SAP-Aktie: Na endlich!

Kunden von SAP können jetzt auf Technologien von IBM zugreifen.

SAP-Kunden haben jetzt Zugang zur IBM-Technologie und Beratungsdiensten. Im Rahmen einer erweiterten Partnerschaft zwischen den beiden IT-Abteilungen wird ein hybrides Cloud-Modell unterstützt, das die Migration kritischer Workloads an Lösungen von SAP in die IBM-Cloud ermöglicht. Als Premium-Anbieter wird IBM der erste Anbieter für die Cloud sein, die Infrastruktur-, Geschäftstransformations- und Anwendungsmanagement-Services als Teil von „Rise with SAP“ anbieten wird, heißt es in der Ankündigung.

Man will den Kunden Möglichkeiten bieten!

Damit setzt SAP seine langfristigen Bestrebungen fort, ihren Kunden die Möglichkeiten zu bieten auswählen zu können. Kunden, die ihre Lösungen lieber in der IBM-Cloud betreiben, werden weiterhin unterstützt. IBM und SAP arbeiten seit Langem zusammen, um Systeme und Geschäftsprozesse über Kundenprojekte hinweg auf der Grundlage eines offenen Hybrid-Cloud-Ansatzes zu modernisieren. IBM hat auch stark in „Rise with SAP“ investiert, um seine eigene Infrastruktur zu transformieren.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei SAP?

Kursperformance SAP-Aktie

Zwischen dem 14. Januar 2022 (120,48 €) und dem 14. Februar 2022 (105,38 €) mussten Aktionäre der SAP-Aktie einen Verlust von 12,53 Prozent verkraften. Blicken Investoren auf das vergangene Jahr, so musste man auch hier mit einem Minus von 3,18 Prozent leben. Aktuell steht die SAP-Aktie mit 1,45 Prozent im Plus. Der derzeitige Kurswert der SAP-Aktie liegt bei 106,12 Euro.

SAP kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich SAP jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen SAP-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre SAP-Analyse vom 24.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu SAP. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

SAP Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu SAP
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose SAP-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
SAP
DE0007164600
92,05 EUR
-1,16 %

Mehr zum Thema

SAP-Aktie: Zeitenwende verschoben!
Marco Schnepf | Fr

SAP-Aktie: Zeitenwende verschoben!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Mi SAP-Aktie: Die Unruhe wächst! Peter Wolf-Karnitschnig 352
Die Performance der SAP-Aktie war in den letzten Monaten ein einziges Trauerspiel. Seit Jahresbeginn hat die Aktie des Software-Riesen rund ein Viertel ihres Wertes eingebüßt und sich damit deutlich schlechter geschlagen als der Vergleichsindex DAX. Mit einem aktuellen Kurs von ca. 93 Euro ist sogar das Dreijahrestief von Anfang 2020 bei 89 Euro nicht mehr weit entfernt. Was läuft gegenwärtig…
15.05. SAP-Aktie: Wie geht es weiter? Cemal Malkoc 194
Die SAP-Aktie hat es im Moment nicht leicht. Betrachtet man die Kursentwicklung in diesem Jahr, haben Aktionäre der SAP-Aktie wenig Grund zur Freude. Als der Kurs in dieser Woche mit 89,97 Euro ein neues Tief erreichte, wurde zumindest deutlich, dass die Unterstützung an der 90-Euro-Schwelle intakt ist. Im weiteren Verlauf der Woche kletterte der Kurs um fast sechs Prozent und…
Anzeige SAP: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 7780
Wie wird sich SAP in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle SAP-Analyse...
09.05. SAP-Aktie: Nach den Zahlen - wie geht es nun weiter? Alexander Hirschler 320
Die SAP-Aktie ist mit starken Verlusten in den Monat Mai gestartet. In der ersten Handelswoche verzeichnete der DAX-Titel Abgaben von mehr als 6 Prozent. Besonders dramatisch waren die Verluste am Freitag, als die Notierungen um 3,76 Prozent sanken und den horizontalen Support bei 94,48 Euro durchbrachen. Hierdurch ist es zum Abschluss einer auf dem Kopf stehenden Tassenformation gekommen. Die Tasse…
06.05. SAP-Aktie: Cloud-Partnerschaft mit Alphabet! Cemal Malkoc 206
Die SAP-Aktie hat es im Moment nicht leicht. In dieser Handelswoche ist die Aktie erneut im Minus und hat heute mit einem aktuellen Wert von 93,02 Euro ein neues 52-Wochen-Tief markiert. Trotz guter Q1-Ergebnisse kommt die SAP-Aktie derzeit einfach nicht in Schwung. Für einige Experten ist die sinkende Profitabilität ein Problem. Die SAP-Aktie bleibt mit ihrer aktuellen Performance weit hinter…

SAP Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre SAP-Analyse vom 24.05.2022 liefert die Antwort

SAP Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz