Rational Aktie: Ob das noch lange gut geht?

Kann die Dividende im Vergleich überzeugen?

Die Dividendenrendite beträgt bezogen auf das aktuelle Kursniveau 0,71 Prozent und liegt damit 10,15 Prozent unter dem Branchendurchschnitt (BrancheMaschinen, 10,86). Die Rational-Aktie bekommt von der Redaktion für diese Dividendenpolitik deshalb eine „Sell“-Bewertung. Bei der Dividendenrendite wird die Dividende mit dem aktuellen Aktienkurs in Zusammenhang gesetzt.

Rational: Fundamental auf kritischem Niveau

Mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) in Höhe von 56,96 ist die Aktie von Rational auf Basis der heutigen Notierungen 39 Prozent höher als vergleichbare Unternehmen aus der Branche „Maschinen“ (41,03) bewertet werden. Diese Kennzahl wiederum signalisiert eine Unterbewertung. Damit entsteht aus der Perspektive der fundamentalen Analyse die Einstufung „Sell“.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Rational?

Chartanalyse sieht Verkaufssignal

Aus den letzten 200 Handelstagen errechnet sich für die Rational-Aktie ein Durchschnitt von 807,29 EUR für den Schlusskurs. Der Schlusskurs am letzten Handelstag lag bei 603,5 EUR (-25,24 Prozent Unterschied) und wir vergeben daher eine „Sell“-Bewertung aus charttechnischer Sicht. Neben dem 200-Tages-Durchschnitt wird auch der 50-Tages-Durchschnitt oft im Rahmen der Charttechnik analysiert. Für diesen (659,02 EUR) liegt der letzte Schlusskurs ebenfalls unter dem gleitenden Durchschnitt (-8,42 Prozent Abweichung). Die Rational-Aktie wird somit auch auf dieser kurzfristigeren Basis mit einem „Sell“-Rating bedacht. Rational erhält so insgesamt für die einfache Charttechnik eine „Sell“-Bewertung.

Rational: Stimmung getrübt bei Anlegern

Ein Blick auf die Diskussion in Social Media zeigt folgendes BildDie Marktteilnehmer waren in den letzten Tagen grundsätzlich überwiegend negativ eingestellt gegenüber Rational. Es gab insgesamt ein positive und sechs negative Tage. An einem Tag gab es keine eindeutige Richtung. Die neuesten Nachrichten (in den vergangenen ein bis zwei Tagen) über das Unternehmen sind ebenfalls hauptsächlich negativ. Auf der Basis unserer Stimmungsanalyse erhält Rational daher eine „Sell“-Einschätzung. Insgesamt erhält Rational von der Redaktion für die Anlegerstimmung ein „Sell“-Rating.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Rational-Analyse vom 23.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Rational jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Rational-Analyse.

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Rational
DE0007010803
549,00 EUR
-1,26 %

Mehr zum Thema

Rational Aktie: Stürzt die Aktie noch tiefer ab?
Aktien-Broker | Fr

Rational Aktie: Stürzt die Aktie noch tiefer ab?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
12.05. Rational AG-Aktie: Sensationell! DPA 116
Die Rational AG (RTLLF.PK) hat im ersten Quartal ein EBIT von 47,8 Millionen Euro erzielt, nach 32,2 Millionen Euro im Vorjahr. Die EBIT-Marge lag bei 21,2 Prozent, verglichen mit 19,2 Prozent. Bereinigt um Währungseffekte lag die EBIT-Marge im Quartal bei 19,7 Prozent. Der Gewinn nach Steuern stieg auf 36,2 Millionen Euro von 24,4 Millionen Euro im Vorjahr. Das Ergebnis je…
19.04. RATIONAL AG-Aktie: Beständigkeit im Vorstand! DPA 92
Der Aufsichtsrat der Rational AG hat den Vertrag mit Dr. Peter Stadelmann als Vorstandsvorsitzenden um weitere fünf Jahre bis November 2027 verlängert. Dr. Peter Stadelmann war Ende 2012 in den Vorstand eingetreten und hatte ein Jahr später den Vorstandsvorsitz übernommen. 'Ich danke dem Aufsichtsrat für das Vertrauen und freue mich darauf, gemeinsam mit allen Rational U.i.U. (Unternehmern im Unternehmen) weiterhin…
Anzeige Rational: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 4572
Wie wird sich Rational in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Rational-Analyse...
24.03. Rational-Aktie: Wahnsinns Gewinnanstieg! DPA 122
Worum es geht! Die Rational AG (RTLLF.PK), ein deutscher Hersteller und Händler von Kombidämpfern und Backöfen, also Kochgeräten für Groß- und Gewerbeküchen, meldete für das Geschäftsjahr 2021 einen Anstieg des Gewinns nach Steuern auf 123,7 Millionen Euro von 80,1 Millionen Euro im Vorjahr. Das Ergebnis je Aktie stieg auf 10,88 Euro nach 7,04 Euro im Vorjahr und das Ergebnis vor…
24.03. RATIONAL AG-Aktie: Aktuelle Zahlen! DPA 412
Überblick Rational AG im Geschäftsjahr 2021: Umsatzerlöse steigen um 20 Prozent auf 780 Millionen Euro - EBIT-Marge von 20,5 Prozent - Umsatzerlöse von 780 Millionen Euro - plus 20 Prozent - EBIT von 160 Millionen Euro - EBIT-Marge von 20,5 Prozent - Materialengpässe belasten das vierte Quartal Positiver Ausblick in die Zukunft Rational erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2021 einen Umsatz von…