Rheinmetall-Aktie: Lohnt sich das jetzt?

Bei der Rheinmetall-Aktie sieht es derzeit recht gut aus, denn das Unternehmen profitiert von der aktuellen politischen Lage.

Liebe Leser,

letzte Woche beschäftigten sich unsere Autoren in ihren Analysen mit der Rheinmetall-Aktie. Ihre Erkenntnisse im Überblick:

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Rheinmetall?

  • Der Stand! Der Russland-Ukraine-Krieg stellt die Welt auf den Kopf – und lässt die Kurse der Rheinmetall-Aktie in die Höhe schnellen. Warum?
  • Die Entwicklung! Weil die Bundeswehr ein Sondervermögen von 100 Milliarden Euro erhalten und künftig zudem das Zwei-Prozent-Ziel der Nato erfüllt werden soll, profitieren derzeit deutsche Rüstungsunternehmen wie Rheinmetall von steigenden Kursen. So stieg die Rheinmetall-Aktie zu Beginn der Woche kurzzeitig um über 60 Prozent auf ein Allzeithoch bei 175 Euro. Allerdings scheint nun eine Gegenbewegung nicht unwahrscheinlich, da der Wert mittlerweile überkauft ist.
  • Die Stimmung! In den sozialen Medien wurde in den letzten zwei Wochen besonders positiv diskutiert und es ging meist um positive Themen.
  • Der Ausblick! Bei der Rheinmetall-Aktie könnte es nun durchaus zu einer Korrektur kommen – hier sollten Anleger also genau hinschauen.

Wie wird sich die Situation bei der Rheinmetall-Aktie nun weiter entwickeln? Wir bleiben für Sie dran.

Rheinmetall kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Rheinmetall jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Rheinmetall-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Rheinmetall-Analyse vom 07.08.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Rheinmetall. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Rheinmetall Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Rheinmetall
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Rheinmetall-Analyse an

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...
Rheinmetall
DE0007030009
168,85 EUR
-10,93 %

Mehr zum Thema

Rheinmetall: Das reicht den Anlegern nicht!
Andreas Göttling-Daxenbichler | Sa

Rheinmetall: Das reicht den Anlegern nicht!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Fr Rheinmetall: Aktie nach Zahlen unter Druck - das steckt dahinter! Alexander Hirschler 86
Mit Abstand schwächster Wert im MDAX ist am Freitag die Aktie des Rüstungsspezialisten und Autozulieferers Rheinmetall, die über 8 Prozent verliert. Damit weiten sich die Verluste vom Vortag, als das Papier mit Abschlägen von 3,25 Prozent aus dem Handel ging, noch einmal deutlich aus. Als hätten die Anleger bereits etwas geahnt. Grund für den massiven Abverkauf sind die am Morgen…
Do Rheinmetall: Krach, Bumm, Peng – starkes Signal! Marco Schnepf 42
Neuer Großauftrag für Rheinmetall: Wie der Rüstungskonzern kürzlich bekannt gab, werde man Munition für Artillerie an einen NATO-Kunden liefern. Demnach handelt es sich dabei um 155mm-Munition der Produktlinie „Assegai“. Das Auftragsvolumen soll sich indes auf einen höheren zweistelligen Millionen-Euro-Betrag belaufen. Laut Rheinmetall wurde die Order bereits im Juli erteilt. Die entsprechenden Lieferungen sollen in den nächsten beiden Jahren erfolgen. Großauftrag:…
Anzeige Rheinmetall: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 2934
Wie wird sich Rheinmetall in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Rheinmetall-Analyse...
Di Rheinmetall: Das lässt die Bullen jubeln! Alexander Hirschler 76
Nach einem kräftigen Rücksetzer Anfang Juli befand sich die Rheinmetall-Aktie zuletzt in einer Konsolidierung und pendelte in einem Seitwärtskorridor zwischen 175 und 195 Dollar hin und her. Dabei erwiesen sich die 180,00-Euro-Marke und der Support des im Mai markierten Verlaufstiefs bei 175,75 Euro als charttechnische Unterstützung. Zu einer weiteren Aufwärtswelle fehlten der Aktie dagegen die frischen Impulse. HSBC stuft Rheinmetall…
Mo Rheinmetall: Was für ein Geschäft! Mirko Hennecke 111
Rheinmetall ist wieder gut im Geschäft. Das Unternehmen wird zwar erst am 5. August seine Quartalszahlen vorstellen, dennoch eröffnen sich aktuell gute Aussichten für die wirtschaftliche Bewertung der Umsätze. Das Unternehmen hat zuletzt einen Auftrag erhalten, der für Aufsehen sorgte. Der Kurs ist am Montagmorgen nun deutlich gestiegen. Es ging um annähernd 6 % nach oben, womit sich die Aktie…

Rheinmetall Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Rheinmetall-Analyse vom 07.08.2022 liefert die Antwort