Rio Tinto-Aktie: Der Blick ins Jahr 2024!

Die aktuelle fundamentale Situation der Rio Tinto-Aktie überzeugt, doch wie sind die Prognosen für die nächsten Jahre? Lohnt es sich wirklich, jetzt einzusteigen?

Aus fundamentaler Sicht kann das Unternehmen solide Daten aufweisen. Die Margen sind recht hoch und die finanzielle Situation darf als ausgezeichnet bezeichnet werden. Auch mit Blick auf die Bewertung kommt die Rio Tinto-Aktie vermehrt in den Fokus vieler Anleger. Man darf ebenso zugutehalten, dass die Dividende ein weiterer Grund ist, zu investieren. Das allerdings ist die Moment-Aufnahme. Wie könnte sich die zukünftige Entwicklung gestalten? Wagen wir nun einen möglichen Blick bis ins Jahr 2024.

Wie sehen die Zahlen aus?

Erst im Jahre 2021 wurde ein Umsatz von 63.495 Millionen USD vermeldet. Damit konnten die vorangegangenen zwei Jahre deutlich übertrumpft werden. Folgt man den Prognosen, so entwickelt sich der Umsatz jedoch bis 2024 wieder zur Unterseite. Auch das Betriebsergebnis (EBIT) schmilzt auf das Niveau von 2019 ab. Dieser negativen Aussicht folgt das Nettoergebnis. Im Gegensatz zu 2021 soll den Analysten zufolge fast eine Halbierung stattfinden. Ist das ein Grund, in die Rio Tinto-Aktie zu investieren?

Geschäftsjahr Ende: Dezember201920202021202220232024
Umsatz143 16544 61163 49557 79851 52947 933
EBITDA121 19723 90237 72032 19826 37823 192
Betriebsergebnis (EBIT)116 81319 62333 02325 98919 92616 680
Umsatzrendite39,0%44,0%52,0%45,0%38,7%34,8%
Vorsteuerergebnis (EBT)111 11915 39130 83325 70519 88717 243
Nettoergebnis18 0109 76921 09417 56113 28411 119
Nettomarge18,6%21,9%33,2%30,4%25,8%23,2%
Gewinn pro Aktie24,886,0013,010,57,906,07
Dividende pro Aktie23,824,6410,48,046,044,63
Datum Veröffentlichung26.02.202017.02.202123.02.2022
Quelle: marketscreener.com 1 USD in Millionen 2 USD

Entsteht ein Gewinn pro Aktie? In ein Unternehmen zu investieren, welches profitabel ist, ist die Freude eines jeden Anlegers. Ja, das Unternehmen ist sehr profitabel. Was allerdings als schlecht bezeichnet werden muss, ist die Aussicht auf den Gewinn pro Rio Tinto-Aktie. Die Prognosen müssen als negativ eingestuft werden.

Die Preisentwicklung der Rio Tinto-Aktie (Chartanalyse)

Innerhalb der letzten Monate kommt die Rio Tinto-Aktie zum wiederholten Male unter Druck. Bereits zum Ende des letzten Jahres war ein Kurs von rund 52,00 EUR erreicht. Dieses Level wurde erst im Juli zum wiederholten Male anvisiert. Das Unterschreiten der Support-Area von 62,00 EUR muss als negativ aufgefasst werden. In diesem Zuge sind auch relevante Trendindikatoren auf bärisch gedreht.

Im besten Fall kann es den Bullen der Rio Tinto-Aktie nun gelingen, den Kurs oberhalb der 50er-Marke zu stabilisieren. Dann muss zwangsläufig eine Bodenbildung mit entsprechender bestätigter Trendwende erfolgen, sodass sich ein Einstieg in die Aktie aus charttechnischer Sicht rechtfertigen lässt.

Der Linien-Chart von der Rio Tinto-Aktie (D1)

Der Linien-Chart von der Rio Tinto-Aktie (D1)
Rio Tinto-Aktie | Quelle: finanztrends.de

Jetzt eine Trendanalyse (D1) für die Rio Tinto-Aktie

Macd Oszillator: Es wird bei dem oft verwendeten Indikator geschaut, ob die Signal-Linie über der Trigger-Linie ist. Zudem auch, ob der Macd über null notiert. Von insgesamt 10 Macd Analysen ist nicht eine positiv. Insofern ist das als sehr bärisch zu bezeichnen und muss sich ändern.

Gleitende Durchschnitte: Nun wird geprüft, ob bei der Rio Tinto-Aktie die GDs steigend sind. Denn steigende GDs zeigen einen Aufwärtstrend an. Von insgesamt 10 gleitenden Durchschnitten ist nicht ein einziger steigend. Insofern ist das als sehr bärisch zu bezeichnen. So geht es nicht weiter!

Parabolic SAR Indikator: Als Letztes muss analysiert werden, ob sich der Indikator unterhalb vom Schlusskurs befindet. Falls ja, dann ist ein bestätigter Aufwärtstrend gegeben. Von insgesamt 10 Parabolic SAR Auswertungen ist nicht eine einzige positiv. Das ist mega bärisch, hier drohen weitere Verluste.

Die Auswertung der Trendanalyse

12.07.2022: Nun zur Gesamtauswertung. Alles zusammen sind es 30 Kriterien, davon ist kein einziger als positiv zu bezeichnen. Das sind lediglich 0,00 %. Deswegen wird der Status hier auf „Sehr Bärisch“ gesetzt. Aus diesem Blickwinkel ist es klug, mit dem Einstieg in die Rio Tinto-Aktie zu warten, bis die Analyse ein besseres Ergebnis bringt.

Folgende Aktionäre sind an Bord

Der Blick auf die Aktionäre kann oft Aufschluss darüber geben, ob die großen Fische mit an Bord sind. Unter den Aktionären befindet sich The Vanguard Group und Blackrock. Damit sind die größten Vermögensverwaltungen der Welt investiert. Aus dieser Sicht könnten sich Investoren in der Rio Tinto-Aktie wohlfühlen.

NameAktien%
Aluminum Corporation of China Limited182 550 32914,6%
BlackRock Investment Management (UK) Ltd.45 171 5063,62%
The Vanguard Group, Inc.33 037 9752,64%
Capital Research & Management Co. (World Investors)29 682 2932,38%
BlackRock Advisors (UK) Ltd.27 003 2562,16%
BlackRock Fund Advisors25 755 4452,06%
Norges Bank Investment Management22 742 0001,82%
Baillie Gifford & Co.17 766 7781,42%
Capital International Ltd.14 743 1521,18%
Legal & General Investment Management Ltd.13 322 1351,07%
Quelle: marketscreener.com

Welche Ansicht vertreten die Analysten der Rio Tinto-Aktie?

  • Die Anzahl der Analysten, die sich mit dem Unternehmen beschäftigen, ist 13.
  • Im Mittel wird die Empfehlung „Halten“ ausgegeben.
  • Das durchschnittliche Kursziel ist mit rund 72,00 USD etwa 27 % oberhalb des Kurses zu finden.
  • Innerhalb der letzten Monate wird das Preisziel für die Rio Tinto-Aktie immer weiter zur Unterseite abgesenkt.
  • Die Berenberg Bank hat erst Anfang Juli eine Herabstufung von „Neutral“ auf „Verkaufen“ vorgenommen.

Fazit: Ja, Anleger können in der Rio Tinto-Aktie einen dividendenstarken Titel finden. Jedoch sehen Prognosen der Experten, bezüglich Umsatz und Gewinn, schlecht aus. Zudem empfehlen die Analysten in der Summe lediglich zu halten. Die charttechnische Verfassung muss als bärisch bezeichnet werden. Neue Investoren könnten zunächst eine Verbesserung der Gemengelage abwarten.

Rio Tinto kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Rio Tinto jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Rio Tinto-Analyse.

Trending Themen

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den Ausbruch der Affenpoc...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger über den Aktienmarkt ...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszahlen könne...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben des Aktienmarktes bess...

Ist Magic Empire Global eine gute Anlage?

Vor seinen Vorbereitungen auf die Börsennotierung erbrachte Magic Empire Finanzberatungs-...

Diese 4 Aktien sollten Sie auf dem Schirm haben!

Der S&P 500 begann das Jahr 2022 mit einem Paukenschlag und erreichte am 4. Januar mit...

6 REITs im Aufwärtstrend von Januar bis jetzt

Der Benchmark-ETF für Immobilieninvestmentfonds (REITs) - der Real Estate Select Sector S...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkaufen!

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfach nicht so laufen w...

Warum Dividenden für Anleger wichtig sind

Dividenden können eine wichtige Einkommensquelle für Anleger sein, wenn der Aktienkurs f...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verstehen muss. Für viel...

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Rio Tinto
CA7672171021
0,11 EUR
-8,25 %

Mehr zum Thema

Rio Tinto Aktie: Augen auf!
Aktien-Broker | 09.08.2022

Rio Tinto Aktie: Augen auf!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
30.07. Das sollte den Rio Tinto-Chefs zu denken geben! Aktien-Broker 13
Interessante Stimmungslage bei Rio Tinto Rio wurde in den vergangenen zwei Wochen von den überwiegend privaten Nutzern in sozialen Medien als besonders negativ bewertet. Zu diesem Schluss kommt unsere Redaktion bei der Auswertung der diversen Kommentare und Wortmeldungen, die sich in den beiden vergangenen Wochen mit diesem Wert befasst haben. Darüber hinaus wurden in den vergangenen Tagen überwiegend negative Themen…
27.07. Rio Tinto Aktie: So schlecht steht es um die Aktie! Aktien-Broker 126
Rio Tinto: Was können wir dem RSI entnehmen? Auf Basis des Relative Strength-Index ist die Aktie der Rio ein Hold-Titel. Der Index misst die Auf- und Abwärtsbewegungen verschiedener Zeiträume (RSI7 für sieben Tage, RSI25 für 25 Tage) und ordnet diesen eine Kennziffer zwischen 0 und 100 zu. Für die Rio-Aktie ergibt sich ein Wert für den RSI7 von 33,33, was…
Anzeige Rio Tinto: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 9807
Wie wird sich Rio Tinto in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Rio Tinto-Analyse...
22.06. Die Aktie des Tages: Rio Tinto – Absicherung gegen Inflation? Erik Möbus 507
Liebe Leser, am europäischen Markt überwiegt derzeit die Rezessionsangst. Diese Angst hat den Markt weiterhin voll im Griff. Als logische Konsequenz werden Anleihen auf den erhöhten Renditeniveaus wieder als sichere Häfen wahrgenommen. Demnach ist erkennbar, dass einige Anleger aus Aktien in Anleihen umschichten – umgekehrt stehen konjunkturnahe Branchen wie zum Beispiel Chemie- oder Stahlwerte unter massivem Abgabedruck. Auch die Rio…
14.05. Rio Tinto Aktie: Interessante Aussichten? Aktien-Broker 33
Wie diskutieren die Anleger über die Aktie? Das Internet kann Stimmungen verstärken oder sogar drehen. Je nach Diskussionsintensität, also der Anzahl von Wortbeiträgen in den sozialen Medien und der Häufigkeit und Tiefe der Stimmungsänderung ergeben sich neue Einschätzungen für Aktien. Bei Rio haben wir langfristig in Bezug auf die Diskussionintensität eine mittlere Aktivität gemessen und ordnen diesem Signal die Bewertung…