Ripple-Währung: Bildet sich hier ein Aufwärtstrend?

Nach der Bildung des Hochpunktes kam es zu einem Turnaround nach unten. Doch schon bald könnte der Kurs steigen.

Im Februar ließen die Bullen den Preis der Kryptowährung stark ansteigen. Dabei erreichte der Kurs die 0,8 USD. Durch den starken Anstieg kam es jedoch auch zu Gewinnmitnahmen, die den Preis wieder fallen ließen. Dadurch ist dieser wieder unter 0,6 USD gefallen. Ein Kaufsignal durch den Supertrend-Indikators ließ den Preis wieder ansteigen und es bildete sich ein Aufwärtstrend.

Kann der Widerstand gebrochen werden

Im Aufwärtstrend wurde die Trendlinie, welche als Widerstand dient, marginal nach oben durchbrochen. Der Preis setzte sich jedoch unterhalb dieser fest, was für ein Verkaufssignal sprach. Jetzt kamen die Bären wieder ins Spiel und ließen den Kurs fallen. Auch die Trendlinie des ADX-Indikators verzeichnete eine negative Steigung, was ein schlechtes Omen für den weiteren Verlauf sein könnte.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei XRP/ Ripple?

Es wird interessant

Charttechnisch könnte sich bei dem Ripple-Kurs eine Schulter-Kopf-Schulter-Formation bilden. Um nach oben auszubrechen, müsste dabei die Nackenlinie durchbrochen werden.

XRP/ Ripple kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich XRP/ Ripple jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen XRP/ Ripple-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre XRP/ Ripple-Analyse vom 19.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu XRP/ Ripple. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

XRP/ Ripple Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu XRP/ Ripple
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose XRP/ Ripple-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...

Die 4vestor GmbH tätigt keine Eigengeschäfte in Wertpapiere jeglicher Art. Damit wird ein Interessenskonflikt in Bezug auf die publizistische Tätigkeit vermieden. Das Unternehmen berät im Umfang der vorliegenden Erlaubnis nach §34h Absatz 1 GewO. Diese sieht eine gewerbsmäßige Anlageberatung zu Anteilen oder Aktien an inländischen offenen Investmentvermögen, offenen EU-Investmentvermögen oder ausländischen offenen Investmentvermögen vor, die nach dem Kapitalanlagegesetzbuch vertrieben werden dürfen.

XRP/ Ripple
CRYPTO000XRP

Mehr zum Thema

Ripple (XRP): Bullen melden sich zurück nach dem Winterschlaf!
Maximilian Weber | Fr

Ripple (XRP): Bullen melden sich zurück nach dem Winterschlaf!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
12.05. XRP Ripple: Ist der große Crash gekommen? Andreas Göttling-Daxenbichler 534
Die Kryptomärkte erleben derzeit eine Abwärtsbewegung, wie es sie schon seit sehr langer Zeit nicht mehr zu sehen gab. Schon seit einer Weile steht der Sektor zunehmend unter Druck, was Experten auf die anhaltenden Zinssorgen zurückführen. Die ließen die Kurse nicht zuletzt bei dem bekanntesten Coin in Form von Bitcoin purzeln. Nachdem der jüngst die Marke von 30.000 US-Dollar zum…
11.05. Ripple-Währung: Allgemeine Unsicherheit am Krypto-Markt! Johannes Weber 164
Noch Ende März wurden die 0,8 Euro nach oben durchbrochen. Zuvor kam es zu einer starken Kaufphase durch ein Kaufsignal des MACD-Indikators. Nachdem diese Marke jedoch marginal nach oben durchbrochen wurde, kam es zu einem Turnaround und der Kurs setzte sich wieder in die entgegengesetzte Richtung fort. Dabei wurde auch die Trendlinie des EMA-Indikators nach unten durchbrochen, was für einen…
Anzeige XRP/ Ripple: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 5700
Wie wird sich XRP/ Ripple in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle XRP/ Ripple-Analyse...
09.05. Bitcoin: Enormer Preisverfall! Benzinga 152
Bitcoin fällt um 6% Marktdaten zeigen, dass der Bitcoin'Preis von seinem 24-Stunden-Hoch von knapp unter $36.000 auf etwa $33.900 gefallen ist, was einem Preisrückgang von fast 5,8% entspricht. Der Rückgang bringt BTC näher an sein Jahrestief, das am 24. Januar mit 33.184,06 $ markiert wurde. Einige Analysten prognostizieren, dass die Spitzenkryptowährung nun auf dem Weg ist, die 29.000 $-Marke zu…
17.04. XRP Ripple: Wie wird der Prozess ausgehen? Lisa Feldmann 348
Liebe Leser, letzte Woche berichteten unsere Autoren, wie es derzeit um XRP Ripple bestellt ist. Hier ihr Fazit. Der Stand! Der Prozess der SEC gegen Ripple scheint kein Ende zu nehmen und könnte sich durchaus lange hinziehen. Die Entwicklung! Laut E-Mails der Börsenaufsicht gibt es Interessenskonflikte, denen zufolge die SEC bestimmte Kryptowährungen aktiv gefördert habe. So gäbe es eine gewisse…

XRP/ Ripple Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre XRP/ Ripple-Analyse vom 19.05.2022 liefert die Antwort

XRP/ Ripple Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz