Redfin Aktie: Das könnte noch Folgen haben!

Wie urteilen Analysten über Redfin?

Analysten haben in den zurückliegenden 12 Monaten für die Redfin 5 mal die Einschätzung buy, 9 mal die Einschätzung Hold sowie 0 mal das Rating Sell vergeben. Langfristig erhält der Titel damit von institutioneller Seite aus das Rating „Hold“. Auf kurzfristiger Basis, bezogen auf die vorliegenden Studien des vergangenen Monats, gilt die Aktie als „Hold“. In diesem Zeitraum stuften 0 Analysten den Titel als Buy ein, 2 als Hold und 0 als Sell. Schließlich beschäftigen sich die Analysten auch mit dem aktuellen Kurs von 20,47 USD. Auf dieser Basis erwarten sie eine Entwicklung von 205,73 Prozent und erzeugen ein mittleres Kursziel bei 62,58 USD. Diese Entwicklung betrachten wir als „Buy“-Einschätzung. Insofern ergibt sich insgesamt für die Bewertung durch institutionelle Analysten die Stufe „Hold“.

Die Anleger urteilen negativ

Redfin wurde in den vergangenen zwei Wochen von den überwiegend privaten Nutzern in sozialen Medien als besonders negativ bewertet. Zu diesem Schluss kommt unsere Redaktion bei der Auswertung der diversen Kommentare und Wortmeldungen, die sich in den beiden vergangenen Wochen mit diesem Wert befasst haben. Darüber hinaus wurden in den vergangenen Tagen überwiegend negative Themen rund um den Wert angesprochen. Zusammengefasst sind wir der Auffassung, die Anleger-Stimmung auf dieser Ebene erlaubt daher die Einstufung „Sell“. Deshalb erzeugt die Messung der Anleger-Stimmung insgesamt eine „Sell“-Einstufung.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Redfin?

Wie entwickelt sich der RSI?

Die technische Analyse betrachtet für Aktien auch das Verhältnis der Aufwärtsbewegungen und der Abwärtsbewegungen eines Kurses im Zeitablauf und zeichnet dies für einen Zeitraum von 7 Tagen im Relative Strength-Index auf. Anhand dieses sogenannten RSI ist die Redfin aktuell mit dem Wert 77,87 überkauft. Daher gilt für dieses Signal die Einstufung „Sell“. Wird die relative Bewegung auf 25 Tage ausgedehnt (RSI25), ergibt sich für die Aktie ein Wert von 59,9. Dies gilt als Signal dafür, dass der Titel als weder überkauft noch -verkauft betrachtet wird. Dementsprechend lautet die Einstufung auf dieser Basis „Hold“. Insgesamt resuliert daraus für die RSI die Einstufung „Sell“.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Redfin-Analyse vom 27.06. liefert die Antwort:

Wie wird sich Redfin jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Redfin-Analyse.

Trending Themen

MDax: Befesa-Aktie kaufen? Hier winkt ein nachhaltiges Comeback!

Der MDax gilt als zweite deutsche Börsenliga und fristet dementsprech...

Bitcoin: Heiße Diskussionen!

Bekanntlich ist der Kurs des Bitcoin dieser Tage nur noch ein Schatten...

Die Aktie des Tages: Tesla – es sieht nicht gut aus!

Liebe Leser, Tesla kämpft derzeit mit einigen negativen Pressebericht...

NFT-Markt: Kann es noch schlimmer werden?

Bei vielen Großprojekten hat sich die Preisbasis deutlich reduziert, ...

Ist Realty Income der beste Net Lease REIT?

Realty Income Corp. (O) nennt sich selbst "das monatliche Dividendenun...

Könnte PepsiCo Celsius Holdings oder Monster Beverage aufkaufen?

Da Getränkehersteller um das Wachstum ihrer Sparten für nicht-kohlen...

Sollten Sie JETZT Shiba Inu kaufen?

Einst wurde Shiba in den sozialen Medien propagiert, da einige wenige ...

Ist der Börsengang von Nyiax eine sinnvolle Kapitalanlage?

Auch wenn die COVID-19-Pandemie die Wirtschaft schwer beeinträchtigt ...

Fed-Chef Jerome Powells Meinung zu Kryptowährungen

Am Mittwoch begann der Vorsitzende der US-Notenbank Jerome Powell mit ...
Redfin
US75737F1084
9,16 EUR
0,07 %

Mehr zum Thema

Aktien-Broker | 18.05.2022

Redfin Aktie: So kann es weitergehen!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
22.04. Redfin Aktie: Das wird nichts mehr! Aktien-Broker 21
Technische Analysten pessimistisch Die 200-Tage-Linie (GD200) der Redfin verläuft aktuell bei 39,65 USD. Damit erhält die Aktie die Einstufung "Sell", insofern der Aktienkurs selbst bei 13,48 USD aus dem Handel ging und damit einen Abstand von -66 Prozent aufgebaut hat. Anders ist das Verhältnis gegenüber dem gleitenden Durchschnittskurs der zurückliegenden 50 Tage. Der GD50 hat derzeit ein Niveau von 20,15…
20.04. Redfin-Aktie: Wie schneidet sie bei den Analysten ab? Benzinga 39
Bullish Einigermaßen optimistisch Gleichgültig Geradezu bärisch Bearish Gesamte Bewertungen 0 0 5 0 0 Letzte 30D 0 0 1 0 0 Vor 1M 0 0 1 0 0 Vor 2M 0 0 2 0 0 Vor 3M 0 0 1 0 0 Nach Angaben von 5 Analysten, die in den letzten 3 Monaten 12-monatige Kursziele anboten, hat Redfin ein durchschnittliches…
Anzeige Redfin: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 2890
Wie wird sich Redfin in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Redfin-Analyse...
21.03. Redfin Aktie: Analysten sind begeistert! Aktien-Broker 16
Redfin im Fokus der Analysten Von Analysten wird die Redfin-Aktie aktuell mit "Hold" bewertet. Dieses Rating setzt sich aus 5 "Buy"-, 9 "Hold"- und 0 "Sell"-Bewertungen zusammen, welche in den letzten zwölf Monaten abgegeben wurden. Aus dem letzten Monat liegen keine Analystenupdates zu Redfin vor. Legt man die durchschnittliche Kursprognose der Analysten zugrunde (62,58 USD) hat das Wertpapier ein Aufwärtspotential…
21.02. Redfins-Aktie: Das sagen die Zahlen! Benzinga 48
Redfin (NASDAQ:RDFN) meldete für das vierte Quartal einen Umsatz von 643,06 Millionen US-Dollar. Das Ergebnis fiel auf einen Verlust von $27,00 Millionen, was einem Rückgang von 42,5 % gegenüber dem letzten Quartal entspricht. Redfin erzielte im dritten Quartal einen Umsatz von 540,07 Mio. $, verzeichnete aber einen Verlust von 18,95 Mio. $. Was ist ROCE? Ertragsdaten ohne Kontext sind nicht…