Salesforce-Aktie: Gut oder schlecht?

Das Unternehmen wird unter "Anwendungssoftware" geführt.

Salesforce weist am 05.05.2022, 14:07 Uhr einen Kurs von 185.48 USD an der Börse New York auf.

Salesforce haben wir in einer hausinternen Analyse nach den 7 bedeutendsten Faktoren auf Basis der aktuellen Daten bewertet. Daraus resultiert jeweils eine Bewertung als „Buy“, „Hold“ oder „Sell“. Diese 7 unterschiedlichen Einzelfaktoren führen dann zu einer konsolidierten Gesamteinschätzung der Aussichten für die Aktie.

1. Branchenvergleich Aktienkurs: Salesforce erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von 1,45 Prozent. Ähnliche Aktien aus der „Software“-Branche sind im Durchschnitt um 85,84 Prozent gestiegen, was eine Underperformance von -84,4 Prozent im Branchenvergleich für Salesforce bedeutet. Der „Informationstechnologie“-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 58,48 Prozent im letzten Jahr. Salesforce lag 57,03 Prozent unter diesem Durchschnittswert. Die Unterperformance sowohl im Branchen- als auch im Sektorvergleich führt zu einem „Sell“-Rating in dieser Kategorie.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei salesforce?

2. Fundamental: Derzeit liegt das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) bei 424,1. Das bedeutet, für jeden Euro Gewinn von Salesforce zahlt die Börse 424,1 Euro. Dies sind 204 Prozent mehr als für vergleichbare Werte in der Branche gezahlt werden. Im Bereich „Software“ liegt der durchschnittliche Wert momentan bei 139,6. Aus diesem Grund ist der Titel überbewertet und wird daher auf Grundlage des KGV als „Sell“ eingestuft.

3. Relative Strength Index: Auf Basis des Relative Strength-Index ist die Aktie der Salesforce ein Hold-Titel. Der Index misst die Auf- und Abwärtsbewegungen verschiedener Zeiträume (RSI7 für sieben Tage, RSI25 für 25 Tage) und ordnet diesen eine Kennziffer zwischen 0 und 100 zu. Für die Salesforce-Aktie ergibt sich ein Wert für den RSI7 von 36,19, was eine „Hold“-Empfehlung nach sich zieht, sowie ein Wert für den RSI25 von 65,4, der für diesen Zeitraum eine „Hold“-Einstufung bedingt. Daraus resultiert das Gesamtranking „Hold“ auf der Ebene des Relative Strength Indikators.

4. Anleger: Salesforce wurde in den vergangenen zwei Wochen von den überwiegend privaten Nutzern in sozialen Medien als besonders positiv bewertet. Zu diesem Schluss kommt unsere Redaktion bei der Auswertung der diversen Kommentare und Wortmeldungen, die sich in den beiden vergangenen Wochen mit diesem Wert befasst haben. Darüber hinaus wurden in den vergangenen Tagen überwiegend positive Themen rund um den Wert angesprochen. Zusammengefasst sind wir der Auffassung, die Anleger-Stimmung auf dieser Ebene erlaubt daher die Einstufung „Buy“. Ergänzend hat die Redaktion auch exakt berechenbare Signale herausgefiltert und fand dabei schlussendlich 6 Sell-Signale. Dieser Auswertung ordnen wir daher eine „Sell“ Empfehlung zu. Deshalb erzeugt die Messung der Anleger-Stimmung insgesamt eine „Buy“-Einstufung.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu salesforce sichern: Hier kostenlos herunterladen

5. Analysteneinschätzung: Für die Salesforce sieht es nach Meinung der Analysten, die in den vergangenen 12 Monaten eine Empfehlung ausgesprochen haben, wie folgt aus: Insgesamt ergibt sich ein „Buy“, da 32 Buc, 5 Hold, 0 Sell-Einstufungen vorliegen. Kürzerfristig ergibt sich dieses Bild: Innerhalb eines Monats liegen 1 Buy, 0 Hold, 0 Sell-Einschätzungen vor. Damit aber ist die Aktie zuletzt mit einem „Buy“ zu bewerten. Interessant ist das Kursziel der Analysten für die Salesforce. Im Durchschnitt liegt dies in Höhe von 310,35 USD. Das bedeutet, der Aktienkurs wird sich demnach um 67,32 Prozent entwickeln, da der Kurs zuletzt bei 185,48 USD notierte. Dafür gibt es das Rating „Buy“. Die Analysten-Untersuchung führt daher insgesamt zur Einstufung „Buy“.

6. Technische Analyse: Aus den letzten 200 Handelstagen errechnet sich für die Salesforce-Aktie ein Durchschnitt von 243,82 USD für den Schlusskurs. Der Schlusskurs am letzten Handelstag lag bei 185,48 USD (-23,93 Prozent Unterschied) und wir vergeben daher eine „Sell“-Bewertung aus charttechnischer Sicht. Neben dem 200-Tages-Durchschnitt wird auch der 50-Tages-Durchschnitt oft im Rahmen der Charttechnik analysiert. Für diesen (198,73 USD) liegt der letzte Schlusskurs ebenfalls unter dem gleitenden Durchschnitt (-6,67 Prozent Abweichung). Die Salesforce-Aktie wird somit auch auf dieser kurzfristigeren Basis mit einem „Sell“-Rating bedacht. Salesforce erhält so insgesamt für die einfache Charttechnik eine „Sell“-Bewertung.

7. Sentiment und Buzz: Das Internet kann Stimmungen verstärken oder sogar drehen. Je nach Diskussionsintensität, also der Anzahl von Wortbeiträgen in den sozialen Medien und der Häufigkeit und Tiefe der Stimmungsänderung ergeben sich neue Einschätzungen für Aktien. Bei Salesforce haben wir langfristig in Bezug auf die Diskussionintensität eine starke Aktivität gemessen und ordnen diesem Signal die Bewertung „Buy“ zu. Die Rate der Stimmungsänderung erfuhr in diesem Zeitraum eine positive Änderung. Wir kommen daher für das langfristige Stimmungsbild zum Gesamtergebnis „Buy“.

Damit erhält die Salesforce-Aktie (insgesamt über alle 7 bewerteten Faktoren betrachtet) ein „Hold“-Rating.

Sollten salesforce Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich salesforce jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen salesforce-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre salesforce-Analyse vom 28.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu salesforce. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

salesforce Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu salesforce
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose salesforce-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Silber: Ultra-Potenzial dank Energiewende – so können Sie profitieren!

Hand aufs Herz: Wenn Sie an Silber denken, was kommt Ihnen d...

Wasserstoff-Aktien: Treibt der Nasdaq 100 auch Nel Asa und Co.?

An den Aktienmärkten ging es am Freitagmorgen wieder etwas ...

Investitionen in Immobilien

Großanleger haben den Markt für gewerbliche Immobilien fas...

Bitcoin: Folgt ein massiver Aufschwung?!

Kryptowährungen, angeführt von Bitcoin, haben ein regelrec...

S&P 500-Aktien: Schreck bei Alphabet, Apple und co.

Der S&P 500 ist derzeit vergleichsweise stabil. Die Tech...

Dividenden-Aktien aus dem MSCI World: Altria und Philip Morris marschieren

Altria Group ist eines der spektakuläreren Dividendenwerte ...

Rheinmetall-Aktie: Mega-Potenzial abseits der Waffen – ein Überblick!

Es war ein Kursrausch, der seinesgleichen sucht: Zwischen En...

Wie man in Start-ups investiert

Sie würden auf einer Goldmine stehen, wenn Sie nur 1.000 Do...

Energie-Aktien: Wahnsinn bei Shell, PNE und Air Liquide?

Shell konnte am Mittwoch den Handel mit einem Plus von 1,2 %...
salesforce
US79466L3024
153,80 EUR
1,03 %

Mehr zum Thema

salesforce-Aktie: Wette auf den Quartalsbericht!
Quartalszahlen-Analyst | Mi

salesforce-Aktie: Wette auf den Quartalsbericht!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Mo salesforce Aktie: Das könnte richtig teuer werden! Aktien-Broker 146
In welche Richtung bewegt sich der RSI für salesforce? Auf Basis des Relative Strength-Index ist die Aktie der Salesforce ein Hold-Titel. Der Index misst die Auf- und Abwärtsbewegungen verschiedener Zeiträume (RSI7 für sieben Tage, RSI25 für 25 Tage) und ordnet diesen eine Kennziffer zwischen 0 und 100 zu. Für die Salesforce-Aktie ergibt sich ein Wert für den RSI7 von 73,54,…
21.05. Salesforce-Aktie: Wer hat das bitte nicht kommen sehen? Ethan Kauder 642
Daraus resultiert jeweils eine Bewertung als "Buy", "Hold" oder "Sell". Diese 7 unterschiedlichen Einzelfaktoren führen dann zu einer konsolidierten Gesamteinschätzung der Aussichten für die Aktie. 1. Technische Analyse: Der gleitende Durchschnittskurs der Salesforce beläuft sich mittlerweile auf 239,85 USD. Die Aktie selbst hat einen Kurs von 157,33 USD erreicht. Die Distanz zum GD200 beträgt somit -34,4 Prozent und führt zur…
Anzeige salesforce: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 1357
Wie wird sich salesforce in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle salesforce-Analyse...
28.04. Salesforce-Aktie: Sehen Sie sich an, was Wale mit CRM anstellen! Benzinga 296
Wir haben das heute bemerkt, als die große Position in der öffentlich zugänglichen Optionshistorie auftauchte, die wir hier bei Benzinga verfolgen. Wir wissen nicht, ob es sich um eine Institution oder nur um eine wohlhabende Einzelperson handelt. Aber wenn etwas so Großes mit CRM passiert, bedeutet das oft, dass jemand weiß, dass etwas passieren wird. Woher wissen wir also, was…
26.04. Visa Aktie, Microsoft Aktie und Salesforce Aktie: Der Dow Jones Industrial Average-Index hat für diese Aktien... Sentiment Investor 348
Gegen 15:30 Uhr notiert der Dow Jones Industrial Average-Index mit 33965 Punkten fast gleich (+0.05 Prozent). Der Umfang der Anleger-Diskussionen im Dow Jones Industrial Average liegt derzeit bei 100 Prozent (durchschnittlich), die Stimmung ist leicht negativ. Was sind die meistdiskutierten Aktien und wie ist die Anleger-Stimmung bei diesen Titeln?Am ausgiebigsten unterhalten sich die Anleger derzeit über Visa, Microsoft und Salesforce.…

salesforce Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre salesforce-Analyse vom 28.05.2022 liefert die Antwort

salesforce Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz