SAP SE: Wie hoch wird die Aktie noch steigen?

Bedingt durch den sehr dynamischen Anstieg, welcher sich an den letzten Monaten eingestellt hat, konnte die Aktie der SAP SE meine damalige Sichtweise sehr genau nachvollziehen. Sonderlich positiv ist dieser Aspekt indes nicht, denn die übergeordnete Konstellation wird durch eine Korrektur verkörpert. Die sehr langfristigen Avancen nehmen sich demgegenüber schon etwas besser aus, wie der Langzeitchart es zeigt. Diesem folgend bildet sich aktuell lediglich eine Korrektur als Teil eines großen immer noch intakten Aufwärtstrends aus.

Langzeitchart, 30.08.2018

Ausblick:
Aktuell bildet sich die erste Unterwelle (a) der übergeordneten Welle (b) aus. Idealerweise sollte sich (a) bis zum 0.62-Widerstand (98.38 ) entfalten können. Allerdings wurden die Mindestanforderungen in Kurs und Zeit bereits erfüllt, sodaß dieser Schritt nicht zwingend erforderlich wäre. Lediglich ein signifikantes Überschreiten dieser sehr hartnäckigen Widerstandslinie schließe ich nahezu vollends aus. Demzufolge ist für die folgenden Wochen vom Eintreten einer schon spürbaren Korrektur auszugehen. Diese dann der Ausbildung von Welle (b) dienenden Bewegung kann sich ohne Weiteres bis zur 0.62-Unterstützung bei 88.55 € ziehen.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei SAP?

Aktueller Chart

Dramatisch wäre ein derartig starkes Korrigieren nicht. Erst ein eventueller nachhaltiger Bruch dieser Unterstützungslinie würde eine andere Sichtweise bedingen. Gesetzt den Fall rückt das 0.62 Retracement (84.66 ) in den Fokus. Ich favorisiere diese Variante nicht, doch vollends aus der Welt wäre dieses Prozedere aber auch nicht. Mit Unterschreiten des 0.38 Retracements (aktuell 91.51 ) liefert das Signal für diese Korrektur. Größere als die beschriebenen Gefahren kann ich aktuell nicht erkennen. Andererseits sind ernst zu nehmende Anzeichen auf eine sich deutlich verbessernde Ausgangslage auch nicht realistisch.

Fazit:
Der seit Jahresanfang laufende kleine Aufwärtstrend wird sich schon zeitnah seinem Ende zuneigen. Daher rate ich von einer erneuten Positionierung in die SAP-Aktie ab. Kaufsignale sind auch künftig nicht zu erwarten. Sichern Sie auf dem 0.62 Retracement bei aktuell 88.55 € ab.

SAP kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich SAP jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen SAP-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre SAP-Analyse vom 19.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu SAP. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

SAP Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu SAP
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose SAP-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
SAP
DE0007164600
88,20 EUR
-2,39 %

Mehr zum Thema

SAP-Aktie: Die Unruhe wächst!
Peter Wolf-Karnitschnig | Mi

SAP-Aktie: Die Unruhe wächst!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
So SAP-Aktie: Wie geht es weiter? Cemal Malkoc 182
Die SAP-Aktie hat es im Moment nicht leicht. Betrachtet man die Kursentwicklung in diesem Jahr, haben Aktionäre der SAP-Aktie wenig Grund zur Freude. Als der Kurs in dieser Woche mit 89,97 Euro ein neues Tief erreichte, wurde zumindest deutlich, dass die Unterstützung an der 90-Euro-Schwelle intakt ist. Im weiteren Verlauf der Woche kletterte der Kurs um fast sechs Prozent und…
09.05. SAP-Aktie: Schluss mit lustig! Marco Schnepf 296
Angestellte in IT-Firmen kennen das Problem: Wegen der schier unaufhörlichen Flut an Meetings kommt das eigentliche Arbeiten zum Beispiel bei Programmierern oftmals zu kurz. Dem will der deutsche Software-Gigant SAP nun entgegenwirken, wie die „Süddeutsche Zeitung“ kürzlich berichtete. Meetings Adieu: SAP führt „Focus Friday“ ein Danach sollen bereits ab Mai an den deutschen Standorten des Konzerns an Freitagen (fast) keine…
Anzeige SAP: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 1625
Wie wird sich SAP in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle SAP-Analyse...
06.05. SAP-Aktie: Cloud-Partnerschaft mit Alphabet! Cemal Malkoc 200
Die SAP-Aktie hat es im Moment nicht leicht. In dieser Handelswoche ist die Aktie erneut im Minus und hat heute mit einem aktuellen Wert von 93,02 Euro ein neues 52-Wochen-Tief markiert. Trotz guter Q1-Ergebnisse kommt die SAP-Aktie derzeit einfach nicht in Schwung. Für einige Experten ist die sinkende Profitabilität ein Problem. Die SAP-Aktie bleibt mit ihrer aktuellen Performance weit hinter…
02.05. SAP-Aktie: Einfach gut! Marco Schnepf 302
SAP will mit vereinfachtem Angebot Kunden überzeugen: Vor wenigen Tagen kündigte der deutsche Software-Gigant das Portfolio „SAP Business Journey“ an. Dabei handelt es sich um ein vorkonfiguriertes Angebot, das einen vorgegebenen Umfang, Zeitplan und Kostenrahmen bietet. „SAP Business Journey“ soll Komplexität für Kunden verringern Man wolle den Kunden dadurch einfach und kompakt weiterhelfen, damit diese verschiedene Herausforderungen schnell meistern können.…

SAP Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre SAP-Analyse vom 19.05.2022 liefert die Antwort

SAP Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz