RWE-Aktie: Kann man von einem Kauf noch profitieren?

Die RWE-Aktie ist seit dem letzten Handelstag um -3,13% gefallen. Dabei wurde ein Kurs von 15,00€ erreicht. Mit einer Rendite von -6,70% war die RWE-Aktie in der letzten Woche sehr schwach. Seit Jahresbeginn notiert sie jetzt -8,94% tiefer.

1. Stufe: Fundamental

Nach Meinung der Experten ist RWE derzeit überbewertet. Wie die fundamentalen Analysten ermittelten, ist RWE auf Basis des KGV nur bis zu einem Kurs von 7,96 € fair bewertet und zu hoch notiert. Dies bedeutet nicht automatisch, dass der Kurs von RWE fallen wird. Berücksichtigen Sie, dass fundamentale Kennzahlen keine Gewähr dafür sind, dass sich eine Aktie genauso wie erwartet entwickeln wird. Die Kenntnis der Kennzahlen wie KGV, KBV und KUV lässt Ihre Einschätzung aber realistischer werden.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Rwe?

Aus fundamentaler Sicht scheint die RWE-Aktie „überbewertet“ zu sein.

2. Stufe: Analysteneinschätzung

Für die Aktie gibt es momentan 8 Buy, 6 Outperform, 13 Hold und 1 Underperform Einschätzungen. Aus Analystensicht ist das durchschnittliche Kursziel für diese Aktie bei 20,90€. Auf Basis dieser Meinungen würde der aktuelle Kurs um 39,38% steigen. Berücksichtigen Sie dabei bitte, dass die Kursziele unterschiedlich ausfallen und ein steigender erwarteter Durchschnittskurs keine Aussage über die einzelnen Analysteneinschätzungen erlaubt.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Rwe sichern: Hier kostenlos herunterladen

Aus Analystensicht ist die RWE-Aktie ein Outperform.

3. Stufe: Anlegermeinung

Die Nutzer von sharewise sind überwiegend positiv gegenüber RWE gestimmt. Insgesamt sind ganze 94,00% der Ansicht, dass die RWE-Aktie ein Buy ist. Aufgrund eines Kursziels von 23,40€ besitzt RWE aus Sicht der Privatanleger ein Potential von 56,05%.

Die Anleger bewerten die RWE-Aktie als Buy.

Fazit: Die RWE-Aktie erhält im 3-Stufen Check ein Outperform!

Sollten Rwe Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Rwe jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Rwe-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Rwe-Analyse vom 17.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Rwe. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Rwe Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Rwe
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Rwe-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...

Tiny Home & Co: Ist DIES die Zukunft?

Eine der probatesten Methoden zum Vermögensaufbau ist die I...

Die Pixel-Watch: Ist das etwas für Sie?

Der Tech-Riese Google hat bestätigt, dass der Konzern diese...

Bitcoin: Man sieht das Potenzial!

Townsquare Media hat verkündet, dass es 5 Millionen US-Doll...
Rwe
DE0007037129
41,45 EUR
0,48 %

Mehr zum Thema

RWE AG-Aktie: Das sieht gut aus!
DPA | Do

RWE AG-Aktie: Das sieht gut aus!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
08.05. RWE-Aktie: Man muss es einfach mal gesagt haben Volker Gelfarth 489
Der Umsatz konnte um 79,2% auf 24,5 Mrd € gesteigert werden. Der Gewinn fiel um 27,5% auf 721 Mio €. Für die Hauptversammlung hat der aktivistische Investor Enkraft die Tagesordnung ergänzt. Dabei wird über den Beschluss abgestimmt, die Abspaltung des Kohleanteils früher durchzuführen. Die Abspaltung ist für RWE schon länger beschlossen. Enkraft will mit der Abstimmung jedoch eine Beschleunigung des…
06.05. RWE-Aktie: Fokus auf Wasserstoff! Cemal Malkoc 170
Die RWE-Aktie ist derzeit sehr gefragt. Das Thema der allgemeinen Energieversorgung sowie der Energiewende hin zu sauberen Energieträgern ist seit dem Beginn des Krieges in der Ukraine noch stärker in den Fokus gerückt. RWE ist nach Meinung vieler Experten für die Zukunft bestens aufgestellt. In dieser Handelswoche haben die RWE-Aktien wieder stark an Fahrt gewonnen und nähern sich aktuell wieder…
Anzeige Rwe: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 4061
Wie wird sich Rwe in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Rwe-Analyse...
21.04. RWE-Aktie: Es geht bergauf! Aktien-Barometer 140
Für die RWE-Aktie ist es bislang ein gutes Jahr: An der Xetra hat das Papier seit Januar 12,79 Prozent zugelegt. In der vergangenen Woche ging es für den Kurs des Unternehmens weiter aufwärts: Der Titel stieg in den vergangenen fünf Tagen um 1,29 Prozent. Bis 14:02 Uhr mitteleuropäischer Zeit verlor das RWE-Papier im Tagesverlauf jedoch 1,60 Prozent an und notierte…
12.04. Rwe Aktie: Ist die Aktie derzeit ein Schnäppchen? Aktien-Broker 212
Fundamentalanalyse spricht für Rwe Je niedriger das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) einer Aktie ist, desto preisgünstiger erscheint sie auf den ersten Blick. Wachstumsaktien weisen meist ein höheres KGV auf. Rwe liegt mit einem Wert von 11,04 unter dem Durchschnitt der Vergleichsbranche. Der genaue Abstand beträgt aktuell 66 Prozent bei einem durchschnittlichen KGV der Branche "Multi-Dienstprogramme" von 32,26. Durch das verhältnismäßig niedrige KGV…

Rwe Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Rwe-Analyse vom 17.05.2022 liefert die Antwort

Rwe Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz