Rocket Internet: Die Rakete hat gezündet!

Lieber Leser,

zu den größten Gewinnern im SDAX zählte gestern zum einen die Aktie der Delivery Hero sowie zum anderen die Aktie von Rocket Internet. Ich erwähne dies, weil Rocket Internet eine Beteiligung an Delivery Hero hält, diese aber nun etwas reduziert hat.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Rocket Internet?

Weitere Reduzierung der Beteiligung…

So meldete die Rocket Internet SE schon am Wochenende, dass man ca. 5,7 Mio. Aktien der Delivery Hero AG für knapp 197 Mio. Euro veräußert habe. Dies entspricht ungefähr 3,1% der ausstehenden Aktien der Delivery Hero AG. Durch diesen Beteiligungsverkauf reduziert sich zudem die Beteiligung von Rocket Internet an Delivery Hero von bisher 24,3% auf nunmehr nur noch 21,2%. Allerdings ist dies noch nicht alles.

Denn sollte der – bereits im September 2017 kommunizierte – Verkauf von 22,3 Mio. Aktien der Delivery Hero AG an die südafrikanische Naspers, der noch unter dem Vorbehalt einer Zustimmung des Kartellamts steht, plangemäß abgewickelt werden können, würde sich die Beteiligung von Rocket Internet an Delivery Hero weiter auf dann nur noch ca. 9,0% reduzieren. Auch das wären jedoch immer noch ca. 16 Mio. Aktien im Gesamtwert von knapp 600 Mio. Euro.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Rocket Internet sichern: Hier kostenlos herunterladen

Aktienverkauf hilft beiden Aktien auf die Sprünge!

Nachdem wir nun die Fakten kennen, kommen wir zu der Bewertung dieser Kapitalmaßnahmen. So sorgte bereits der angekündigte Verkauf von Delivery Hero-Anteilen an die südafrikanische Naspers im vergangenen September für einen Kurssprung bei beiden Aktien. Kein Wunder, zeigt doch das Interesse von Naspers, dass Delivery Hero durchaus realistisch bewertet erscheint, auch wenn viele Analysten und Finanzjournalisten stets eine (zu) hohe Bewertung kritisierten.

Damit wird aufgezeigt, dass das immer wieder arg kritisierte Geschäftsgebaren der umstrittenen Samwer-Brüder doch Früchte tragen kann und bei Rocket Internet durchaus Werte geschaffen werden. Ferner wird die Handelbarkeit der Delivery Hero-Aktie durch solche Anteilsverkäufe wie zuletzt deutlich erhöht. Und das, obwohl die Aktie ja schon im SDAX gelistet wird. Dadurch wird sie zum potenziellen MDAX-Kandidaten, was letztlich dann sowohl der Tochter (Delivery Hero) wie auch der Mutter (Rocket Internet) auf die Sprünge hilft.

Sollten Rocket Internet Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Rocket Internet jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Rocket Internet-Analyse.

Trending Themen

Hanover Bancorp IPO

Angesichts der wirtschaftlichen und geldpolitischen Bedingun...

Kein Krypto? Wie Sie mit Bitcoin Zinsen verdienen können!

Microsoft Gründer Bill Gates hat erklärt, dass er keine Kr...

Silber: Ultra-Potenzial dank Energiewende – so können Sie profitieren!

Hand aufs Herz: Wenn Sie an Silber denken, was kommt Ihnen d...

Wasserstoff-Aktien: Treibt der Nasdaq 100 auch Nel Asa und Co.?

An den Aktienmärkten ging es am Freitagmorgen wieder etwas ...

Investitionen in Immobilien

Großanleger haben den Markt für gewerbliche Immobilien fas...

Bitcoin: Folgt ein massiver Aufschwung?!

Kryptowährungen, angeführt von Bitcoin, haben ein regelrec...

S&P 500-Aktien: Schreck bei Alphabet, Apple und co.

Der S&P 500 ist derzeit vergleichsweise stabil. Die Tech...

Dividenden-Aktien aus dem MSCI World: Altria und Philip Morris marschieren

Altria Group ist eines der spektakuläreren Dividendenwerte ...

Rheinmetall-Aktie: Mega-Potenzial abseits der Waffen – ein Überblick!

Es war ein Kursrausch, der seinesgleichen sucht: Zwischen En...
Rocket Internet
DE000A12UKK6

Mehr zum Thema

Rocket Internet: Ein unglaublicher Hammer!
Aktien-Broker | 08.10.2021

Rocket Internet: Ein unglaublicher Hammer!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
05.11.2020 Rocket Internet Aktie: Das KGV sieht verlockend aus! Aktien-Broker 555
Rocket Internet fundamental unterbewertet Mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) in Höhe von 9,74 ist die Aktie von Rocket Internet auf Basis der heutigen Notierungen 77 Prozent niedriger als vergleichbare Unternehmen aus der Branche "Internet & Katalog Einzelhandel" (42,92) bewertet werden. Diese Kennzahl wiederum signalisiert eine Unterbewertung. Damit entsteht aus der Perspektive der fundamentalen Analyse die Einstufung "Buy". Analysten sehen noch Kurspotenzial…
02.11.2020 Hypoport Aktie, Rocket Internet Aktie und Jenoptik Aktie: Neue Trendsignale im SDAX - mit künstlicher Intelli... Sentiment Investor 484
Gegen 01:00 Uhr notiert der SDAX mit 11620.8 Punkten beinahe gleich (-0 Prozent). Der Umfang der Anleger-Diskussionen im SDAX liegt derzeit bei 179 Prozent (leicht erhöht), die Stimmung ist neutral. Welche Wertpapiere ziehen die meiste Aufmerksamkeit auf sich und welche Stimmung herrscht für diese vor?Derzeit unterhalten sich die Anleger am ausgiebigsten über Hypoport, Rocket Internet und Jenoptik, wie eine automatisierte…
Anzeige Rocket Internet: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 5118
Wie wird sich Rocket Internet in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Rocket Internet-Analyse...
04.07.2020 Haben die Rocket Internet-Chefs damit gerechnet? Aktien-Broker 496
Wie reagieren die Anleger? Ein Blick auf die Diskussion in Social Media zeigt folgendes BildDie Marktteilnehmer waren in den letzten Tagen grundsätzlich überwiegend positiv eingestellt gegenüber Rocket Internet. Die Diskussion drehte sich an drei Tagen vor allem um positive Themen, wobei es keine negative Diskussion zu verzeichnen gab. An drei Tagen waren die Anleger eher neutral eingestellt. Die neuesten Nachrichten…
21.06.2020 Rocket Internet Aktie: Schlechter als die Konkurrenz? Aktien-Broker 591
Rocket Internet schlechter als die Wettbewerber Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von -24,34 Prozent erzielt. Im Vergleich zu Aktien aus dem gleichen Sektor ("Zyklische Konsumgüter") liegt Rocket Internet damit 19,35 Prozent unter dem Durchschnitt (-4,99 Prozent). Die mittlere jährliche Rendite für Wertpapiere aus der gleichen Branche "Internet & Katalog Einzelhandel" beträgt -11,63 Prozent. Rocket Internet liegt aktuell…