Saint-Gobain Aktie: Markterwartungen erfüllt

Saint-Gobain lag mit seinen Halbjahreszahlen im Rahmen der Markterwartungen, Dank eines starken 2. Quartals stieg der Umsatz um 1,9%. Verantwortlich für den Gewinnsprung von 61,7% war ein Sonderertrag von 781 Mio € im Zusammenhang mit der Sika-Einigung. Das operative Ergebnis lag mit 1,47 Mrd € auf Vorjahresniveau. Alle Sparten haben zum Wachstum beigetragen. Mit Wachstumsraten von 2,2 und 2,3% haben die Baumaterialien und Konstruktionsprodukte am besten abgeschnitten. Bau- und Innovative Materialien haben zudem ihre Profitabilität verbessert.

Auch in allen wichtigen Regionen ist Saint-Gobain gewachsen, am stärksten in Westeuropa. Lediglich in Nordamerika ging der Umsatz aufgrund der Dollarschwäche leicht zurück. Das Management hat wie üblich keine konkrete Jahresprognose abgegeben, erwartet aber in allen Regionen eine anhaltend robuste Baukonjunktur. Das Umsatzwachstum soll zudem durch Zukäufe angekurbelt werden. Seit Jahresbeginn wurden bereits 16 kleinere Akquisitionen abgeschlossen. Andererseits hat sich der Konzern von weniger rentablen Aktivitäten getrennt.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Compagnie de Saint Gobain?

Vollständig vom Tisch ist die Sika-Übernahme. Die Beteiligten haben sich auf einen komplizierten Kompromiss geeinigt. Im Einzelnen ist vorgesehen, dass Saint-Gobain der Familie Burkard deren Sika-Anteil von 17% für 3,2 Mrd SFr abkauft. Danach verkauft Saint-Gobain 7% davon für 2,1 Mrd SFr an Sika. Die Franzosen bleiben dann mit einem Anteil von gut 10% größter Sika-Aktionär, erhalten aber nicht die Kontrolle über den Konzern.

Compagnie de Saint Gobain kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Compagnie de Saint Gobain jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Compagnie de Saint Gobain-Analyse.

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...
Compagnie de Saint Gobain
FR0000125007
45,83 EUR
0,32 %

Mehr zum Thema

Compagnie de Saint Gobain Aktie: Rally oder Absturz - das entscheidet sich nun!
Robert Sasse | 01.08.2022

Compagnie de Saint Gobain Aktie: Rally oder Absturz - das entscheidet sich nun!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
15.05. Saint-Gobain-Aktie: Können sich Anleger freuen? Die Aktien-Analyse 9
Alle Sparten und Regionen haben zum Wachstum beigetragen. Die Aktionäre sollen mit einer Dividende von 1,63 € pro Aktie belohnt werden. Im Rahmen der Optimierung seines Geschäftsmodells hat der Konzern 37 Akquisitionen mit einem Gesamtumsatz von gut 2 Mrd € abgeschlossen. Hervorzuheben ist die Übernahme des US-Konzerns GCP Applied Technologies im Dezember. Damit wurde das Geschäft mit Bauchemikalien weiter ausgebaut.…
14.05. Compagnie de Saint Gobain Aktie: Neue Hammer-Kursziele? Aktien-Broker 15
Compagnie de Saint Gobain im Fokus der Analysten Von insgesamt 4 Analystenbewertungen aus den vergangenen zwölf Monaten für die Cie De Saint-gobain-Aktie sind 3 Einstufungen "Buy", 1 "Hold" und 0 "Sell". Das bedeutet im Durchschnitt ein "Buy"-Rating für das Wertpapier. Aus dem letzten Monat liegen keine Analystenupdates zu Cie De Saint-gobain vor. Aus den abgegebenen Kurszielen errechnet sich ein Durchschnitt…
Anzeige Compagnie de Saint Gobain: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 8414
Wie wird sich Compagnie de Saint Gobain in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Compagnie de Saint Gobain-Analyse...
31.03. Damit hat keiner bei Compagnie de Saint Gobain gerechnet! Aktien-Broker 13
Compagnie de Saint Gobain und die Einschätzungen der Analysten Für die Cie De Saint-gobain sieht es nach Meinung der Analysten, die in den vergangenen 12 Monaten eine Empfehlung ausgesprochen haben, wie folgt ausInsgesamt ergibt sich ein "Buy", da 3 Buc, 1 Hold, 0 Sell-Einstufungen vorliegen. Aus dem letzten Monat liegen keine Analystenupdates zu Cie De Saint-gobain vor. Interessant ist das…
01.03. Compagnie de Saint Gobain Aktie: Einfach nur Wahnsinn, was hier passiert Aktien-Broker 39
Lohnenswert für Value-Investoren? Das aktuelle Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von Cie De Saint-gobain liegt bei einem Wert von 14,84. Die Aktie liegt damit im Vergleich zu Werten aus der Branche "Bauprodukte" (KGV von 40,28) unter dem Durschschnitt (ca. 63 Prozent). Aus Sicht fundamentaler Kriterien ist Cie De Saint-gobain damit unterbewertet und erhält folglich eine "Buy"-Bewertung auf dieser Stufe. Compagnie de Saint Gobain:…