15,10 EUR
-0,13 %

RHÖN-KLINIKUM AG: Mit Hessen geeinigt!

RHÖN-KLINIKUM AG hat sich mit dem Land Hessen über Absichtserklärung zur öffentlichen Investitionsförderung geeinigt

Absichtserklärung des Landes Hessen

Der Vorstand der RHÖN-KLINIKUM AG hat heute beschlossen, eine Absichtserklärung des Landes Hessen über die Gewährung von öffentlichen Investitionszuschüssen für das Universitätsklinikum Gießen und Marburg (UKGM) zu unterzeichnen. In dieser Absichtserklärung stellt das Land Hessen unter anderem Investitionszuschüsse für das UKGM in Höhe von bis zu 45 Millionen Euro pro Jahr für einen Zeitraum von zehn Jahren in Aussicht, die sich über die Laufzeit in den ersten fünf Jahren um 1,5 % pro Jahr und in den zweiten fünf Jahren um 2,5 % pro Jahr erhöhen sollen.

Mit den zugesagten öffentlichen Investitionszuschüssen kann ein Teil der notwendigen Investitionen zum Erhalt der Universitätsklinikstrukturen in den kommenden Jahren abgedeckt werden. Eine Fortführung der bisherigen getrennten Rechnungslegung ist ebenfalls vorgesehen.

Weitere Regelungen

Gleichzeitig sieht die Absichtserklärung eine Reihe weiterer Regelungen vor, darunter die Verpflichtung zur Thesaurierung von Gewinnen des UKGM in diesem Zeitraum, Regelungen für den Fall eines Kontrollwechsels sowie ein Verbot von Ausgliederungen und den Ausschluss betriebsbedingter Kündigungen.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Rhoen Klinikum?

Alle in der Absichtserklärung getroffenen Regelungen stehen unter dem Vorbehalt des Abschlusses einer rechtsverbindlichen Vereinbarung zwischen der RHÖN-KLINIKUM AG, der Asklepios Kliniken GmbH & Co. KGaA, der Universitätsklinikum Gießen und Marburg GmbH, dem Land Hessen und den Universitäten Gießen und Marburg mit ihren medizinischen Fachbereichen. Der Abschluss dieser Vereinbarung steht auch unter dem Vorbehalt der Freigabe der erforderlichen Mittel durch den Haushaltsgesetzgeber des Landes Hessen.

Kontakt

RHÖN-KLINIKUM AG Konzernleiter Rechnungswesen, Steuern, Controlling, Finanzen und Investor Relations Igor Levit T. +49 9771 65-12210 | igor.levit@rhoen-klinikum-ag.com RHÖN-KLINIKUM AG Leiter Investor Relations und Treasury Julian Schmitt T. +49 9771 65-12250 | julian.schmitt@rhoen-klinikum-ag.com

Sollten Rhoen Klinikum Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Rhoen Klinikum jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Rhoen Klinikum Aktie.