Readly International-Aktie: Das ändert noch nichts!

Die Readly International-Aktie verabschiedet sich mit einem kleinen Kurssprung aus dem Jahr 2021, befindet sich jedoch weiter im Abwärtstrend.

Die Readly International-Aktie sorgte bei den Anlegern in diesem Jahr vor allem für Enttäuschungen. Noch immer ist das Unternehmen darum bemüht, die Nutzerzahlen für seinen Abodienst soweit wie nur möglich in die Höhe zu treiben. Dafür wird gerne auf bekannte Mechanismen zurückgegriffen.

So geizten die Verantwortlichen beispielsweise nicht mit Gratis-Abos und regelmäßig gab es den digitalen Zeitschriften-Dienst zu regelrechten Schleuderpreisen zu haben. Das hat zwar tatsächlich gefruchtet und die Anzahl der Abonnenten zeitweise deutlich erhöht. Die Geduld der Aktionäre scheint mittlerweile aber ausgereizt zu sein.

Passiert hier noch was?

Jene warten mittlerweile sichtlich ungeduldig darauf, dass Readly eines Tages auch mal schwarze Zahlen schreiben wird. An und für sich ist es kein Beinbruch, wenn einem jungen Unternehmen das in den ersten Jahren seiner Existenz nicht gelingt. Allerdings sprechen wir hier von einem Anbieter, der nun schon seit 2013 aktiv ist.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Readly International?

Dabei steht noch immer der Beweis aus, dass mit dem verfolgten Geschäftsmodell überhaupt Gewinne eingefahren werden können. Solange sich daran nichts ändern, dürfte die Skepsis an den Märkten eher zu- denn abnehmen mit entsprechenden Auswirkungen auf den Aktienkurs des Unternehmens.

Lebenszeichen bei der Readly International-Aktie?

Kurz vor dem Jahreswechsel wurde nun der Abwärtstrend der Readly International-Aktie noch einmal kurz unterbrochen. An der schwedischen Heimatbörse konnte das Papier sich gestern um ganze fünf Prozent verbessern und damit bis auf 17,79 schwedische Kronen steigen. Immerhin halten die Bullen sich damit die letzten Tiefststände zumindest etwas auf Abstand.

Grundsätzlich geändert hat sich dadurch aber so gut wie gar nichts. Noch immer bleiben die Aussichten düster und das Unternehmen muss endlich mit überzeugenden Neuigkeiten, bestenfalls mit handfesten Zahlen überzeugen. So richtig absehbar ist das nicht und so ist beim Umgang mit der Aktie von Readly weiterhin nur zur Vorsicht zu raten.

Readly International kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Readly International jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Readly International-Analyse.

Trending Themen

Dogecoin und Terrorismus?

In einem kürzlich erschienenen Report des Blockchain-Analytik-Unterne...

BYD Company-Aktie: Rekordhoch - und das ist erst der Anfang!

Die Zinswende, der Krieg in der Ukraine, Lieferengpässe sowie anhalte...

Bitcoin: Kein Grund zur Sorge?

Bei einem Blick auf den Kurs des Bitcoin kann einem als Anleger derzei...

Bitcoin: Die Stärke der Altcoins!

Bitcoin und andere bedeutende Kryptowährungen wiesen vorige Woche ein...

Die besten interoperablen Kryptowährungen

Bei den meisten Blockchains handelt es sich um Silos, was bedeutet, da...

NEL ASA-Aktie: Jetzt ist es passiert!

Anleger dürften hier böse Vorahnungen entwickeln. Denn die Geschicht...

PayPal-Aktie: Können die Bullen endlich das Ruder herumreißen?

Anleger des US-Bezahldienstes PayPal hatten in den vergangenen Wochen ...

Dow Jones: Jetzt stehen ganz entscheidende Zeiten an!

Nach einem kräftigen Aufwärtsschub in der vergangenen Woche sind in ...

Ölpreis: Kommt bald der Crash? Was Sie jetzt wissen müssen!

Zwar war Rohöl am Freitag im Vergleich zum Jahresanfang immer noch de...
Readly International
SE0014855292
0,58 EUR
-2,79 %

Mehr zum Thema

Readly International Aktie: Jetzt kippt die Stimmung der Anleger!
Aktien-Broker | 31.03.2022

Readly International Aktie: Jetzt kippt die Stimmung der Anleger!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
01.03. Readly International Aktie: Das sieht gar nicht gut aus Aktien-Broker 23
Das Chartbild von Readly International in der Analyse Auf Basis des gleitenden Durchschnittskurses ist die Readly derzeit ein "Sell". Denn der GD200 des Wertes verläuft in Höhe von 27,89 SEK, womit der Kurs der Aktie (10,6 SEK) um -61,99 Prozent über diesem Trendsignal verläuft. Dies entspricht der Einstufung als "Sell". Auf Basis der vergangenen 50 Tage ergibt sich ein gleitender…
15.02. Readly International Aktie: Das könnte richtig bitter werden! Aktien-Broker 59
Negative Vorzeichen beim RSI Ein prominentes Signal der technischen Analyse, der Relative Strength-Index, RSI, bezieht die Auf- und Abwärtsbewegungen von Kursen in einem Zeitraum von - musterhaft - 7 Tagen aufeinander. Bei einer Ausprägung zwischen 0 und 30 gilt ein Wert als „überverkauft“, bei 70 bis 100 als „überkauft“ und dazwischen als neutral. Der RSI der Readly führt bei einem…
Anzeige Readly International: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 9377
Wie wird sich Readly International in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Readly International-Analyse...
18.01. Readly International Aktie: Jetzt kippt die Stimmung der Anleger! Aktien-Broker 79
Wie bewerten die Aktionäre die Lage? Starke positive oder negative Ausschläge in der Internet-Kommunikation lassen sich mit unserer Analyse präzise und frühzeitig erkennen. Die Stimmung hat sich für Readly in den vergangenen Wochen jedoch deutlich eingetrübt. Die Aktie bekommt von uns dafür eine "Sell"-Bewertung. Die Diskussionsstärke misst die Aufmerksamkeit der Marktteilnehmer in den sozialen Medien. Für Readly haben unsere Programme…
04.01. Readly International Aktie: Jubelschreie! Aktien-Broker 64
Anlegermeinung von guter Stimmung geprägt Die Grundlage des Anleger-Sentiments sind Diskussionen und Interaktionen von Marktteilnehmern in sozialen Medien rund um den Aktienmarkt. Über Readly wurde in den letzten zwei Wochen besonders positiv diskutiert. An zehn Tagen war die Diskussion vor allem von positiven Themen geprägt, während an zwei Tagen die negative Kommunikation überwog. Aktuell, während der vergangenen ein, zwei Tage,…