Salzgitter-Aktie: So schnell kann es gehen

Hier sollten Sie genauer hinsehen!

An der Heimatbörse Xetra notiert Salzgitter AG per 25.02.2022, 10:30 Uhr bei 34.1 EUR. Salzgitter AG zählt zum Segment „Stahl“.

Wie Salzgitter AG derzeit einzuschätzen ist, ergibt sich aus einer mehrstufigen Analyse. Dabei haben wir 8 Kategorien ausgewählt, die jeweils zum Ergebnis „Buy“, „Hold“ oder „Sell“ führen. Diese Ergebnisse werden schlussendlich zum Gesamtergebnis konsolidiert.

1. Anleger: Ein Blick auf die Diskussion in Social Media zeigt folgendes Bild: Die Marktteilnehmer waren in den letzten Tagen grundsätzlich überwiegend positiv eingestellt gegenüber Salzgitter AG. Es gab insgesamt sieben positive und ein negative Tage. An fünf Tagen gab es keine eindeutige Richtung. Die neuesten Nachrichten der vergangenen ein bis zwei Tage über das Unternehmen sind ebenfalls hauptsächlich positiv. Auf der Basis unserer Stimmungsanalyse erhält Salzgitter AG daher eine „Buy“-Einschätzung. Die Optimierungsprogramme haben in der gleichen Zeit mehrere bestätigte Handelssignale berechnet, wobei die Mehrzahl in die „Buy“-Richtung zeigte. Die Häufung der Kaufsignale führt auch zu einer „Buy“ Bewertung für dieses Kriterium. Insgesamt erhält Salzgitter AG von der Redaktion für die Anlegerstimmung ein „Buy“-Rating.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Salzgitter AG?

2. Fundamental: Mit einem aktuellen KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) von 4,25 liegt Salzgitter AG unter dem Branchendurchschnitt (90 Prozent). Die Branche „Metalle und Bergbau“ weist einen Wert von 42,5 auf. Die Aktie ist damit aus heutiger Sicht unterbewertet und erhält eine „Buy“-Bewertung auf der Basis fundamentaler Kriterien.

3. Analysteneinschätzung: Auf langfristiger Basis schätzen Analysten die Aktie der Salzgitter AG als „Hold“-Titel ein. Denn von insgesamt 18 Analysten lagen diese Bewertungen vor: 5 Buy, 4 Hold, 2 Sell. Aus dem letzten Monat liegen keine Analystenupdates zu Salzgitter AG vor. Im Mittel erwarten die Analysten dabei ein Kursziel in Höhe von 28,94 EUR. Daraus errechnet sich eine Erwartung in Höhe von -15,12 Prozent, da der Schlusskurs derzeit 34,1 EUR beträgt, was einer „Sell“-Einstufung entspricht. Auf Basis aller Analystenschätzungen vergeben wir daher die Bewertung „Hold“.

4. Relative Strength Index: Mithilfe des Relative Strength Index (RSI), einem Indikator aus der technischen Analyse, lässt sich eine Aussage treffen, ob ein Wertpapier „überkauft“ oder „überverkauft“ ist. Dazu werden die Auf- und Abwärtsbewegungen eines Basiswerts über die Zeit in Relation gesetzt. Schauen wir auf den RSI der letzten 7 Tage für die Salzgitter AG-Aktie: der Wert beträgt aktuell 48,04. Demzufolge ist das Wertpapier weder überkauft noch -verkauft, wir vergeben somit ein „Hold“-Rating. Der RSI der letzten 25 Handelstage ist weniger volatil als der RSI7 und ergänzt unsere Analyse um eine längerfristigere Betrachtung. Salzgitter AG ist auch auf 25-Tage-Basis weder überkauft noch -verkauft (Wert: 51,78). Deswegen bekommt die Aktie für den RSI25 ebenfalls eine „Hold“-Bewertung. Insgesamt liefert die Analyse der RSIs zu Salzgitter AG damit ein „Hold“-Rating.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Salzgitter AG sichern: Hier kostenlos herunterladen

5. Branchenvergleich Aktienkurs: Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor („Materialien“) liegt Salzgitter AG mit einer Rendite von 29,08 Prozent mehr als 25 Prozent darunter. Die „Metalle und Bergbau“-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von 53,96 Prozent. Auch hier liegt Salzgitter AG mit 24,88 Prozent deutlich darunter. Diese Entwicklung der Aktie im vergangenen Jahr führt zu einem „Sell“-Rating in dieser Kategorie.

6. Dividende: Mit einer Dividendenrendite von 1,88 Prozent liegt Salzgitter AG 0,84 Prozent nur leicht unter dem Branchendurchschnitt. Die Branche „Metalle und Bergbau“ besitzt eine durchschnittliche Dividendenrendite von 2,71. Die Aktie ist daher aus heutiger Sicht im Vergleich ein neutrales Investment und erhält von der Redaktion eine „Hold“-Bewertung.

7. Technische Analyse: Der gleitende Durchschnittskurs der Salzgitter AG beläuft sich mittlerweile auf 29,9 EUR. Die Aktie selbst hat einen Kurs von 34,1 EUR erreicht. Die Distanz zum GD200 beträgt somit +14,05 Prozent und führt zur Bewertung „Buy“. Demgegenüber hat der GD50 für die vergangenen 50 Tage derzeit einen Stand von 32,89 EUR. Somit ist die Aktie mit +3,68 Prozent Abstand aus dieser Sicht ein „Hold“. Damit vergeben wir die Gesamtnote „Buy“.

8. Sentiment und Buzz: Zu den weichen Faktoren bei der Einschätzung einer Aktie zählt auch die langfristige Beobachtung der Kommunikation im Netz. Unter diesem Gesichtspunkt hat die Aktie von Salzgitter AG für die vergangenen Monate folgendes Bild abgegeben: Die Diskussionsintensität, die sich vor allem durch die Häufigkeit der Wortbeiträge zeigt, hat dabei nur schwache Aktivität im Netz hervorgebracht. Daher erhält Salzgitter AG für diesen Faktor die Einschätzung „Sell“. Die sogenannte Rate der Stimmungsänderung weist kaum Änderungen auf. Dies ist gleichbedeutend mit einer „Hold“-Einstufung. Damit ist Salzgitter AG insgesamt ein „Sell“-Wert.

Damit erhält die Salzgitter AG-Aktie (insgesamt über alle 8 bewerteten Faktoren betrachtet) ein „Hold“-Rating.

Sollten Salzgitter AG Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Salzgitter AG jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Salzgitter AG-Analyse.

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...
Salzgitter AG
DE0006202005
25,82 EUR
2,30 %

Mehr zum Thema

Salzgitter AG Aktie: Es ist noch schlimmer als es aussieht!
Aktien-Broker | Di

Salzgitter AG Aktie: Es ist noch schlimmer als es aussieht!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
14.07. Salzgitter AG-Aktie: Grünes Licht für grünen Stahl! DPA 10
Der Aufsichtsrat der Salzgitter AG hat in seiner heutigen Sitzung einstimmig dem Antrag des Vorstandes zugestimmt, Eigenmittel in Höhe von 723 Millionen Euro für die erste Entwicklungsstufe des SALCOS®-Projektes zur Verfügung zu stellen. Der mit diesen Mitteln ermöglichte frühzeitige Start der Maßnahmen erlaubt es, den ambitionierten Zeitplan zur Dekarbonisierung der Stahlproduktion einzuhalten. Neben den Eigenmitteln der Salzgitter AG setzt das…
03.06. Salzgitter AG-Aktie: Jointventure steht für Aufstieg! DPA 24
Der schwedische Bergbaukonzern LKAB und die Salzgitter AG haben sich auf eine Zusammenarbeit bei der Dekarbonisierung der Stahlindustrie geeinigt und dazu ein technisches Kooperationsabkommen geschmiedet. Beide Seiten sehen in der Vereinbarung einen wichtigen Schritt für den Ausbau und die Weiterentwicklung der jahrzehntelangen Partnerschaft. Nach dem SALCOS® - Salzgitter Low CO2 Steelmaking Programm wird der Salzgitter Konzern bis zum Jahr 2033…
Anzeige Salzgitter AG: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 2738
Wie wird sich Salzgitter AG in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Salzgitter AG-Analyse...
14.05. Salzgitter-Aktie: Dies sollten Sie beachten! Ethan Kauder 63
Dabei durchläuft die Aktie eine Bewertung für 8 Faktoren, die jeweils mit der Bewertung "Buy", "Hold" oder "Sell" versehen werden. Daraus resultiert im letzten Schritt eine Gesamtbewertung. 1. Fundamental: Das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) ist eine wichtige Kennzahl zur Beurteilung der Ertragskraft und -entwicklung eines Unternehmens im Vergleich zu einem oder mehreren anderen. Bei Salzgitter AG beträgt das aktuelle KGV 3,57. Vergleichbare…
13.05. Salzgitter AG-Aktie: Vielversprechende Aussichten! DPA 20
Der deutsche Stahlproduzent Salzgitter AG (SZGPF.PK) hat am Donnerstag mitgeteilt, dass sein Vorsteuergewinn im ersten Quartal um fast 300 Prozent auf 465,3 Millionen Euro gestiegen ist, nach 117,3 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum, angetrieben durch einen Preisanstieg bei Walzstahlprodukten. Die Ergebnisse Der Gewinn nach Steuern für das Quartal stieg auf 368,8 Millionen Euro oder 6,80 Euro je Aktie von 76,6 Millionen…