Salesforce.Com Aktie: Bemerkenswerter Insider handelt mit Unternehmensaktien im Wert von 7,7 Millionen Dollar!

Salesforce.Com Aktie: Bemerkenswerter Insider handelt mit Unternehmensaktien im Wert von 7,7 Millionen Dollar! Wie sollten Anleger reagieren?

Srinivas Tallapragada, President/Chief Engineering Officer bei Salesforce.Com (NYSE:CRM), kaufte und verkaufte am 8. November in großem Umfang Aktien des Unternehmens, wie aus einem neuen SEC-Filing hervorgeht.

Was geschah

In einem Formular 4 der US-Börsenaufsichtsbehörde heißt es, dass Srinivas Tallapragada am 8. November Optionen zum Kauf von 20.000 Salesforce.Com-Aktien zu Preisen zwischen 75,57 und 76,48 US-Dollar pro Aktie für insgesamt 1.518.101 US-Dollar ausgeübt hat. Anschließend verkauften sie ihre Aktien noch am selben Tag auf dem freien Markt. Sie verkauften zu Preisen zwischen 306,51 und 308,06 $ und erzielten damit einen Erlös von insgesamt 6.142.268 $ aus dem Aktienverkauf. Nach dieser Transaktion besitzt Tallapragada noch 40.665 Aktien des Unternehmens im Wert von 12.510.180 $. Salesforce.Com-Aktien werden zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Berichts am Mittwochmorgen mit einem Minus von 0,67 % bei 307,64 $ gehandelt.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei salesforce?

Die Bedeutung von Insidertransaktionen

Insidertransaktionen sollten nicht in erster Linie für eine Anlageentscheidung herangezogen werden, sie können jedoch ein wichtiger Faktor sein, den ein Anleger berücksichtigen sollte. Rechtlich gesehen ist ein „Insider“ jeder Aktionär, der mindestens 10 % eines Unternehmens besitzt. Dazu können auch Führungskräfte in der Chefetage und große Hedgefonds gehören. Diese Insider sind verpflichtet, die Öffentlichkeit über ihre Transaktionen mittels eines Formulars 4 zu informieren, das innerhalb von zwei Werktagen nach der Transaktion eingereicht werden muss. Wenn ein Unternehmensinsider einen neuen Kauf tätigt, ist dies ein Hinweis darauf, dass er einen Anstieg der Aktie erwartet. Insider-Verkäufe hingegen können aus einer Vielzahl von Gründen getätigt werden und müssen nicht unbedingt bedeuten, dass der Verkäufer mit einem Rückgang der Aktie rechnet.

Transaktionscodes, auf die man sich konzentrieren sollte

Anleger konzentrieren sich vorzugsweise auf Transaktionen, die auf dem freien Markt stattfinden und in Tabelle I des Formulars 4 angegeben sind. Ein P in Feld 3 steht für einen Kauf, ein S für einen Verkauf. Der Transaktionscode C weist auf die Umwandlung einer Option hin, und der Transaktionscode A zeigt an, dass der Insider möglicherweise gezwungen war, Aktien zu verkaufen, um eine Entschädigung zu erhalten, die ihm bei seiner Einstellung durch das Unternehmen versprochen worden war.

salesforce kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich salesforce jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen salesforce-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre salesforce-Analyse vom 13.08.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu salesforce. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

salesforce Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu salesforce
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose salesforce-Analyse an

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Risikomanagement für aktive Trader

Der Aktienhandel ist für jeden Anleger mit dem Risiko verbunden, fina...
salesforce
US79466L3024
184,80 EUR
2,09 %

Mehr zum Thema

Quartalszahlen-Analyst | Do

salesforce-Aktie: Lieber spät als nie!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Di salesforce Aktie: Besser könnte es gar nicht laufen! Aktien-Broker 97
Positives Sentiment bei salesforce Maßstab für die Stimmung rund um Aktien ist neben den Analysen aus Bankhäusern auch das langfristige Stimmungsbild unter Investoren und Nutzern im Internet. Die Anzahl der Beiträge über einen längeren Zeitraum sowie die Änderung der Stimmung ergeben ein gutes langfristiges Bild über die Stimmungslage. Wir haben die Aktie von Salesforce auf diese beiden Faktoren hin untersucht.…
27.07. salesforce Aktie: Das steckt hinter den tollen Zahlen Aktien-Broker 138
Was halten die Aktionäre von salesforce? Während der letzten Wochen war eine Zunahme positiver Kommentare über Salesforce in Social Media zu beobachten. Das Stimmungsbarometer der Marktteilnehmer zeigte in den grünen Bereich. Die Aktie erhält von der Redaktion deshalb eine "Buy"-Bewertung. Die Intensität bzw. vereinfacht ausgedrückt die Häufigkeit der Beiträge zu einer Aktie liefert Anzeichen dafür, ob das Unternehmen aktuell viel…
Anzeige salesforce: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 2068
Wie wird sich salesforce in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle salesforce-Analyse...
25.06. Salesforce-Aktie: Was wird das noch werden? Ethan Kauder 81
Diese Aktie haben wir in 7 Punkten analysiert und mit der Einschätzung "Buy", "Hold" bzw. "Sell" versehen. Am Ende der Analyse finden Sie die daraus resultierende Gesamtbewertung. 1. Anleger: Die Grundlage des Anleger-Sentiments sind Diskussionen und Interaktionen von Marktteilnehmern in sozialen Medien rund um den Aktienmarkt. Über Salesforce wurde in den letzten zwei Wochen besonders negativ diskutiert. An fünf Tagen…
04.06. Salesforce-Aktie: Wie könnte es weitergehen? Ethan Kauder 74
Daraus resultieren Einschätzungen danach, ob Salesforce jeweils als "Buy", "Hold" bzw. "Sell" zu klassifizieren ist. Eine abschließende Konsolidierung dieser Einschätzungen ergibt die Gesamtbewertung. 1. Anleger: Die Stimmungslage in sozialen Netzwerken war in den vergangenen Tagen überwiegend positiv. An sieben Tagen war die Diskussion vor allem von positiven Themen geprägt, während an drei Tagen die negative Kommunikation überwog. In den vergangenen…

salesforce Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre salesforce-Analyse vom 13.08.2022 liefert die Antwort