x
Finanztrends App Icon
Finanztrends App Kostenlos herunterladen! Jetzt bei Google Play

SAP-Aktie: Warum sich jetzt der Einstieg lohnen könnte!

Liebe Leser,

rund 16 % hat die SAP-Aktie im Zuge der marktübergreifenden Korrekturbewegung auf das Allzeithoch verloren. Deshalb dürfte es kaum verwundern, dass immer mehr Anleger mit dem Gedanken spielen, bei der SAP-Aktie einzusteigen.

Aktuelle Einschätzungen zur Aktie: Wie geht es nun kurzfristig/mittelfristig weiter?  

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei SAP?

Kurzfristig scheint sich nun eine Gegenbewegung in Gang gesetzt zu haben. Die wichtige horizontale Unterstützung bei knapp 82 Euro wurde nicht unterschritten und gleich zu Wochenbeginn konnte die Aktie dynamisch zulegen. Zwar wurde die 100-Tagelinie nach unten durchbrochen, was mit Blick auf den mittelfristigen Trend ein negatives Zeichen darstellt. Doch auch auf Wochensicht scheint sich charttechnisch einiges zu tun.

Charttechnische Einschätzung des Unternehmens: Kommt das Kaufsignal aus der Stochastik?  

Im Tageschart gab es auf Basis des Relative Stärke Index ein erstes Einstiegssignal. Auch auf Wochensicht könnte sich hier ein Kaufsignal ergeben. Die Stochastik befindet sich im niedrigen Wertebereich und es könnte nun zu einer Kreuzung der beiden Linien kommen. Ob das aber schon in dieser Woche geschieht, ist unklar.

Sollten SAP Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich SAP jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen SAP-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre SAP-Analyse vom 26.11.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu SAP. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

SAP Analyse
check icon
Konkrete Handlungsempfehlung zu SAP
check icon
Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
check icon
Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose SAP-Analyse an

Die 4vestor GmbH tätigt keine Eigengeschäfte in Wertpapiere jeglicher Art. Damit wird ein Interessenskonflikt in Bezug auf die publizistische Tätigkeit vermieden. Das Unternehmen berät im Umfang der vorliegenden Erlaubnis nach §34h Absatz 1 GewO. Diese sieht eine gewerbsmäßige Anlageberatung zu Anteilen oder Aktien an inländischen offenen Investmentvermögen, offenen EU-Investmentvermögen oder ausländischen offenen Investmentvermögen vor, die nach dem Kapitalanlagegesetzbuch vertrieben werden dürfen.

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

SAP
DE0007164600
105,46 EUR
-0,21 %

Mehr zum Thema

Infineon- und SAP-Aktie: Diese Kursziele stechen wirklich heraus!
Achim Graf | Fr

Infineon- und SAP-Aktie: Diese Kursziele stechen wirklich heraus!

Weitere Artikel

Di SAP-Aktie: Wichtiger Widerstand voraus - hohe RSI-Werte mahnen zur Vorsicht!Alexander Hirschler 27
Die Aktie des Softwareriesen SAP zeigt seit einigen Wochen deutliche Aufwärtsimpulse. Besser als erwartete Zahlen verhalfen dem DAX-Titel Ende Oktober zum Anstieg über die 200-Tage-Linie (EMA200). Anfang November wurde der für die mittel- bis langfristige Perspektive bedeutende gleitende Durchschnitt mit einer Pullback-Bewegung erfolgreich von oben getestet und damit der Ausbruch bestätigt. Die kurze Phase der Konsolidierung wurde nach niedriger als…
18.11. SAP-Aktie: Dafür gibt’s einen Daumen nach oben!Marco Schnepf 39
SAP nimmt sich einem großen Problem an: dem Fachkräftemangel in der IT. Wie der Walldorfer Software-Konzern kürzlich bekannt gab, habe man mit „SAP Build“ ein neues Angebot auf den Weg gebracht. Dabei handelt es sich um einen sogenannten Low-Code-Dienst. Das heißt: Nutzer mit minimalen technischen Kenntnissen können das Tool nutzen, um unternehmensrelevante Anwendungen zu erstellen, Prozesse zu automatisieren und Weboberflächen…
Anzeige SAP: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 3112
Wie wird sich SAP in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle SAP-Analyse...
07.11. SAP-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen?Andreas Opitz 305
Jüngst hat das Unternehmen Quartalszahlen vermeldet, welche eine Umsatzsteigerung aufzeigen. So tendiert der Umsatz nun wieder im Bereich von etwa 8 Milliarden. Auch der operative Gewinn hat den der ersten zwei Quartale überstiegen. Damit ist tendenziell eine positive Entwicklung gegeben. Wird das auch eine größere Trendwende im Aktienkurs verursachen? In diesem Artikel soll geklärt werden, ob es sich lohnt, die…
27.10. SAP-Aktie: WAS für ein Triumph!Bernd Wünsche 160
SAP hat am Tag nach den Ergebnissen zum 3 Quartal relativ verhalten performt. Dennoch: Die Aktie zeigt sich recht stark. Der Titel ist wieder auf dem Weg zu dreistelligen Notierungen, wenn die jüngsten Ergebnisse nicht täuschen. SAP: Das ist enorm Am Mittwoch wurde der Kurs nur minimal bewegt. Bis zum Mittag war - in einer Reaktion auf die vorhergehenden Zahlen…

SAP Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre SAP-Analyse vom 26.11.2022 liefert die Antwort