RWE-Aktie: Krasser Kursrutsch bei RWE – was steckt dahinter?

Mehrere Anleger hatten wohl auf ein nachgebessertes Angebot von E.ON für Innogy gehofft. Jedoch will E.ON sein bisheriges Gebot nicht erhöhen. Die RWE-Aktie fiel nach dieser Meldung deutlich nach unten. Dabei haben sich RWE und E.ON wohl ohnehin schon auf einen Preis geeinigt, sodass die Spekulationen wenig Sinn ergeben haben. Für die frei handelbaren Aktien wäre eine Nachbesserung des Angebots möglich gewesen, aber auch hier widerspricht der Finanzchef von E.ON den Gerüchten.

Aktuelle Einschätzung der Aktie: Kann man den Kursrückgang nutzen?

Der Kursrückgang am Freitag geht im Wesentlichen auf die Dividendenzahlung zurück, sodass investierte Anleger nicht Panik verfallen müssen. Am 27.4.2018 wurde eine Dividende in Höhe von 1,50 Euro an die Aktionäre ausgeschüttet. Rechnet man nun die Dividende aus dem Kursrückgang heraus, dann erkennt man, dass die Aktie am Freitag nahezu unverändert aus dem Handel gegangen ist.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Rwe?

Charttechnische Analyse der Aktie: Verkaufssignal nach Dividendenabschlag!

Im Wochenchart hat sich nun ein Verkaufssignal in der Slow Stochastik gebildet. Auf dieses Signal hatte ich bereits in meinen letzten Analysen zur Aktie hingewiesen. Interessant ist, dass die Aktie nun nahe der 200-Tagelinie notiert.

Sollten Rwe Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Rwe jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Rwe-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Rwe-Analyse vom 18.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Rwe. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Rwe Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Rwe
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Rwe-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...

Tiny Home & Co: Ist DIES die Zukunft?

Eine der probatesten Methoden zum Vermögensaufbau ist die I...

Die Pixel-Watch: Ist das etwas für Sie?

Der Tech-Riese Google hat bestätigt, dass der Konzern diese...

Die 4vestor GmbH tätigt keine Eigengeschäfte in Wertpapiere jeglicher Art. Damit wird ein Interessenskonflikt in Bezug auf die publizistische Tätigkeit vermieden. Das Unternehmen berät im Umfang der vorliegenden Erlaubnis nach §34h Absatz 1 GewO. Diese sieht eine gewerbsmäßige Anlageberatung zu Anteilen oder Aktien an inländischen offenen Investmentvermögen, offenen EU-Investmentvermögen oder ausländischen offenen Investmentvermögen vor, die nach dem Kapitalanlagegesetzbuch vertrieben werden dürfen.

Rwe
DE0007037129
41,28 EUR
-0,05 %

Mehr zum Thema

RWE AG-Aktie: Das sieht gut aus!
DPA | Do

RWE AG-Aktie: Das sieht gut aus!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
08.05. RWE-Aktie: Man muss es einfach mal gesagt haben Volker Gelfarth 489
Der Umsatz konnte um 79,2% auf 24,5 Mrd € gesteigert werden. Der Gewinn fiel um 27,5% auf 721 Mio €. Für die Hauptversammlung hat der aktivistische Investor Enkraft die Tagesordnung ergänzt. Dabei wird über den Beschluss abgestimmt, die Abspaltung des Kohleanteils früher durchzuführen. Die Abspaltung ist für RWE schon länger beschlossen. Enkraft will mit der Abstimmung jedoch eine Beschleunigung des…
06.05. RWE-Aktie: Fokus auf Wasserstoff! Cemal Malkoc 170
Die RWE-Aktie ist derzeit sehr gefragt. Das Thema der allgemeinen Energieversorgung sowie der Energiewende hin zu sauberen Energieträgern ist seit dem Beginn des Krieges in der Ukraine noch stärker in den Fokus gerückt. RWE ist nach Meinung vieler Experten für die Zukunft bestens aufgestellt. In dieser Handelswoche haben die RWE-Aktien wieder stark an Fahrt gewonnen und nähern sich aktuell wieder…
Anzeige Rwe: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 9415
Wie wird sich Rwe in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Rwe-Analyse...
21.04. RWE-Aktie: Es geht bergauf! Aktien-Barometer 140
Für die RWE-Aktie ist es bislang ein gutes Jahr: An der Xetra hat das Papier seit Januar 12,79 Prozent zugelegt. In der vergangenen Woche ging es für den Kurs des Unternehmens weiter aufwärts: Der Titel stieg in den vergangenen fünf Tagen um 1,29 Prozent. Bis 14:02 Uhr mitteleuropäischer Zeit verlor das RWE-Papier im Tagesverlauf jedoch 1,60 Prozent an und notierte…
12.04. Rwe Aktie: Ist die Aktie derzeit ein Schnäppchen? Aktien-Broker 212
Fundamentalanalyse spricht für Rwe Je niedriger das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) einer Aktie ist, desto preisgünstiger erscheint sie auf den ersten Blick. Wachstumsaktien weisen meist ein höheres KGV auf. Rwe liegt mit einem Wert von 11,04 unter dem Durchschnitt der Vergleichsbranche. Der genaue Abstand beträgt aktuell 66 Prozent bei einem durchschnittlichen KGV der Branche "Multi-Dienstprogramme" von 32,26. Durch das verhältnismäßig niedrige KGV…

Rwe Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Rwe-Analyse vom 18.05.2022 liefert die Antwort

Rwe Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz