x
Finanztrends App Icon
Finanztrends App Kostenlos herunterladen! Jetzt bei Google Play

Regeneron Aktie, Apple Aktie und Okta Aktie: Für diese Titel aus dem NASDAQ-100-Index liegen neue Trendsignale vor

Derzeit (Stand 15:30 Uhr) notiert der NASDAQ-100-Index mit 13320.8 Punkten beinahe unverändert (-0.21 Prozent). Der Umfang der Anleger-Diskussionen im NASDAQ-100 liegt derzeit bei 100 Prozent (durchschnittlich), die Stimmung ist neutral. Welche Werte stehen aktuell im Fokus und welche Trends lassen sich für diese erkennen?

Vor allem über diese drei Aktien wird aktuell an der Börse heiß diskutiert: Regeneron, Apple und Okta. Das hat eine computergestützte Analyse der wichtigsten amerikanischen Online-Quellen ergeben.

Schauen wir uns zunächst Regeneron genauer an. Am vergangenen Handelstag wurde im Internet in düsterer Stimmung über Regeneron diskutiert, was die Trendsignal-KI dazu veranlasste, der Aktie ein 'Bearish'-Signal zuzuordnen (erwartete Intraday-Veränderung: -1.1 Prozent, Trefferquote ähnlicher Signale in der Vergangenheit: 73.2 Prozent). Für Regeneron liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 540 Prozent. Die Aktie notiert derzeit mit 618.59 USD fast unverändert (-0.07 Prozent).

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Regeneron?

Fahren wir fort mit Apple. Für Apple liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 533 Prozent. Die Signal-KI hat in den vergangenen Stunden erkannt, dass in den wichtigsten Online-Foren aktuell überaus positiv zu Apple diskutiert wurde. In der Vergangenheit war eine solch gute Stimmung der Anleger zu Aktie Apple ein klares Zeichen für steigende Kurse; dementsprechend liegt hier ein 'Bullish'-Signal vor (Prognose +1 Prozent im Tagesverlauf, Trefferquote 66.7 Prozent in der Vergangenheit). Die Aktie notiert derzeit mit 159.3 USD nahezu gleich (-0.02 Prozent).

Wir schließen unsere Analyse mit Okta ab: Die Stimmungsanalyse hat in den vergangenen Stunden erkannt, dass in den wichtigsten Online-Foren aktuell überaus positiv zu Okta diskutiert wurde. In der Vergangenheit war eine solch gute Stimmung der Anleger zu Aktie Okta ein klares Zeichen für steigende Kurse; dementsprechend liegt hier ein 'Bullish'-Signal vor (Prognose +1.6 Prozent im Tagesverlauf, Trefferquote 63 Prozent in der Vergangenheit). Für Okta liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 319 Prozent. Die Aktie notiert derzeit mit 154.4 USD beinahe unverändert (+0.01 Prozent).

Sollten Apple Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Apple jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Apple-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Apple-Analyse vom 25.09.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Apple. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Apple Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Apple
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Apple-Analyse an

Trending Themen

Diese 3 ETFs bieten attraktive Dividenden!

Investoren, die sich nicht sicher sind, welche Aktien sie kaufen sollen, oder die ihr Portfolio mit einem zusätzlichen Sicherheitskonzept ausstatten wollen, kön...

Diese 4 Aktien sollten Sie auf dem Schirm haben!

Der S&P 500 begann das Jahr 2022 mit einem Paukenschlag und erreichte am 4. Januar mit 4.818,62 Punkten ein neues Allzeithoch. Dieses Datum markierte den Hö...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszahlen können!

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben des Aktienmarktes besser verstehen als Warren Buffett. Der milliardenschwere Investor ist be...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger über den Aktienmarkt denken, und diese emotionale Reaktion kann zu einigen volatilen Schwank...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den Ausbruch der Affenpocken zu einem globalen Notfall erklärt und damit die höchste Alarmstufe...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkaufen!

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfach nicht so laufen wie geplant. Vielleicht hat Ihr Portfolio im letzten Quartal einen Rück...

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Apple
US0378331005
155,26 EUR
0,04 %

Mehr zum Thema

Bullen und Bären der Woche: Apple, Tesla, Amazon und warum Jim Cramer auf diesen Chiphersteller bärisch reagiert hat
Benzinga | Sa

Bullen und Bären der Woche: Apple, Tesla, Amazon und warum Jim Cramer auf diesen Chiphersteller bärisch reagiert hat

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Fr Sehen Sie sich an, was Wale mit AAPL anstellenBenzinga 12
Ein Wal mit viel Geld zum Ausgeben hat eine auffallend bullische Haltung zu Apple eingenommen. Bei der Betrachtung der Optionshistorie für Apple (NASDAQ:AAPL) haben wir 37 merkwürdige Trades entdeckt. Betrachten wir die Besonderheiten der einzelnen Trades, so lässt sich feststellen, dass 51% der Investoren ihre Trades mit bullischen Erwartungen und 48% mit bearischen Erwartungen eröffneten. Von den insgesamt beobachteten Trades…
Do 10 Aktien aus dem Bereich Informationstechnologie: Walfangaktivitäten in der heutigen SitzungBenzinga 3
Dieser Wal-Alarm kann Händlern helfen, die nächsten großen Handelsmöglichkeiten zu entdecken. Wale sind Unternehmen mit großen Geldsummen und wir verfolgen ihre Transaktionen hier bei Benzinga auf unserem Optionsaktivitätsscanner. Trader werden nach Umständen suchen, wenn die Markteinschätzung einer Option stark von ihrem normalen Wert abweicht. Ein hohes Maß an Handelsaktivität könnte die Optionspreise auf ein übertriebenes oder unterschätztes Niveau drücken. Hier…
Anzeige Apple: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 4441
Wie wird sich Apple in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Apple-Analyse...
Mi Chinesische Aktien erschüttert vor der Zinsentscheidung der Fed: Was geht hier vor?Benzinga 53
Chinesische Aktien haben am Mittwoch einen Rückschlag erlitten, da der Markt auf die Zinsentscheidung der Federal Reserve um 14:00 Uhr EDT wartet.> Der Hang Seng Index schloss mit einem Minus von 1,79% bei 336,80 HKD, was dazu führte, dass Alibaba Group Holdings, Ltd (NYSE:BABA) und Baidu, Inc (NASDAQ:BIDU) niedriger eröffneten und im Tagesverlauf weiter fielen. Eine Reihe anderer chinesischer Blue-Chip-Aktien…
Mi Die 3 akkuratesten Analystenfirmen haben genau dasselbe Kursziel für die Apple-AktieBenzinga 79
Eine neue Studie, die die Leistung von Analysten bewertet, hat herausgefunden, dass Benzinga Analyst Ratings genutzt werden können, um sich einen Vorteil auf dem Markt zu verschaffen. Interessanterweise haben die drei Unternehmen, die sich im Jahr 2021 als am genauesten erwiesen haben, ein gemeinsames Kursziel für das größte Unternehmen der Welt. Was geschah: Datenspezialisten von Toggle.ai haben herausgefunden, dass Analysteneinblicke, die regelmäßig an Benzinga-Leser und Benzinga…

Apple Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Apple-Analyse vom 25.09.2022 liefert die Antwort