Renaissance Oil-Aktie: Geplante Übernahme lässt Kurs vervierfachen!

Mitte April ging es dann plötzlich ganz Schlag auf Schlag. Der Kurs von Renaissance Oil schoss innerhalb von zwei Wochen von 0,07 bis auf 0,28 Euro hoch. Damit kommt das Explorationsunternehmen nun auf eine stolze Marktkapitalisierung von rund 94 Mio. Euro. Grund für die Übernahme und damit auch die Kursexplosion ist die im Besitz befindliche Option, 50 % der Schürfrechte im Osten von Botswana zu erwerben.

Bis jetzt unbekanntes Juwel

Auf den Schatz im Acker aufmerksam machte das Gas- und Ölunternehmen Reconnaissance Energy Africa. Die Kanadier erzielten jüngst einen äußerst erfolgreichen Bohrerfolg im Kavango-Becken in Botswana, wodurch gleichzeitig der Wert der Option von Renaissance Oil aufgewertet wurde. Als daraufhin dann noch die Ankündigung der Übernahme von Renaissance Oil bekannt wurde, kannte der Kurs keinen Halt mehr.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Renaissance Oil?

Explorations-Zockerei

Für alle Liebhaber von Explorations-Wetten kann die Renaissance Oil-Aktie nach wie vor eine interessante Wette darstellen. Durch den immensen Bohrerfolg des Konkurrenten sind die eigenen Explorations-Rechte massiv aufgewertet wurden. Wie hoch nun jedoch der finale Übernahmepreis liegen wird, darüber wird natürlich heiß diskutiert. Dementsprechend risikobehaftet ist ein Einstieg auf dem derzeitigen Kursniveau.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Renaissance Oil-Analyse vom 21.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Renaissance Oil jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Renaissance Oil-Analyse.

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...

Die 4vestor GmbH tätigt keine Eigengeschäfte in Wertpapiere jeglicher Art. Damit wird ein Interessenskonflikt in Bezug auf die publizistische Tätigkeit vermieden. Das Unternehmen berät im Umfang der vorliegenden Erlaubnis nach §34h Absatz 1 GewO. Diese sieht eine gewerbsmäßige Anlageberatung zu Anteilen oder Aktien an inländischen offenen Investmentvermögen, offenen EU-Investmentvermögen oder ausländischen offenen Investmentvermögen vor, die nach dem Kapitalanlagegesetzbuch vertrieben werden dürfen.

Renaissance Oil
CA75973C1086

Mehr zum Thema

Renaissance Oil Aktie: Die Anleger zögern noch, warum eigentlich?
Aktien-Broker | 01.11.2021

Renaissance Oil Aktie: Die Anleger zögern noch, warum eigentlich?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
20.05.2021 Renaissance Oil-Aktie: Übernahme von ReconAfrica! Andreas Quirin 1070
„Nach 76 Jahren Nationalismus heißt das ölreiche Mexiko ausländisches Kapital willkommen“, so titelt die Gesellschaft auf ihrer Homepage. Und es beschreibt auch gut die Rolle und Situation von Renaissance Oil. Nach 76-jährigen PEMEX-Monopol war die Gesellschaft der erste unabhängige Öl- und Gasproduzent in Mexiko. Regulatorische Widrigkeiten Was auf der einen Seite schillernd klingt, hat auf der anderen Seite jedoch oft…
15.04.2021 Renaissance Oil-Aktie: Kursexplosion! Wie geht es jetzt weiter? Dr. Bernd Heim 1754
Anfang Mai 2020 bildete die Aktie der Renaissance Oil Corp. bei 0,011 Euro ein Tief aus und vollzog von hier aus einen neuen Anstieg. Er konnte bis in den späten Sommer fortgesetzt werden. Dann ging der Kurs auf Höhe der Marke von 0,05 Euro in eine Seitwärtsbewegung über. Sie hatte bis Ende des Jahres Bestand. Den Handel nach den Weihnachtsfeiertagen…