Regulus Therapeutics-Aktie: Niedrig einsteigen!

Die Regulus Therapeutics-Aktie gehört an der Nasdaq bisher eher zu den Verlierern des Jahres. Nun gibt es Indizien, dass der Titel "überverkauft" ist.

Die Regulus Therapeutics-Aktie hat in der Year-to-date-Betrachtung stark abgebaut: An der Nasdaq ist der Titel seit Januar um 28,89 Prozent abgesackt. In der vergangenen Woche ging es für den Kurs des Unternehmens weiter abwärts: Der Titel verbuchte in den letzten fünf Handelstagen ein Minus von 9,35 Prozent. Mit einem 8,53-prozentigen Defizit beendete das Papier auch den jüngsten Handelstag – sowie mit einem Kurs von 0,224 US-Dollar.

In Sachen Handelsvolumen kam die Regulus-Aktie an der Nasdaq in den vergangenen 20 Tagen auf einen Durchschnitt von 1,7 Millionen Anteilen – etwa 1,1 Prozent aller Aktien des Unternehmens. Außerordentlich regen Handel erlebte der Titel zuletzt am 13.10, als im Tagesverlauf 16,9 Millionen Mal Käufer und Verkäufer zusammenkamen.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Regulus Therapeutics?

Auch eine Chance!

Dass die Regulus-Aktie zuletzt ein Tal durchschritten hat, zeigt auch der Vergleich mit den gleitenden Durchschnitten des Kurses. So liegt der Titel derzeit deutlich unter dem GD20 (-33,93 %), GD50 (-56,25 %) und dem GD100 (-118,75%). Der 14-Tage-Relative-Stärke-Index (29,41) legt ebenfalls nahe, dass der Titel „überverkauft“ ist.

Entsprechend sehen die großen Investmentbanken bei der Regulus-Aktie Luft nach oben: 1,50 $ ist das mittlere Kursziel von vier Analysten, deren Schätzungen zwischen 0,50 und 2,00 $ liegen. „Kaufen“ empfiehlt einer der Experten, zu „Aufstocken“ rät ebenfalls einer, zu „Halten“ zwei, zu „Reduzieren“ und „Verkaufen“ rät niemand. Auf einer Spanne von 1 für „Verkaufen“ bis 10 für „Kaufen“ erhält der Titel als durchschnittliche Analystenbewertung damit einen soliden Wert von 6,9.

Sollten Regulus Therapeutics Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Regulus Therapeutics jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Regulus Therapeutics-Analyse.

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Regulus Therapeutics
US75915K2006
0,19 EUR
-10,20 %

Mehr zum Thema

Regulus Therapeutics-Anleger machen nicht mehr mit!
Aktien-Broker | Di

Regulus Therapeutics-Anleger machen nicht mehr mit!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
25.03. Regulus Therapeutics-Aktie: Das sollten Sie nicht verpassen! Benzinga 80
Regulus Therapeutics Inc. (NASDAQ:RGLS) hat im Rahmen einer Kooperationsvereinbarung mit dem Harvard's Brigham and Women's Hospital (BWH) Studien zur Evaluierung einer Bibliothek von Oligonukleotiden zur Blockierung von miR-155 bei Amyotropher Lateralsklerose (ALS oder Lou-Gehrig-Krankheit) begonnen. Die Vereinbarung, die seit September 2021 in Kraft ist, umfasst die Untersuchung der biologischen Wirkungen von miR-155-Inhibitoren in In-vitro- und In-vivo-Modellen von ALS. Die Ergebnisse…
14.10.2021 Relay Therapeutics Aktie: 12 Aktien des Gesundheitswesens bewegen sich! Benzinga 476
Gewinner Die Aktien von Statera BioPharma (NASDAQ:STAB) stiegen während der regulären Sitzung am Mittwoch um 16,92% auf $3,16. Der Marktwert der ausstehenden Aktien liegt bei $87,2 Millionen. Die Aktien von Tarsus Pharmaceuticals (NASDAQ:TARS) stiegen um 15,62% auf $31,0. Das Handelsvolumen für dieses Wertpapier beträgt um 12:30 EST 54,5K, was 192,49% des durchschnittlichen Tagesvolumens der letzten 100 Tage entspricht. Der Marktwert…
Anzeige Regulus Therapeutics: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 4818
Wie wird sich Regulus Therapeutics in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Regulus Therapeutics-Analyse...
20.05.2021 Regulus Aktie: Die Tops und Flops aus dem Gesundheitswesen! Benzinga 432
Kursgewinner Die Aktie von VistaGen Therapeutics (NASDAQ:VTGN) stieg am Mittwoch nachbörslich um 22,6% auf $2,82. Das Wertpapier wurde mit einem Volumen von 1,3 Millionen Aktien gehandelt, was 46,76% des durchschnittlichen Volumens der letzten 100 Tage ausmacht. Die Marktkapitalisierung des Unternehmens liegt bei $536,3 Millionen. Die Aktie von PolarityTE (NASDAQ:PTE) stieg um 9,27% auf $1,07. Bei Börsenschluss erreichte das Handelsvolumen von…
17.05.2021 Regulus Therapeutics Aktie: Das ist unfassbar! Benzinga 314
Regulus Therapeutics Inc. (NASDAQ: RGLS) hat Topline-Ergebnisse der ersten Patientenkohorte (n=9) mit Autosomal Dominanter Polyzystischer Nierenerkrankung (ADPKD) in seiner laufenden Phase 1b-Studie mit RGLS4326 bekannt gegeben. Die Studie untersucht die Sicherheit, die Pharmakokinetik und die Auswirkungen auf pharmakodynamische Biomarker von mehreren Dosen von RGLS4326. Was ist passiert? RGLS4326 wurde von allen neun Patienten gut vertragen, wobei keine schwerwiegenden unerwünschten Ereignisse…