Rock Tech Lithium-Aktie: Analysehaus beschwört „enorme Margeneffekte“!

Rock Tech könnte noch früher als gedacht erste Lieferverträge eintüten. Am Mittwoch meldete der Minenbetreiber einen Verhandlungsdurchbruch mit einem deutschen Autobauer.

Am Mittwoch hat deutsch-kanadische Clean-Tech-Unternehmen Rock Tech Lithium den Durchbruch bei den Verhandlungen mit einem potenziellen Abnehmer für seinen Batterie-Rohstoff bekanntgegeben. Der Lithium-Spezialist hat demnach eine Rahmenvereinbarung mit einem „renommierten und weltweit agierenden Autoproduzenten mit Stammsitz in Deutschland“ geschlossen.

Die Parteien haben den Angaben nach außerdem vereinbart, bis Ende 2022 einen Fahrplan zu erstellen, um eine CO2-neutrale Produktion des Lithiumhydroxids zu erreichen. Außerdem muss das Rohmaterial aus Abbaustätten stammen, die gemäß der Initiative for Responsible Mining Assurances (IRMA) auditiert sind.

Rock-Tech-CEO Markus Brügmann sagte: „Wir freuen uns sehr, einen renommierten Partner gefunden zu haben, um das Thema Elektromobilität voranzutreiben. Das Lithiumhydroxid werden wir im brandenburgischen Guben produzieren, wo wir den ersten Lithiumhydroxid-Konverter Europas bauen. Der Produktionsstart ist für 2024 geplant.“

Rock Tech Lithium: Weitere Liefer- und Abnahme-Deals in Arbeit

Wie zu erwarten war, nehmen die Verhandlungen mit potenziellen Kunden und Zulieferern derzeit Fahrt auf. Erst vergangene Woche wurde bekannt, dass Rock Tech thyssenkrupp Materials Trading als möglichen Rohmaterial-Lieferanten und gleichzeitig als Lithiumhydroxid-Abnehmer gewonnen hat.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Rock Tech Lithium?

Die nicht bindende Absichtserklärung sieht vor, dass der Minenbetreiber vom der Rohstoffabteilung des großen Industriekonzerns Lithium-Mineralien erhält, die Rock Tech in seinem noch zu bauenden Konverter zu Lithiumhydroxid für den Batteriemarkt veredeln will. Der thyssenkrupp-Spin-off wird demnach außerdem den fertigen Batterie-Rohstoff und andere Nebenprodukte vom deutsch-kanadischen Unternehmen kaufen.

In Zeiten wackeliger Lieferketten will Rock Tech die Abhängigkeit großer Lieferanten vermeiden und arbeitet daher parallel an weiteren Deals dieser Art. Zuvor hatte der Lithium-Spezialist bereits mit dem Schweizer Rohstoffhändler Transamine vereinbart, ein Joint Venture zur „Entwicklung einer integrierten Lieferkette für Spodumen-Konzentrate“ zu gründen.

Montega: Kursziel 9,50 CA$ für Rock-Tech-Aktie

Mit ersten erfolgreichen Vertragsabschlüssen rechnet das Analysehaus Montega im Herbst. Rock Tech hat den Hamburger Marktexperten Ende April tiefe Einblicke in die Entwicklung des Konverter-Projekts in Guben gewährt, die das optimistische Bewertungsmodell der Analysten bestätigt haben. Montega bekräftigte seine Kaufempfehlung der Rock-Tech-Aktie und sein Kursziel bei 9,50 CA$.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Rock Tech Lithium sichern: Hier kostenlos herunterladen

Insbesondere sieht die Research-Firma die Verhandlungsposition von Rock Tech gegenüber potenziellen Abnehmern durch die erhöhten Marktpreisniveaus für Lithium deutlich verbessert. Das Clean-Tech-Unternehmen hätte demnach das Potenzial auf „enorme Margeneffekte“.

Europa braucht ein Gegengewicht zu Chinas Lithium-Dominanz

Während hohe Lithiumpreise die voraussichtliche Rentabilität des Rock-Tech-Geschäfts erhöhen, dürfte ein günstiges politisches Umfeld für die reibungslose und planmäßige Fertigstellung der ersten Lithium-Fabrik in Europa sorgen.

So hat die Sicherung strategisch wichtiger Rohstoffe seit der Eskalation des Ukraine-Konflikts bei den europäischen Regierungen derzeit höchste Priorität. Insbesondere gilt es für den Westen, ein Gegengewicht zu China zu schaffen, das weite Teile des Lithium-Markts beherrscht.

Schwache Kurse sind hier Kaufkurse

Junior-Bergbau-Aktien wie Rock Tech haben es im derzeitigen Bärenmarkt besonders schwer. So ist der Titel im Zuge der Börsen-Malaise seit Januar um -42% auf 4,38 CA$ eingebrochen. Der Small Cap hat aktuell eine Marktkapitalisierung von 321 Millionen CA$.

Bei Lithium-Unternehmen im frühen Entwicklungsstadium sollten Investoren in solchen Phasen jedoch die Tageskurse ignorieren und den Fokus auf die Fortschritte und Aussichten legen – und die sind bei dem deutsch-kanadischen E-Autoindustrie-Zulieferer in spe ausgezeichnet.

Die Rentabilität eines Minenbetreibers steigt und fällt letzten Endes mit dem Marktpreis des Rohstoffs. Wer also wie Montega an anhaltend hohen Lithiumpreise glaubt, dem bietet die derzeitige Kursschwäche von Rock Tech eine günstige Kaufgelegenheit.

Sollten Rock Tech Lithium Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Rock Tech Lithium jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Rock Tech Lithium-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Rock Tech Lithium-Analyse vom 16.08.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Rock Tech Lithium. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Rock Tech Lithium Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Rock Tech Lithium
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Rock Tech Lithium-Analyse an

Trending Themen

Ist Magic Empire Global eine gute Anlage?

Vor seinen Vorbereitungen auf die Börsennotierung erbrachte Magic Empire Finanzberatungs-...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den Ausbruch der Affenpoc...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger über den Aktienmarkt ...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszahlen könne...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben des Aktienmarktes bess...

6 REITs im Aufwärtstrend von Januar bis jetzt

Der Benchmark-ETF für Immobilieninvestmentfonds (REITs) - der Real Estate Select Sector S...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkaufen!

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfach nicht so laufen w...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verstehen muss. Für viel...

Die wichtigsten Börsen der Welt und ihre Öffnungszeiten

Aktienmärkte gibt es überall auf der Welt, von New York bis Singapur, von Tokio bis Lond...

Warum Dividenden für Anleger wichtig sind

Dividenden können eine wichtige Einkommensquelle für Anleger sein, wenn der Aktienkurs f...

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Rock Tech Lithium
CA77273P2017
2,79 EUR
0,36 %

Mehr zum Thema

Aktien-Broker | 09.08.2022

Rock Tech Lithium Aktie: Das könnte das Aus bedeuten!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
02.08. Rock Tech Lithium-Aktie: Das ist wohl der Knackpunkt! Achim Graf 744
Der Dienstag begann für die Aktie von Rock Tech Lithium im Minus, doch am Nachmittag ging es urplötzlich um gut fünf Prozent nach oben auf bis zu 3,62 Euro. Eine neue Nachricht brauchte es dafür bei dem hochvolatilen Titel nicht. Ein echter Erfolg ist das für das selbst ernannte Cleantech-Unternehmen, das Lithiumhydroxid für Elektrofahrzeugbatterien herstellen will, allerdings nicht. Noch immer…
26.07. Rock Tech Lithium-Aktie: Zündet jetzt die Kursrakete? Andreas Göttling-Daxenbichler 1974
Über das Thema Lithium wird immer wieder gerne gemunkelt. Die einen sagen für die Zukunft ein Überangebot und purzelnde Preise voraus, die anderen gehen vom genauen Gegenteil aus. An den Märkten setzt sich von Zeit zu Zeit eine andere Denkweise durch. Im laufenden Jahr machten sich des Öfteren Ängste breit, dass Lithium in Zukunft weniger gefragt sein könnte. Ein Thema…
Anzeige Rock Tech Lithium: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 2805
Wie wird sich Rock Tech Lithium in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Rock Tech Lithium-Analyse...
08.07. Rock Tech Lithium: Was der thyssenkrupp-Deal bedeutet! Simon Ruic 597
Am Donnerstagmorgen meldet Rock Tech einen Durchbruch bei seinen derzeitigen Verhandlungen mit potenziellen Kunden und Lieferanten. Der Rohstoff-Explorer hat demnach thyssenkrupp Materials Trading als möglichen Rohmaterial-Lieferanten und gleichzeitig als Lithiumhydroxid-Abnehmer gewonnen. Rock Tech hat den Angaben nach mit der Werk- und Rohstoffhandelsabteilung des großen Industriekonzerns eine nicht bindende Absichtserklärung über den Aufbau einer strategischen Partnerschaft vereinbart. Der thyssenkrupp-Spin-off soll das…
16.05. Rock Tech Lithium-Aktie: Richtungsweisende Woche! Cemal Malkoc 241
Die Aktie von Rock Tech Lithium steht weiterhin unter Druck. Zwar konnte in der vergangenen Woche ein weiteres Abrutschen in Richtung des 52-Wochen-Tiefs verhindert werden, die Situation bleibt aber angespannt. Derzeit werden wichtige Chartmarken getestet und der Verlauf in dieser Woche könnte dabei eine richtungsweisende Rolle spielen. Die Aktie von Rock Tech Lithium befand sich in letzter Zeit überwiegend in…

Rock Tech Lithium Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Rock Tech Lithium-Analyse vom 16.08.2022 liefert die Antwort