Russland-Anleihe: Eine sichere Anlage?

Die Staatsanleihe von Russland hat einen Kupon von 7,5% und läuft am 31.03.2030 aus. Der Emittent ist die russische Föderation und das Emissionsvolumen beträgt 21 Milliarden USD. Die Anleihe wurde am 31.03.2000 ausgegeben.

Stammdaten und Kennzahlen der russischen Anleihe

Das erste Kupondatum war der 30.09.2000 und das letzte wird der 29.03.2030 sein. Die Zinszahlung ist normal und erfolgt halbjährlich. Es gibt somit zwei Zinstermine pro Jahr. Die Stückelung beträgt 1. Die aktuelle Rendite zum Verfallsdatum der russischen Schuldverschreibung liegt bei 5,3047. Zudem ist die Anleihe nicht kündbar. Für europäische Anleger besteht zusätzlich zum Investmentrisiko das Währungsrisiko, da die zugrundeliegende Währung USD ist.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei ITM Power?

Wie sieht die Performance der Staatsanleihe aus?

Nach Emission legte die Anleihe zu und befand sich über dem Nennwert von 100. Die Anleihe erreichte 2013 ihr Allzeithoch, welches bei rund 128 lag. In der schweren Rezession 2015 in Russland stürzte die Anleihe wieder unter 100. In den darauffolgenden Jahren kam es zu einer Erholung und die Anleihe kratzte wieder an der Marke bei 120. Ein weiterer Kurseinsturz geschah 2020 aufgrund der Corona-Krise. Aktuell befindet sich die Anleihe bei 2,5% über dem Nennwert.

NEL ASA kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich NEL ASA jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur NEL ASA Aktie.



Neueste News

Uhrzeit
Artikel
Autor

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Die 4vestor GmbH tätigt keine Eigengeschäfte in Wertpapiere jeglicher Art. Damit wird ein Interessenskonflikt in Bezug auf die publizistische Tätigkeit vermieden. Das Unternehmen berät im Umfang der vorliegenden Erlaubnis nach §34h Absatz 1 GewO. Diese sieht eine gewerbsmäßige Anlageberatung zu Anteilen oder Aktien an inländischen offenen Investmentvermögen, offenen EU-Investmentvermögen oder ausländischen offenen Investmentvermögen vor, die nach dem Kapitalanlagegesetzbuch vertrieben werden dürfen.