit einem „Hold“. Zusammengefasst ergibt sich dadurch für das Anleger-Sentiment eine „Hold“-Einschätzung.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Schlatter Industries?

Aktie fundamental derzeit unterbewertet

Mit einem aktuellen KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) von 6,56 liegt Schlatter Industries unter dem Branchendurchschnitt (79 Prozent). Die Branche „Maschinen“ weist einen Wert von 30,87 auf. Die Aktie ist damit aus heutiger Sicht unterbewertet und erhält eine „Buy“-Bewertung auf der Basis fundamentaler Kriterien.

Der Trend spricht für die Aktie

Aus den letzten 200 Handelstagen errechnet sich für die Schlatter Industries-Aktie ein Durchschnitt von 25,63 CHF für den Schlusskurs. Der Schlusskurs am letzten Handelstag lag bei 27,6 CHF (+7,69 Prozent Unterschied) und wir vergeben daher eine „Buy“-Bewertung aus charttechnischer Sicht. Neben dem 200-Tages-Durchschnitt wird auch der 50-Tages-Durchschnitt oft im Rahmen der Charttechnik analysiert. Dieser beträgt aktuell 28,1 CHF, daher liegt der letzte Schlusskurs auf ähnlicher Höhe (-1,78 Prozent). Dies bedeutet, dass sich auf dieser kurzfristigeren Analysebasis ein anderes Rating für Schlatter Industries ergibt, die Aktie erhält eine „Hold“-Bewertung. Schlatter Industries erhält so insgesamt für die einfache Charttechnik eine „Buy“-Bewertung.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Schlatter Industries-Analyse vom 07.08. liefert die Antwort:

Wie wird sich Schlatter Industries jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Schlatter Industries-Analyse.

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...
Schlatter Industries
CH0002277314

Mehr zum Thema

Schlatter Gruppe Aktie: Unternehmen verzeichnet erfreuliche Geschäftsentwicklung!
DPA | 31.03.2022

Schlatter Gruppe Aktie: Unternehmen verzeichnet erfreuliche Geschäftsentwicklung!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
09.11.2021 Schlatter-Aktie: Gewinnt Grossauftrag!DPA 21
SCHLATTER INDUSTRIES AG - SECHS SCHWEIZER BÖRSE: STRN - ISIN: CH0002277314 Ad-hoc-Mitteilung gemäss Artikel 53 KR S c h l i e r e n, 9. November 2021. Die Schlatter Gruppe hat einen Grossauftrag im Wert von knapp CHF 10 Mio. für eine Produktionsanlage für Armierungsgewebe erhalten. Die Schlatter Gruppe hat in den letzten Jahren erhebliche Mittel in die Weiterentwicklung…
27.12.2020 SPI: Ein unsicheres Investment?Index-Manager 48
Der SPI war am 27. Dezember mit einem Punktestand von 12995,3 aus dem Handel gegangen. Heute ging es für den SPI (CH0009987501) mit +0,13 % weiter. Derzeit notiert der Index aus CHE bei einem Punktestand von . Händler erwarten, dass sich der Trend der jüngsten Entwicklung fortsetzt. Tagesgewinner sind dabei die Werte von Schlatter Industries, Meier Tobler sowie Highlight Event…