x
Finanztrends App Icon
Finanztrends App Kostenlos herunterladen! Jetzt bei Google Play

Rock Tech Lithium-Aktie: Die Bären erreichen einen weiteren Meilenstein!

Die Rock Tech Lithium-Aktie hat in der vergangenen Woche starke Verluste erlitten. Mit der 3,00-CAD-Marke und der 200-Wochen-Linie wurden wichtige Supports durchbrochen.

Auf einen Blick:
  • Rock Tech Lithium-Aktie setzt Talfahrt unvermindert fort
  • Letzte Woche wurden wichtige Supportmarken durchbrochen
  • Primäres Abwärtsziel wurde erreicht

Die Rock Tech Lithium-Aktie hat eine weitere verlustreiche Woche hinter sich und mit dem Fall unter die 3,00-CAD-Marke einen schweren Rückschlag erlitten. In der vergangenen Woche rauschten die Kurse unter dem Strich um mehr als 18 Prozent in die Tiefe. Dabei wurde nicht nur der horizontale Support bei 3 CAD durchbrochen, sondern obendrein auch noch die 200-Wochen-Linie (EMA200) unterschritten.

Hoffnungen auf eine Kursstabilisierung in diesem Bereich haben sich somit nicht erfüllt. In den letzten sieben Handelswochen erreichte die Aktie unter dem Strich nur einmal einen leichten Per-Saldo-Gewinn. Ansonsten gab es zum Teil heftige Abgaben. Von Kursen im Bereich der 5,00-CAD-Marke ist die Aktie inzwischen bis auf 2,62 CAD zurückgekommen und hat damit eine annähernde Kurshalbierung vollzogen.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Rock Tech Lithium?

Primäres Abwärtsziel wurde erreicht

Mit der 161,8 %-Fibonacci-Extension bei 2,96 CAD wurde das primäre Abwärtsziel erreicht. Auf der Unterseite könnten die Bären nun weitere Verkäufe in Richtung der 2,00-CAD-Marke initiieren. Bei 2,16 CAD befindet sich ein potenzieller Haltepunkt mit dem 2017er-Hoch. Sollte es zum Bruch der 2,00-CAD-Marke kommen, könnten sich die Korrekturen bis zur 261,8 %-Fibonacci-Extension bei 1,67 CAD ausdehnen. Ein weiteres Rückzugsniveau wäre das 2016er-Hoch bei 1,45 CAD.

Rock Tech Lithium Aktie Chart
1T
1W
3M
6M.
1J
5J
max