x
Finanztrends App Icon
Finanztrends App Kostenlos herunterladen! Jetzt bei Google Play

Reckitt Benckiser-Aktie: Wieder auf Kurs?

Die Reckitt Benckiser-Aktie konnte sich von ihrem letzten Sturz gut erholen und zumindest etwas Optimismus scheint der Titel wieder zu versprühen.

Auf einen Blick:
  • Reckitt Benckiser warnt weiter vor Herausforderungen im kommenden Jahr.
  • Zuletzt gab es aber dezente Anzeichen der Hoffnung.
  • Der Aktienkurs reagiert mit einer sichtlichen Erholung.

Die Reckitt Benckiser Group präsentierte für das dritte Quartal zwar nicht unbedingt vernichtende Zahlen. Der Mutterkonzern von Marken wie Sagrotan oder Clearasil sorgte aber auch nicht unbedingt für gute Stimmung bei den Aktionären, indem immer wieder auf große Herausforderung in der nahen Zukunft verwiesen wurde.

Vor allem steigende Kosten werden sich im kommenden Jahr wohl auf die Bilanzen auswirken und die Anleger bereiteten sich darauf zunächst mit fallenden Kursen als Reaktion auf die jüngsten Ergebnisse vor. Vor ziemlich genau einem Monat rasselte das Papier teilweise um knapp sechs Prozent in die Tiefe.

Gut verdaut

Mittlerweile konnten diese Abschläge allerdings schon wieder ausgeglichen werden. Das mag zum einen an ermunternden Inflationsdaten aus den USA liegen, zum anderen dürften aber auch überraschend milde Zahlen bei den Herstellerpreisen für bessere Stimmung gesorgt haben.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Reckitt Benckiser?

Reckitt Benckiser Aktie Chart
1T
1W
3M
6M.
1J
5J
max