Revitalist entwickelt mit ‚Revitaland‘ eine virtuelle Kliniklandschaft im Metaverse

Quelle: IRW Press

Vancouver, British Columbia, 12. November 2021 – REVITALIST LIFESTYLE AND WELLNESS LTD. („Revitalist“ oder das „Unternehmen“) (CSE: CALM) (OTC: RVLWF) (FWB: 4DO) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen mit der Firma Metachain Technologies Inc. („META“) eine verbindliche Absichtserklärung („LOI“) unterzeichnet hat. Ziel ist die Entwicklung von virtuellen klinischen Einrichtungen für die psychische Gesundheit im Metaverse, mit Echtzeit-Patienten und Echtzeit-Fachkräften der psychischen Gesundheitsversorgung.

Das Metaverse (oder Metaversum) ist ein ausgedehntes Netzwerk von persistenten, in Echtzeit gerenderten 3D-Welten und -Simulationen, welche die Kontinuität von Identitäten, Objekten, Geschichten, Zahlungen und Berechtigungen unterstützen und von einer praktisch unbegrenzten Anzahl von Nutzern synchron erlebt werden können, wobei jeder Teilnehmer die Präsenz individuell wahrnimmt. Diese virtuelle Welt ermöglicht es realen Menschen, andere Menschen, die sich nicht im selben Raum befinden, zu treffen, mit ihnen Kontakte zu knüpfen, zu spielen und zu arbeiten. Eine von Experten geprüfte Studie eines Psychologen der Universität Oxford ergab, dass bei Patienten, die sich einer automatisierten VR-Therapie unterzogen, die Symptome von Angst und Vermeidungsverhalten über einen Zeitraum von sechs Wochen um 38 % abnahmen.

Hier die ersten Projekte, die von META im Jahr 2022 für Revitalist entwickelt werden:

Entwicklung einer virtuellen Kliniklandschaft im Metaverse („Revitaland“), die es den Patienten ermöglicht, in Echtzeit an virtuellen Gesundheitssitzungen mit den Experten für psychische Gesundheit von Revitalist teilzunehmen;Einführung eines Kryptowährungstokens, das für die Bezahlung von Gesundheitsleistungen im Revitaland verwendet werden kann und auch in der realen digitalen Welt von Nutzen ist;Entwicklung von nicht fungiblen Token („NFTs“), die als Belohnung für den Abschluss einer bestimmten Anzahl von Gesundheitssitzungen dienen. Diese NFTs werden von META gemint und bieten den Patienten von Revitalist in Zukunft mehr Flexibilität beim Handel am virtuellen Marktplatz. Beispiele für NFTs sind digitale Wearables, Kunst, Musik, sportliche Großereignisse, Videospielzubehör und andere Sammlerstücke.

Matthew Connelly, CEO von META, erklärt: „Wir freuen uns schon sehr darauf, gemeinsam mit Kathryn und dem Revitalist-Team ‚Revitaland‘ als virtuelle Kliniklandschaft für psychische Problemstellungen zu entwickeln. Aufgrund der Bequemlichkeit und Anonymität, die den Revitalist-Patienten hier geboten wird, passt ‚Revitaland‘ perfekt in das Metaverse. Wir verfügen über ein Team von über 30 Entwicklern, die mit Tokenisierung, virtueller Realität (VR), erweiterter Realität (AR), der Entwicklung des Metaverse und dem dezentralen Finanzwesen bestens vertraut sind. All diese Bereiche spielen bei der Entwicklung von Protokollen im Metaverse eine ganz wesentliche Rolle.“

Kathryn Walker, CEO von Revitalist, meint dazu: „Früher haben wir uns ausschließlich auf stationäre klinische Versorgungseinrichtungen für die Behandlung psychischer Erkrankungen konzentriert. Dank der Technologie können wir unser Angebot viel effizienter und effektiver auf den ganzen Globus ausdehnen. Das Metaverse wird bestimmte Therapien, wie etwa intravenöse Ketamininfusionen, nicht ersetzen, aber es bietet den Patienten eine Option für die erste Kontaktaufnahme mit einem psychischen Gesundheitsdienstleister und für die laufenden Nachfolgesitzungen. Psychische Probleme machen vor niemandem halt, kennen keine Grenzen und werden in der heutigen Gesellschaft immer gravierender. Wir wollen so viele Menschen wie möglich erreichen und ihnen mit unseren Gesundheitslösungen bei ihren psychischen Belastungen im Alltag zur Seite stehen. Dank der Zusammenarbeit mit Matthew und seinem META-Team wird uns dies im Vergleich zu den herkömmlichen persönlichen Vier-Augen-Gesprächen viel rascher gelingen.“

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Palantir?

ÜBER METACHAIN TECHNOLOGIES INC.

Metachain Technologies Inc. ist ein Privatunternehmen, das sich auf die Entwicklung von Technologien in den Bereichen Blockchain, NFTs, Kryptowährungen und im Metaverse spezialisiert hat. Metachain hat es sich zur Aufgabe gemacht, anderen Firmen dabei zu helfen, über Tokenisierung, NFTs und die optimale Nutzung des Metaverse verborgene Umsatzchancen aufzudecken.

ÜBER REVITALIST LIFESTYLE AND WELLNESS

Revitalist Lifestyle and Wellness Ltd. (CSE: CALM) (OTC: RVLWF) (FWB: 4DO) ist ein börsennotiertes Unternehmen mit Firmensitz in Knoxville (Tennessee), das in den Vereinigten Staaten fünf klinische Einrichtungen betreibt und weiter wächst. Revitalist hat sich zum Ziel gesetzt, durch eine Kombination aus umfassender Pflege und zukunftsorientierten Therapien, die von medizinischen Fachkräften, Experten für psychische Gesundheit und Spezialisten für chronische Schmerzen angeboten werden, jedem Einzelnen zu mehr Wohlbefinden zu verhelfen. Seit Eröffnung der ersten klinischen Einrichtung im Jahr 2018 hat Revitalist bereits Tausende von Infusionen an Patienten, die unter behandlungsresistenten Gesundheitsproblemen leiden, verabreicht. Darüber hinaus bietet Revitalist eine Reihe von Dienstleistungen zur Optimierung des Lebensstils sowie Vitamininfusionen an, die jedem Betroffenen zu absolutem Wohlbefinden verhelfen können. Für weitere Informationen und um in die Mailingliste des Unternehmens aufgenommen zu werden, klicken Sie bitte hier.

Twitter: @RevitalistCorp

Facebook: @RevitalistLifestyleandWellnessLtd.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu CureVac sichern: Hier kostenlos herunterladen

Instagram: @RevitalistCorp

LinkedIn: @RevitalistLifestyleAndWellnessLtd

Für das Board

Kathryn Walker

Chief Executive Officer

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Revitalist Lifestyle and Wellness Ltd.

E-Mail: IR@revitalist.com

Tel: (865) 585-8414

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze. Häufig, aber nicht immer, sind zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen an der Verwendung von Wörtern wie „plant“, „erwartet“ oder „erwartet nicht“, „wird erwartet“, „schätzt“, „beabsichtigt“, „antizipiert“ oder „antizipiert nicht“ oder „glaubt“ oder Abwandlungen solcher Wörter und Phrasen zu erkennen oder besagen, dass bestimmte Maßnahmen, Ereignisse oder Ergebnisse ergriffen werden, eintreten oder erreicht werden „können“, „könnten“, „würden“, „dürften“ oder „werden“. Zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften von Revitalist wesentlich von den zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen oder Informationen in dieser Pressemitteilung zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden.

Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die mit zukunftsgerichteten Informationen verbunden sind, könnten dazu führen, dass die tatsächlichen Ereignisse, Ergebnisse, Leistungen, Aussichten und Möglichkeiten wesentlich von jenen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Informationen ausgedrückt oder impliziert werden. Die Canadian Securities Exchange hat den Inhalt dieser Pressemitteilung nicht überprüft und übernimmt keine Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit des Inhalts dieser Pressemitteilung.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Cardano kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Cardano jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Cardano-Analyse.

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...

Neuste Artikel

DatumAutor
10:38 Ballard Power: Plug Power gibt die Richtung vor! Alexander Hirschler
Im Schatten von Plug Power ist es am Mittwoch auch für die Aktie des kanadischen Brennstoffzellenherstellers Ballard Power kraftvoll nach oben gegangen. Trotz eines zwischenzeitlichen 6-Tage-Tiefs von 7,96 Dollar gewann die Aktie am Ende des mehr als 5 Prozent hinzu. Verglichen mit den gut 16 Prozent bei Plug Power erscheint dies fast schon etwas mickrig, doch auch bei Ballard Power…
10:33 Hot Stocks: Kursexplosion bei Ballard Power – Nel Asa trüb! Bernd Wünsche
Liebe Leser, die Aktienmärkte haben derzeit wegen der geringeren Inflationssorgen in den USA einen recht entspannten Ausblick auf die kommenden Tage. Besonders stark präsentierte sich nun das kanadische Wasserstoff-Unternehmen Ballard Power. Es gelang den Kanadiern in den USA – an der Nasdaq – einen Aufschlag von gut 7 % zu realisieren. Damit haben sich die Aussichten aktuell schlagartig verbessert, so…
10:33 Tesla: Was Twitter mit der jüngsten Kurskorrektur zu tun hat! Alexander Hirschler
Die Tesla-Aktie ist nach einem wochenlangen Höhenflug in den letzten Tagen wieder deutlich zurückgekommen. Besonders heftig vielen die Abschläge am vergangenen Freitag aus, als der Kurs um 6,63 Prozent einbrach. In dieser Woche weiteten sich die Korrekturen bis zu einem Tief bei 838,06 Dollar aus, sodass die Aktie von ihrem Hoch am 4. August bei 940,82 Dollar letztlich um mehr…
10:32 Dogecoin täglich: Preis Sprünge als Inflation Bedenken abnehmen, aber Co-Gründer fragt, ob es nur "wahnhaft... Benzinga
Dogecoin (CRYPTO: DOGE) stieg innerhalb von 24 Stunden bis zum frühen Donnerstagmorgen um fast 6% auf 0,07 $. DOGE stieg zusammen mit den wichtigsten Coins, während die globale Marktkapitalisierung der Kryptowährungen um 7,15 % auf 1,2 Billionen Dollar anstieg. Dogecoin Kursentwicklung Zeitrahmen % Veränderung (+/-) 24-Stunden 5,9% 24-Stunden gegen Bitcoin -1,1% 24-Stunden gegen Ethereum -6,2% 7-Tage 14,8% 30-Tage 4,35% YTD-Performance…
10:30 Maia Biotechnology: Ist der Titel einen Kauf wert? Carsten Rockenfeller
Inmitten der geopolitischen Krisen und der starken Volatilität des Aktiensektors ist die Stimmung für neue Börsendebüts verständlicherweise begrenzt. Dennoch steigt das Interesse allmählich, was ein gutes Zeichen für den Spezialisten für zielgerichtete Immuno-Onkologie Maia Biotechnology sein könnte. Maia konzentriert sich auf schwer zu behandelnde Krebsarten und möchte mit seinen präzisionsbasierten Therapien leidenden Patienten weltweit neue Hoffnung geben. Leider ist der…
10:16 Das iPhone 14 wird Ihr Portemonnaie viel leichter machen als die Vorgängermodelle, sagt ein Apple-Analyst Benzinga
Apple Inc (NASDAQ:AAPL) könnte die Preise für das kommende iPhone 14 anheben, so der Analyst Ming-Chi Kuo. Was geschah: Kuo sagte auf Twitter, dass die Erhöhung des durchschnittlichen Verkaufspreises (ASP) des kommenden iPhones bedeutet, dass Hon Hai Precision Industry Co., Ltd (OTC:HNHPF), zu den “Gewinnern gehören wird.” (1/2) Hon Hai/Foxconn ist einer der Gewinner des gestiegenen ASP der iPhone 14…
10:00 BioNTech-Aktie: Das Kursziel bleibt exorbitant! Achim Graf
Nein, auch der Mittwoch war nicht der Tag für BioNTech an der Börse. An den europäischen Börsen rutschten die Papiere des Mainzer Impfstoffherstellers zunächst weiter ab; an der Nasdaq ging es zwar leicht aufwärts auf bis zu 162,20 US-Dollar, doch zum Handelsschluss standen lediglich noch 160,92 Dollar auf dem Kurszettel. Zur Erinnerung: Vor dem Wochenende wurde die BioNTech-Aktie bei rund…
09:38 Plug Power: Die Aktie fliegt immer weiter nach oben! Alexander Hirschler
Die Plug Power-Aktie, die sich seit einigen Tagen bereits in einem kräftigen Aufschwung befindet, hat am Mittwoch ein weiteres Kursfeuerwerk abgebrannt. Der Wasserstofftitel schnellte zweistellig in die Höhe und erreichte ein Kursplus von fast 16 Prozent. In der Spitze ging es sogar um fast 19 Prozent nach oben. Die Markterwartungen wurden erneut verfehlt Am Dienstagabend hatte das Unternehmen nachbörslich die…
09:30 Wie kaufe ich Wrapped Ethereum (WETH)? Carsten Rockenfeller
Dazu müssen Sie zunächst WETH kaufen, die umhüllte Version von Ether (WETH). Wrapped ETH (WETH) hat ein breiteres Spektrum an Anwendungsfällen als ETH. Vielleicht fragen Sie sich, was der Unterschied zwischen ETH und WETH ist. Der Unterschied zwischen WETH und ETH? Ether (ETH) ist der native Token der Ethereum-Blockchain. Wenn Sie den ERC-20-Standard von ETH nutzen möchten, müssen Sie Ihre…
08:55 Standard Lithium: Noch ein Schub gen Norden und dann Pause? Andreas Opitz
Seit Juni läuft die Aktie Richtung Norden. Im Rahmen dieser Bewegung haben sich inzwischen fünf Wellen ausgebildet. Oftmals ist es so, dass sich nach der 5. Welle eine Kurserholung einstellt. Das bedeutet, die Preise könnten nochmals in Richtung 5,00 EUR nachgeben. Übergeordnete zeigt sich bereits seit Herbst 2021 eine Seitwärtsphase. Ja, der Markt ist zuvor recht stark angestiegen. Doch die…
08:45 Nvidia-Aktie: Oh nein! Carsten Rockenfeller
Die Lager von Nvidia sind mittlerweile prall gefüllt mit Grafikkarten, obwohl dies vor einem Jahr noch nahezu ausgeschlossen werden konnte. Dabei hat sich der Konzern verrechnet, was den Absatz anbelangt. Dies jedenfalls ist aus den Unternehmensdaten für das zweite Steuerjahr 2023 hervorgegangen, die Nvidia unlängst bekannt gegeben hat: Nach diesen ist der Branchenumsatz der Gaming-Sparte im zurückliegenden Quartal um 44…
08:38 Wenn das passiert, dann geht's ab! Andreas Opitz
Schon Anfang des Jahres war ein Kurs von etwa 4,00 EUR gegeben. Zwischenzeitlich tauchte der Preis der Borussia Dortmund-Aktie noch mal kurz ab, doch dann zeigte sich eine stabile Seitenlage. Aktuell notiert das Wertpapier abermals bei 4,00 EUR. Die Kursbewegungen während der letzten Monate lassen sich als steigende Dreiecksformation bezeichnen. Das bedeutet, die Obergrenze ist bei 4,20 EUR zu finden.…
08:36 Bitcoin springt wieder über $24.000, hier sind andere Krypto-Mover, die heute auf Ihrem Radar sein sollten Benzinga
Bitcoin (CRYPTO: BTC), die älteste Kryptowährung der Welt, hat es geschafft, die Marke von 24.000 Dollar wieder zu überschreiten, nachdem sie in den vergangenen Sitzungen Verluste verzeichnet hatte. Die zweitwertvollste Kryptowährung, Ethereum (CRYPTO: ETH), stieg ebenfalls stark an und näherte sich heute Morgen der Marke von 1.900 Dollar. Andere beliebte Krypto-Münzen, darunter Solana (CRYPTO: SOL), Dogecoin (CRYPTO: DOGE) und Ripple…
08:03 Deutsche Post: Kurzer Rücksetzer und nun weiter? Andreas Opitz
Die Anleger der Deutsche Post-Aktie freuen sich über den fulminanten Anstieg der letzten Monate. So ist das Wertpapier von im Tief um etwas mehr als 25 % zur Oberseite gelaufen. Sollte der Gesamtmarkt weiterhin positiv bleiben, dann könnte sogar das im März dieses Jahres generierte Kurshoch von rund 47,00 EUR angelaufen werden. Aus sehr kurzfristiger Sicht ist es jetzt wichtig, den…
07:53 S&T: Hier spielt nun die Musik! Andreas Opitz
Noch Mitte Juli sah die Lage für die Anleger der S&T-Aktie ungünstig aus. Dann stellte sich allerdings eine besser als erwartete Ergebnisveröffentlichung ein und die Kurse zogen kräftig zur Oberseite an. In diesem Rahmen wurde der harte Widerstandsbereich von etwa 30,00 EUR angelaufen und erfolgreich aufgebrochen. Zudem ist auch der GD200 positiv überschritten worden. Damit besteht jetzt durchaus die Chance,…