73,00 EUR
2,93 %

Royal Caribbean Cruises Aktie: Unfassbarer Gewinn!

So stellt sich für Royal Caribbean Cruises die Lage im RSI dar

Um zu beurteilen, ob ein Wertpapier aktuell “überkauft” oder “überverkauft” ist können die Auf- und Abwärtsbewegungen über die Zeit in Relation gesetzt werden. Dies liefert den sogenannten Relative Strength Index (RSI), einen Indikator aus der technischen Analyse welcher im Finanzmarkt häufig eingesetzt wird. Wir bewerten nun Royal Caribbean Cruises anhand des kurzfristigeren RSI der letzten 7 Tage sowie des etwas längerfristigen RSIs auf 25-Tage-Basis. Zunächst der 7-Tage-RSIdieser liegt momentan bei 45,46 Punkten, was bedeutet, dass die Royal Caribbean Cruises-Aktie weder überkauft noch -verkauft ist. Demzufolge erhält sie ein “Hold”-Rating. Nun zum RSI25Auch hier ist Royal Caribbean Cruises weder überkauft noch -verkauft (Wert39,65), somit erhält die Aktie auch für den RSI25 ein “Hold”-Rating. Damit erhält Royal Caribbean Cruises eine “Hold”-Bewertung für diesen Punkt unserer Analyse.

Royal Caribbean Cruises: Das sagt das Sentiment

Zu den weichen Faktoren bei der Einschätzung einer Aktie zählt auch die langfristige Beobachtung der Kommunikation im Netz. Unter diesem Gesichtspunkt hat die Aktie von Royal Caribbean Cruises für die vergangenen Monate folgendes Bild abgegebenDie Diskussionsintensität, die sich vor allem durch die Häufigkeit der Wortbeiträge zeigt, hat dabei eine durchschnittliche Aktivität aufgewiesen. Daher erhält Royal Caribbean Cruises für diesen Faktor die Einschätzung “Hold”. Die sogenannte Rate der Stimmungsänderung weist unserer Messung nach eine positive Veränderung auf. Dies ist gleichbedeutend mit einer “Buy”-Einstufung. Damit ist Royal Caribbean Cruises insgesamt ein “Buy”-Wert.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Royal Caribbean Cruises?

Die Konkurrenz aus den Augen verloren

Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von 2,96 Prozent erzielt. Im Vergleich zu Aktien aus dem gleichen Sektor (“Zyklische Konsumgüter”) liegt Royal Caribbean Cruises damit 39,84 Prozent unter dem Durchschnitt (42,8 Prozent). Die mittlere jährliche Rendite für Wertpapiere aus der gleichen Branche “Hotels Restaurants und Freizeit” beträgt 25,3 Prozent. Royal Caribbean Cruises liegt aktuell 22,34 Prozent unter diesem Wert. Aufgrund der Unterperformance bewerten wir die Aktie auf dieser Stufe insgesamt mit einem “Sell”.

So bewerten Analysten die Lage

Für die Royal Caribbean Cruises sieht es nach Meinung der Analysten, die in den vergangenen 12 Monaten eine Empfehlung ausgesprochen haben, wie folgt ausInsgesamt ergibt sich ein “Hold”, da 4 Buc, 4 Hold, 2 Sell-Einstufungen vorliegen. Aus dem letzten Monat liegen keine Analystenupdates zu Royal Caribbean Cruises vor. Interessant ist das Kursziel der Analysten für die Royal Caribbean Cruises. Im Durchschnitt liegt dies in Höhe von 92,1 USD. Das bedeutet, der Aktienkurs wird sich demnach um 10,31 Prozent entwickeln, da der Kurs zuletzt bei 83,49 USD notierte. Dafür gibt es das Rating “Buy”. Die Analysten-Untersuchung führt daher insgesamt zur Einstufung “Buy”.

Sollten Royal Caribbean Cruises Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Royal Caribbean Cruises jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Royal Caribbean Cruises Aktie.