Rolls Royce Aktie: Kommen hier irgendwann auch wieder bessere Zeiten?

Welche Kurssignale sendet das Chartbild?

Die 200-Tage-Linie (GD200) der Rolls-royce verläuft aktuell bei 116,53 GBP. Damit erhält die Aktie die Einstufung „Sell“, insofern der Aktienkurs selbst bei 95,5 GBP aus dem Handel ging und damit einen Abstand von -18,05 Prozent aufgebaut hat. Anders ist das Verhältnis gegenüber dem gleitenden Durchschnittskurs der zurückliegenden 50 Tage. Der GD50 hat derzeit ein Niveau von 101,82 GBP angenommen. Dies wiederum entspricht für die Rolls-royce-Aktie der aktuellen Differenz von -6,21 Prozent und damit einem „Sell“-Signal. Der Gesamtbefund auf Basis der beiden Zeiträume lautet demnach „Sell“.

Rolls Royce: Stimmung getrübt bei Anlegern

Aktienkurse lassen sich neben den harten Faktoren wie Bilanzdaten auch durch weiche Faktoren wie die Stimmung einschätzen. Unsere Analysten haben Rolls-royce auf sozialen Plattformen betrachtet und gemessen, dass die Kommentare bzw. Befunde überwiegend negativ gewesen sind. Zudem haben die Nutzer der sozialen Medien rund um Rolls-royce in den vergangenen zwei Tagen vor allem negative Themen aufgegriffen. Damit erhält die Aktie für diese Betrachtung die Einstufung „Sell“. Desweiteren wurde diese Analyse durch die Betrachtung von Handelssignalen angereichert. Dabei stehen zwei konkret berechnete Signale zur Verfügung (2 „Sell“, 0 „Buy“), woraus sich auf der Ebene der Handelssignale eine „Sell“ Bewertung ergibt. Damit kommt die Redaktion zu dem Befund, dass Rolls-royce hinsichtlich der Stimmung als „Sell“ eingestuft werden muss.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Rolls Royce?

Rolls Royce: Das aktuelle Stimmungs-Barometer

Während der letzten Wochen war keine eindeutige Veränderung in der Kommunikation über Rolls-royce in Social Media zu beobachten. Es gab keine grundlegende Verschiebung hin zu übermäßig positiven oder negativen Diskussionen. Die Aktie erhält von der Redaktion deshalb eine „Hold“-Bewertung. Die Intensität bzw. vereinfacht ausgedrückt die Häufigkeit der Beiträge zu einer Aktie liefert Anzeichen dafür, ob das Unternehmen aktuell viel oder wenig im Fokus der Anleger steht. Über Rolls-royce wurde unwesentlich mehr oder weniger diskutiert als normal. Dies führt zu einem „Hold“-Rating. Insgesamt bekommt die Aktie dadurch ein „Hold“-Rating.

Kursrendite aktuell keine Kaufempfehlung

Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor („Industrie“) liegt Rolls-royce mit einer Rendite von -8,77 Prozent mehr als 20 Prozent darunter. Die „Luft- und Raumfahrt und Verteidigung“-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von 14,07 Prozent. Auch hier liegt Rolls-royce mit 22,84 Prozent deutlich darunter. Diese Entwicklung der Aktie im vergangenen Jahr führt zu einem „Sell“-Rating in dieser Kategorie.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Rolls Royce-Analyse vom 25.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Rolls Royce jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Rolls Royce-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Rolls Royce-Analyse vom 25.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Rolls Royce. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Rolls Royce Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Rolls Royce
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Rolls Royce-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Rolls Royce
GB00B63H8491
0,95 EUR
-4,86 %

Mehr zum Thema

Rolls Royce Aktie: Finger Weg!
Aktien-Broker | Mo

Rolls Royce Aktie: Finger Weg!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
12.04. Rolls-royce Aktie, Glaxosmithkline Aktie und Diageo Aktie: Der heutige Fokus liegt auf diesen Titeln aus dem F... Sentiment Investor 302
Derzeit (Stand 09:05 Uhr) notiert der FTSE 100-Index mit 7531 Punkten fast unverändert (-0.17 Prozent). Der Umfang der Anleger-Diskussionen im FTSE 100 liegt derzeit bei 97 Prozent (durchschnittlich), die Stimmung ist neutral. Über welche Werte diskutieren die Anleger aktuell und welche Trends lassen sich in der Diskussion identifizeren?Vor allem über diese drei Aktien wird aktuell an der Börse heiß diskutiert:…
12.04. Rolls Royce Aktie: Was soll man davon noch halten? Aktien-Broker 128
Kurs aus fundamentaler Sicht berechtigt? Das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) ist eine wichtige Kennzahl zur Beurteilung der Ertragskraft und -entwicklung eines Unternehmens im Vergleich zu einem oder mehreren anderen. Bei Rolls-royce beträgt das aktuelle KGV 67,24. Vergleichbare Unternehmen aus der Branche "Luft- und Raumfahrt und Verteidigung" haben im Durchschnitt ein KGV von 28,97. Rolls-royce ist aus fundamentalen Gesichtspunkten damit Stand heute überbewertet.…
Anzeige Rolls Royce: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 8276
Wie wird sich Rolls Royce in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Rolls Royce-Analyse...
03.04. Rolls Royce Aktie: Die Stimmung ist Top! Aktien-Broker 164
Anlegermeinung von guter Stimmung geprägt Die Stimmungslage in sozialen Netzwerken war in den vergangenen Tagen überwiegend positiv. An sieben Tagen war die Diskussion vor allem von positiven Themen geprägt, während an sechs Tagen die negative Kommunikation überwog. In den vergangenen Tagen unterhielten sich die Anleger jedoch verstärkt über negative Themen in Bezug auf das Unternehmen Rolls-royce. Als Resultat bewertet die…
30.03. Rolls Royce-Aktie: Da gehört sie hin! Aktien-Barometer 320
2022 war bislang gewiss kein denkwürdiges Jahr für die Rolls-Royce-Aktie: Seit Januar machte das Papier ein Minus von 16,55 Prozent. In der vergangenen Woche hat der Kurs des Unternehmens jedoch einen Aufschwung erlebt: Das Papier verbuchte in den letzten fünf Handelstagen ein Plus von 8,01 Prozent. Im aktuellen Tagesverlauf machte das Rolls-Royce-Papier bis 11:44 Uhr mitteleuropäischer Zeit wieder ein Defizit…

Rolls Royce Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Rolls Royce-Analyse vom 25.05.2022 liefert die Antwort

Rolls Royce Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz