x
Finanztrends App Icon
Finanztrends App Kostenlos herunterladen! Jetzt bei Google Play

Rheinmetall-Aktie: Das Panzer-Karussell geht weiter!

Rheinmetall liefert im Rahmen des Ringtauschs „Marder“-Schützenpanzer an Griechenland.

Auf einen Blick:
  • Über einen Ringtausch unterstützt die Bundesregierung die militärischen Bemühungen der Ukraine gegen Russland
  • Beteiligt ist auch der deutsche Rüstungskonzern Rheinmetall
  • Dieser gab nun die Lieferung von „Marder“-Schützenpanzer an Griechenland bekannt
  • Die Griechen wiederum liefern im Gegenzug älteres sowjetisches Gerät an die Ukraine

Der von der deutschen Bundesregierung forcierte Ringtausch zur indirekten Unterstützung der ukrainischen Streitkräfte geht in die nächste Runde. Das gab der deutsche Rüstungskonzern Rheinmetall am Mittwoch bekannt.

Rheinmetall liefert an Griechenland – Griechenland liefert an die Ukraine

Demnach liefert das Unternehmen im Zuge des Ringtauschs Schützenpanzer des Models „Marder 1A3“ an Griechenland. Die ersten Exemplare wurden bereits während einer Parade des griechischen Militärs anlässlich des Nationalfeiertags am 28. Oktober präsentiert. Griechenland wiederum wird seinerseits Schützenpanzer sowjetischer Bauart und weitere militärische Ausrüstung an die Ukraine liefern.

Das griechische Militär erhält neben den „Marder“-Schützenpanzern auch ein Munitionspaket und ein Ersatzteilpaket aus den Beständen von Rheinmetall, aber auch von der Bundeswehr. Hinzu kommen Ausbildungsdienstleistungen.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Rheinmetall?

Die „Marder“ selbst stammen aus ehemaligen Beständen der Bundeswehr, die Rheinmetall bereits seit Frühjahr 2022 auf eigene Kosten am Standort Unterlüß für die sofortige Einsatzbereitschaft instandsetzt. Die ersten Exemplare seien schon am 11. Oktober nach Griechenland transportiert worden, so der Rüstungskonzern.

Militärische Unterstützung über Umwege

Zur Einordnung: Der Ringtausch ist ein von der Bundesregierung entwickeltes Verfahren, um die Ukraine bei der Verteidigung gegen Russland zu helfen. Dabei geben NATO-Partner Großgerät aus vormals sowjetischer Produktion an die Ukraine ab und erhalten dafür verfügbare Systeme aus westlicher Produktion. Rheinmetall ist bereits an Ringtauschen mit den slowakischen und tschechischen Streitkräften beteiligt.

Rheinmetall Aktie Chart
1T
1W
3M
6M.
1J
5J
max