Raiffeisen Bank Aktie: Anleger voll des Lobes?

Wie äußern sich Anleger in sozialen Medien?

Aktienkurse lassen sich neben den harten Faktoren wie Bilanzdaten auch durch weiche Faktoren wie die Stimmung einschätzen. Unsere Analysten haben Raiffeisen Bank auf sozialen Plattformen betrachtet und gemessen, dass die Kommentare bzw. Befunde überwiegend positiv gewesen sind. Zudem haben die Nutzer der sozialen Medien rund um Raiffeisen Bank in den vergangenen ein bis zwei Tagen vor allem positive Themen aufgegriffen. Damit erhält die Aktie für diese Betrachtung die Einstufung „Buy“. Desweiteren wurde diese Analyse durch die Betrachtung von Handelssignalen angereichert. Dabei stehen vier konkret berechnete Signale zur Verfügung (3 „Buy“, 1 „Sell“), woraus sich auf der Ebene der Handelssignale eine „Buy“ Bewertung ergibt. Damit kommt die Redaktion zu dem Befund, dass Raiffeisen Bank hinsichtlich der Stimmung als „Buy“ eingestuft werden muss.

Raiffeisen Bank ein attraktiver Dividendentitel?

Bei einer Dividende von 7,13 % ist Raiffeisen Bank im Vergleich zum Branchendurchschnitt Handelsbanken (3,5 %) bezüglich der Ausschüttung höher zu bewerten, da die Differenz 3,64 Prozentpunkte beträgt. Daraus lässt sich derzeit die Einstufung „Buy“ ableiten.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Raiffeisen Bank?

Anleger sehen das Positive

Wesentliche Veränderungen bei der Stimmungslage oder der Kommunikationsfrequenz lassen präzise Rückschlüsse über das aktuelle Bild einer Aktie in den sozialen Medien zu. Bei Raiffeisen Bank konnten in den vergangenen vier Wochen keine wesentlichen Veränderungen des Stimmungsbildes ausgemacht werden. Daher bewerten wir die Aktie herfür mit einem „Hold“. Bei der Kommunikationsfrequenz konnte hingegen eine Zunahme registriert werden. D. h. in den letzten Wochen wurde vermehrt über das Unternehmen gesprochen. Insgesamt erhält Raiffeisen Bank auf dieser Stufe daher eine „Buy“-Rating.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Raiffeisen Bank-Analyse vom 05.07. liefert die Antwort:

Wie wird sich Raiffeisen Bank jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Raiffeisen Bank-Analyse.

Trending Themen

Die besten Aktien unter 50 €

Blink Charging (NASDAQ: BLNK) Von Tesla bis General Motors - die grö...

Sollten Sie JETZT in den ApeCoin investieren?

Der ApeCoin (APE), der Token des Bored Ape Yacht Club (BAYC), ist viel...

Dax: Analyse am Montag – warum die Zalando-Aktie das Sorgenkind...

Am Montag war es an der Börse relativ ruhig. Der Dax stabilisierte si...

Ein unvergessliches erstes Halbjahr: So schnitten Apple und die a...

Die erste Jahreshälfte 2022 war für den Aktienmarkt ein Alptraum. Di...

Bitcoin: So viele Coins hält der reichste Bitcoin-Wal!

Nach Angaben der Krypto-Plattform BitInfoCharts hält der größte Bit...

Die Aktie des Tages: Siemens Healthineers – solide durch die Kr...

Während andere Aktiengesellschaften ihre Aktienrückkaufprogramme ang...

DAX: Auf ganz dünnem Eis!

Beim DAX ließen sich zu Beginn der neuen Woche grüne Vorzeichen fest...

Die wichtigsten Termine für Biotech-Investoren im Juli

Der Biotechnologiesektor wird den Juni trotz der weitgehend enttäusch...

BYD-Aktie: Starke Zahlen - besser als Tesla!

Die Vorteile des Auto- und Akkuherstellers Byd sind eindeutig. Der E-A...
Raiffeisen Bank
AT0000606306
10,34 EUR
-0,77 %

Mehr zum Thema

Raiffeisen Bank-Aktie: Wie wichtig ist diese Entwicklung?
Volker Gelfarth | 26.06.2022

Raiffeisen Bank-Aktie: Wie wichtig ist diese Entwicklung?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
13.05. Raiffeisen Bank-Aktie: Deutet sich hier eine Trendwende an?Maximilian Weber 8
Obwohl das Kerngeschäft des Konzerns im vergangenen Quartal florierte und Raiffeisen deutliche Zugewinne verzeichnen konnte, brach der Aktienkurs in den letzten drei Monaten um 57 % ein. Das Russland-Dilemma Hinter dem Kurseinbruch stehen maßgeblich die Implikationen aus der russischen Invasion der Ukraine. Um diese Aggression zu sanktionieren, haben sich viele westliche Unternehmen vollständig aus Russland zurückgezogen. Für Raiffeisen würde ein…
30.04. Raiffeisen Bank-Aktie: Wie ist die Strategie?Lisa Feldmann 104
Liebe Leser, auf großes Interesse sind in der letzten Woche die Nachrichten zur Raiffeisen Bank-Aktie bei den Aktionären gestoßen. Unsere Autoren haben sich die Vorkommnisse im Rahmen ihrer Analysen einmal genauer angeschaut. Folgendes haben sie dabei herausgefunden: Der Stand! Die Raiffeisen Bank-Aktie ist im Abwärtstrend - und das hat gleich mehrere Gründe. Die Entwicklung! Mit der Raiffeisen Bank-Aktie ist es…
Anzeige Raiffeisen Bank: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 1899
Wie wird sich Raiffeisen Bank in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Raiffeisen Bank-Analyse...
27.04. Raiffeisen Bank Aktie, Bawag Aktie und Voestalpine Aktie: Über diese Aktien aus dem ATX wird heute diskutiertSentiment Investor 100
Derzeit wird der Wert des ATX mit 3128 Punkten angegeben (Stand 09:06 Uhr), ist somit stark im Plus (+1.2 Prozent). Der Umfang der Anleger-Diskussionen im ATX liegt derzeit bei 78 Prozent (wenig los), die Stimmung ist leicht positiv. Was sind die meistdiskutierten Aktien und wie ist die Anleger-Stimmung bei diesen Titeln?Derzeit diskutiert die Börsen-Community in Österreich folgende Titel sehr stark:…
27.04. Raiffeisen Bank-Aktie: Am Rande des Allzeittiefs!Peter Wolf-Karnitschnig 12
Die Raiffeisen Bank-Aktie verlor gestern über fünf Prozent und setzte damit ihren Abwärtstrend der letzten Wochen fort. Seit Jahresbeginn hat die Aktie der österreichischen Bank um 60 Prozent an Wert eingebüßt. Inzwischen notiert die Raiffeisen Bank-Aktie nur noch hauchdünn über ihrem Allzeittief. Ist es denn so schlecht um die Raiffeisen Bank-Aktie bestellt? Reißt Russland die Bank in die Tiefe? Ja,…