x
Finanztrends App Icon
Finanztrends App Kostenlos herunterladen! Jetzt bei Google Play

Schaeffler-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen?

Diese Analyse ist brandneu. Wie ist die Einstufung, sollten Sie die Schaeffler-Aktie jetzt kaufen oder zunächst noch eine Verbesserung abwarten?

Auf einen Blick:
  • Schaeffler – Zulieferer der Automobil- und Maschinenbauindustrie
  • Die fundamentale Lage darf als interessant bezeichnet werden.
  • Aus charttechnischer Sicht heraus kommt der Titel wieder in Form.

Analyst Romain Gourvil ist nicht mehr ganz so positiv eingestellt, denn die Bewertung ist jetzt nicht mehr auf “Buy” zu finden, sondern bei “Hold”. Das Kursziel wird jedoch zur Oberseite angepasst. 7,30 Euro ist jetzt der faire Wert. Gourvil schrieb, es gab zuletzt keine positiven Impulse mehr. So richtig überzeugend ist das nicht, gibt es andere Investitionsgründe? In diesem Artikel soll geklärt werden, ob es sich lohnt, die Schaeffler-Aktie jetzt zu kaufen.

Bei Investitionen am Aktienmarkt müssen mehrere Faktoren berücksichtigt werden, um festzustellen, ob der Zeitpunkt für eine Investition günstig ist. In diesem Zusammenhang untersuchen wir die fundamentale, aber auch die charttechnische Situation des Unternehmens. Darüber hinaus betrachten wir die Aktionärsstruktur und die Analystenschätzungen. Schauen wir uns nun Schaeffler genauer an.

Schaeffler – deutscher Zulieferer der Automobil- und Maschinenbauindustrie

Die Schaeffler AG produziert und vertreibt zusammen mit ihren Tochtergesellschaften Präzisionskomponenten und -systeme für Automobil- und Industrieanwendungen in Europa, Amerika, China und im asiatisch-pazifischen Raum. Der Unternehmensbereich Automotive OEM bietet Motorensysteme, einschließlich Wälzlagerlösungen, Riemen- und Kettenantriebsprodukte, Ventiltriebkomponenten und Systeme für variable Ventiltriebe, sowie Getriebesysteme, wie Torsions- und Schwingungsdämpfer, Kupplungen und Doppelkupplungssysteme, Drehmomentwandler, CVT-Komponenten, Leichtbaudifferenziale, Lagerlösungen und Synchronisations- und Schaltkomponenten. Darüber hinaus bietet der Geschäftsbereich Fahrwerkssysteme mit Radlagern, Lagerlösungen, Lenkungskomponenten, elektromechanischen Aktuatoren für Wankstabilisatoren und Servolenkungen sowie Hybrid- und elektrische Antriebssysteme mit Hybridmodulen, elektrischen Achsantrieben und elektrischen Radnabenantrieben.

Der Geschäftsbereich Automotive Aftermarket bietet Reparaturlösungen für Pkw, leichte Nutzfahrzeuge, schwere Nutzfahrzeuge und Traktoren sowie unterstützende Dienstleistungen an. Der Geschäftsbereich Industrial bietet Komponenten und Systeme an. Dieser Bereich bedient Kunden in den Bereichen Mobilität, Energie und Rohstoffe, Produktionsmaschinen, Luft- und Raumfahrt sowie industrielle Distribution.

Das Unternehmen hat eine strategische Partnerschaft mit der Fraunhofer-Gesellschaft. Das Unternehmen war früher als INA Beteiligungsgesellschaft mit beschränkter Haftung bekannt und änderte im Oktober 2014 seinen Namen in Schaeffler AG. Das Unternehmen wurde 1946 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Herzogenaurach, Deutschland.

Die Schaeffler AG ist eine Tochtergesellschaft der IHO Verwaltungs GmbH.

Wertpapier: Schaeffler-Aktie
Branche: Autoteile
Webseite: https://www.schaeffler.com
ISIN: DE000SHA0159
Dividende: 0,45

Firmenlogo fuer Firma...

Was gibt es Neues?

4. December 2022 | Schaeffler AG - Aktie: Bitte unbedingt beachten - Schaeffler hat in den ersten 9 Monaten in einem schwierigen Umfeld den Umsatz um 14% auf 11,8 Mrd. Euro gesteigert. Das währungsbereinigte Wachstum um 8,7% war größtenteils auf Volumenanstiege zurückzuführen. Zusätzlich wirkten sich höhere Verkaufspreise in allen drei Sparten positiv auf den Umsatz aus, da gestiegene Beschaffungskosten an den Markt weitergegeben werden konnten. Umsatzwachstum in allen Regionen Alle Regionen trugen… Quelle: Finanztrends

7. April 2022 | Schaeffler Aktie: Das ist beeindruckend! - Wie fällt die Fundamentalanalyse aus? Das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) ist eine wichtige Kennzahl zur Beurteilung der Ertragskraft und -entwicklung eines Unternehmens im Vergleich zu einem oder mehreren anderen. Bei Schaeffler beträgt das aktuelle KGV 5,86. Vergleichbare Unternehmen aus der Branche "Automatische Komponenten" haben im Durchschnitt ein KGV von 29,24. Schaeffler ist aus fundamentalen Gesichtspunkten damit Stand heute unterbewertet. Die Aktie erhält… Quelle: Finanztrends

4. February 2022 | Hochtief Aktie, Schaeffler Aktie und Salzgitter AG Aktie: Für diese Aktien wurden für den SDAX Trendsignale ermittelt - Die Notierung des SDAX wird derzeit mit 15014.3 Punkten angegeben (Stand 09:05 Uhr), ist also unverändert. Der Umfang der Anleger-Diskussionen im SDAX liegt derzeit bei 89 Prozent (durchschnittlich), die Stimmung ist leicht positiv. Welche Aktien stehen aktuell im Zentrum der Aufmerksamkeit und welche Trends lassen sich für diese erkennen?Im Fokus der Anleger stehen aktuell ganz klar Hochtief, Schaeffler und Salzgitter… Quelle: Finanztrends

Auflistung der Aktionäre

Die meisten Anteile hält mit Abstand BDT Capital Partners. In guten Unternehmen sind oftmals die größten Vermögensverwaltungen der Welt investiert. Besonders im Fokus stehen hier JPMorgan und The Vanguard Group. Sind diese Big-Player mit dabei, so dürfen sich Anleger wohlfühlen. Der Artikel heißt ja: Schaeffler-Aktie : Sollten Sie jetzt kaufen? Nun, wenn die großen Fische mit an Bord sind, dann bietet es sich als Investor definitiv an, ihnen zu folgen.

NameAktien%
BDT Capital Partners LLC41 500 00025,0%
Union Investment Privatfonds GmbH13 743 9888,28%
Schroder Investment Management Ltd.7 537 9454,54%
JPMorgan Asset Management (UK) Ltd.3 858 6322,32%
The Vanguard Group, Inc.2 136 1161,29%
Norges Bank Investment Management2 007 0641,21%
Bankinter Gestión de Activos SA SGIIC1 762 7451,06%
Financière de l’Échiquier SA1 604 1500,97%
Santander Asset Management SA SGIIC1 492 2270,90%
Amundi Asset Management SA (Investment Management)1 354 2240,82%

Stimmen die Gewinne und wie ist die Umsatzentwicklung?

Der operative Gewinn ist schlussendlich ein anderes Wort für EBITDA (Earnings before Interest, Taxes, Depreciation and Amortization). Bei der Betrachtung des Ergebnisses werden so außerordentliche Einflüsse wie zum Beispiel der Verkauf von Immobilien oder Wertpapieren ausgeschlossen. Wie sieht’s bei Schaeffler aus? Dazu in der folgenden Grafik gleich mehr. Zuerst sprechen wir aber über die Umsätze.

Als weiteres wichtiges Qualitätsmerkmal schauen wir nun auf die Umsätze. Wenn die Umsätze wachsen, kann dementsprechend auch mehr Gewinn entstehen. Dies sollte sich positiv auf den Kurs auswirken. Sind also stabile und sogar steigende Umsätze gegeben, so bietet es sich an, die Schaeffler-Aktie kaufen.

Score Berechnung
  • Umsatzplus > 10% Umsatzplus = 27,30 %
  • EBIT-Marge > 10% EBIT-Marge = 7,47 %
  • EK-Rendite > 10% EK-Rendite = 4,09 %
  • Cashflow-Marge > 5% Cashflow-Marge = 6,08 %
  • KUV < 10 KUV = 0,27
  • Verschuldung < 50% Verschuldung = 71,08 %
  • RSI < 50 Relative Strenght Index (RSI) = 41,28
  • Stochastik < 30 Stochastik = 47,22
4 | 8
PUNKTE
Schaeffler AG Pref Aktien Rating vom 26.01.2023 – 4 von 8 Punkten!

Wie stehen die Experten zur Schaeffler-Aktie?

Welche Meinung vertreten die Analysten zu Schaeffler ? Aktuell sind ganze 20 Einschätzungen vorhanden. Im Mittel kommen die Experten zu der Empfehlung von „ buy “. Lassen Sie uns nun schauen, wie viele Experten sich dafür aussprechen, die Schaeffler-Aktie jetzt zu kaufen. Buy ( 8 ) und Strong Buy ( 3 ). Die Verkaufsempfehlungen schlagen wie folgt zu Buche: Sell ( 2 ) sowie Strong Sell ( 1 ).

Aktuell abwarten? 6 Analysten meinen, Anleger sollten halten. Das durchschnittliche Kursziel sehen die Experten bei rund 6,500766 . Der aktuelle Preis ist bei 6,51 € zu finden. Damit scheint der Titel unterbewertet zu sein und es besteht die Chance auf Steigerung.

Der Chartverlauf der Schaeffler-Aktie

Anleger fragen sich oft, ob sie in Schaeffler investieren sollten. Um diese Frage zu beantworten, müssen Sie verschiedene Aspekte des Unternehmens berücksichtigen. Ein wichtiger Aspekt ist die technische Analyse. Dabei geht es um das Erkennen von Mustern in den Finanzdaten, die anzeigen, wie sich der Markt entwickeln wird.

Die markanten Hochpunkte sind wie folgt anzugeben. Allzeithoch: 12,31 € und 52‑Wochenhoch: 6,64 € . Die relevanten Tiefpunkte sind bei Allzeittief: 3,83 € sowie 52‑Wochentief: 4,43 € zu finden. Derzeit handelt die Schaeffler-Aktie bei 6,51 € . Laut Markttechnik ist mit immer wieder steigenden Hochpunkten ein intakter Bullenmarkt gegeben. Das ist hier gerade so der Fall, übergeordnet liegt ein Bullenmarkt vor.

Der Preisverlauf der Schaeffler-Aktie

Schaeffler Aktie Chart
1T
1W
3M
6M.
1J
5J
max

Das sind die Konkurrenten

Als erster Konkurrent für Schaeffler kommt Bosch in den Fokus. Bosch Limited fertigt und handelt mit Kraftfahrzeugprodukten in Indien und international. Das Unternehmen ist in den Segmenten Kraftfahrzeugtechnik und Sonstige tätig. Es bietet Produkte für Kraftfahrzeuge, Industrie, Konsumgüter sowie Energie- und Gebäudetechnik. Das Unternehmen bietet Lösungen für den Antriebsstrang an, darunter Produkte und Lösungen für die Benzin- und Dieseleinspritzung sowie elektrifizierte Antriebe mit Batterie- und Brennstoffzellentechnologie.

Des Weiteren ist HELLA (Jetzt kaufen?) zu nennen. Die HELLA GmbH & Co. KGaA entwickelt, produziert und vertreibt zusammen mit ihren Tochtergesellschaften weltweit Beleuchtungssysteme und elektronische Komponenten für die Automobilindustrie. Das Unternehmen ist in drei Segmenten tätig: Automotive, Aftermarket und Spezialanwendungen. Das Segment Automotive bietet Scheinwerfer, Heckleuchten, Karosserie- und Innenbeleuchtungsprodukte und Radome sowie Lösungen für Karosserieelektronik, Energiemanagement, Beleuchtungselektronik und Servolenkung.

Zu guter Letzt darf als Konkurrenz für Schaeffler noch Continental gesehen werden. Die Continental Aktiengesellschaft, ein Technologieunternehmen, bietet weltweit intelligente Lösungen für Fahrzeuge, Maschinen, Verkehr und Transport an. Das Unternehmen ist in vier Sektoren tätig: Automotive, Reifen, ContiTech und Auftragsfertigung. Das Unternehmen bietet Sicherheits-, Brems-, Fahrwerks-, Antriebs- und Motion-Control-Systeme, Lösungen für das assistierte und automatisierte Fahren, Audio- und Kameralösungen für den Fahrzeuginnenraum sowie intelligente Lösungen der Informations- und Kommunikationstechnologie.

Der Blick auf die Trendanalyse für Schaeffler

  • Macd Oszillator: Bei dem wichtigen Indikator muss geprüft werden, ob die Trigger-Linie unter der Signal-Linie ist. Außerdem auch, ob sich der Macd über null befindet. Von in der Summe 10 Macd Analysen sind 6 positiv. Aus diesem Grund ist das als bullisch zu bezeichnen.
  • Parabolic SAR Indikator: An dieser Stelle muss geprüft werden, ob sich der Schlusskurs oberhalb vom Indikator befindet. Wenn ja, so ist ein valider Aufwärtstrend gegeben. Von zusammengefasst 10 Parabolic SAR Auswertungen sind 8 positiv. Hier kann man sagen, das ist bullisch.
  • Gleitende Durchschnitte: Die Trendrichtung zu kennen, ist notwendig. Sicher kennen Sie die Aussage: The trend is your friend. Wie sieht es bei der Schaeffler-Aktie aus? Von im Ganzen 10 gleitenden Durchschnitten sind 8 steigend. Daher ist das als bullisch zu bezeichnen. Der Trend ist dein Freund!

Die Auswertung der Trendanalyse

Die Gesamtauswertung der Trendanalyse steht im Fokus. Wie sollten Anleger aktuell agieren? Von 30 gemessenen Parameter sind 22 als bullisch anzusehen. Das sind immerhin 73.33 %. Deshalb kann der Status hier auf „Bullisch“ gesetzt werden. So gesehen ist es durchaus nützlich, einen Einstieg in die Schaeffler-Aktie zu suchen und zu kaufen, bzw. investiert zu bleiben.

Sollten Sie die Schaeffler-Aktie jetzt kaufen?

Fazit – Zieht man alle Komponenten in Betracht und damit sind die abgehandelten Bereiche von der fundamentalen Einschätzung, über den Preisverlauf und auch Umsatz sowie Gewinn gemeint, kann die Schaeffler-Aktie wie folgt bewertete werden: „Aufstocken“. Schauen Sie nächsten Monat gerne wieder vorbei, denn der Artikel wird ständig aktualisiert.

Sollten Schaeffler Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Schaeffler jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Schaeffler-Analyse.

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Schaeffler
DE000SHA0159
6,50 EUR
-0,69 %

Mehr zum Thema

Schaeffler AG - Aktie: Bitte unbedingt beachten
Die Aktien-Analyse | 04.12.2022

Schaeffler AG - Aktie: Bitte unbedingt beachten

Weitere Artikel

07.04.2022 Schaeffler Aktie: Das ist beeindruckend!Aktien-Broker 205