Qualcomm-Aktie: Was kommt nun?

Qualcomm haben wir in einer hausinternen Analyse nach den 8 bedeutendsten Faktoren auf Basis der aktuellen Daten bewertet.

Daraus resultiert jeweils eine Bewertung als „Buy“, „Hold“ oder „Sell“. Diese 8 unterschiedlichen Einzelfaktoren führen dann zu einer konsolidierten Gesamteinschätzung der Aussichten für die Aktie.

1. Relative Strength Index: Wer die Dynamik eines Aktienkurses bewerten will, kann auf den prominenten Relative Strength-Index zurückgreifen, den RSI. Hiernach wird für einen Zeitraum von 7 Tagen (oder für 25 Tage als RSI25) das Verhältnis von Auf- und Abwärtsbewegungen auf einen Abstand von 0 bis 100 normiert. Der Qualcomm-RSI ist mit einer Ausprägung von 38,22 Grundlage für die Bewertung als „Hold“. Der RSI25 beläuft sich auf 56,39, woraus für 25 Tage eine Einstufung als „Hold“ resultiert. Dieses Gesamtbild führt zu einem Rating „Hold“.

2. Branchenvergleich Aktienkurs: Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor („Informationstechnologie“) liegt Qualcomm mit einer Rendite von 4,84 Prozent mehr als 54 Prozent darunter. Die „Halbleiter- und Halbleiterausrüstung“-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von 45 Prozent. Auch hier liegt Qualcomm mit 40,16 Prozent deutlich darunter. Diese Entwicklung der Aktie im vergangenen Jahr führt zu einem „Sell“-Rating in dieser Kategorie.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Qualcomm?

3. Sentiment und Buzz: Während der letzten Wochen war eine Zunahme negativer Kommentare über Qualcomm in Social Media zu beobachten. Das Stimmungsbarometer der Marktteilnehmer zeigte in den roten Bereich. Die Aktie erhält von der Redaktion deshalb eine „Sell“-Bewertung. Die Intensität bzw. vereinfacht ausgedrückt die Häufigkeit der Beiträge zu einer Aktie liefert Anzeichen dafür, ob das Unternehmen aktuell viel oder wenig im Fokus der Anleger steht. Über Qualcomm wurde deutlich mehr diskutiert als normal, außerdem ist eine steigende Aufmerksamkeit zu verzeichnen. Dies führt zu einem „Buy“-Rating. Insgesamt bekommt die Aktie dadurch ein „Sell“-Rating.

4. Technische Analyse: Vergleicht man den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der Qualcomm-Aktie der letzten 200 Handelstage (GD200) von 155,55 USD mit dem aktuellen Kurs (145,27 USD), ergibt sich eine Abweichung von -6,61 Prozent. Die Aktie erhält damit eine „Sell“-Bewertung aus charttechnischer Sicht für das GD200. Betrachten wir den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der letzten 50 Handelstage (GD50). Dieser beträgt aktuell 150,4 USD, daher liegt der letzte Schlusskurs auf ähnlicher Höhe (-3,41 Prozent). Dies bedeutet, dass sich auf dieser kurzfristigeren Analysebasis ein anderes Rating für Qualcomm ergibt, die Aktie erhält eine „Hold“-Bewertung. Insgesamt erhält das Unternehmen damit für die einfache Charttechnik ein „Hold“-Rating.

5. Dividende: Mit einer Dividendenrendite von 2,15 Prozent liegt Qualcomm 12,61 Prozent unter dem Branchendurchschnitt. Die Branche „Halbleiter- und Halbleiterausrüstung“ besitzt eine durchschnittliche Dividendenrendite von 14,76. Die Aktie ist daher aus heutiger Sicht im Vergleich eher ein unrentables Investment und erhält von der Redaktion eine „Sell“-Bewertung.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Qualcomm sichern: Hier kostenlos herunterladen

6. Analysteneinschätzung: Die Aktie der Qualcomm wurde in den vergangenen zwölf Monaten von Analysten aus Research-Abteilungen insgesamt mit folgenden Einstufungen versehen: 12 Buy, 7 Hold und 0 Sell-Einstufungen. Daraus leiten wir für die langfristige Einstufung ein „Buy“ ab. In Reports jüngeren Datums kommen die Analysten im Schnitt zur gleichen Beurteilung – unterm Strich ist das Rating für das Qualcomm-Wertpapier aus dem letzten Monat „Buy“ (4 Buy, 1 Hold, 0 Sell). Das Kursziel für die Aktie der Qualcomm liegt im Mittel wiederum bei 195,89 USD. Da der letzte Schlusskurs bei 145,27 USD verläuft, ergibt sich eine erwartete Kursentwicklung von 34,84 Prozent. Dies ist verbunden mit der Einstufung „Buy“. Somit ergibt sich aus der Bewertung von Analysten für die Aktie der Qualcomm insgesamt die Einschätzung „Buy“.

7. Fundamental: Mit einem aktuellen KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) von 22,17 liegt Qualcomm unter dem Branchendurchschnitt (72 Prozent). Die Branche „Halbleiter- und Halbleiterausrüstung“ weist einen Wert von 77,96 auf. Die Aktie ist damit aus heutiger Sicht unterbewertet und erhält eine „Buy“-Bewertung auf der Basis fundamentaler Kriterien.

8. Anleger: Das Anleger-Sentiment ist ein wichtiger Stimmungsindikator für die Einschätzung einer Aktie. Zuletzt stand auch die Aktie von Qualcomm im Fokus der Diskussionen in den sozialen Medien. Dabei wurden vor allem und mehrheitlich positive Meinungen veröffentlicht. Zudem beschäftigte sich der Meinungsmarkt in den vergangenen Tagen insbesondere mit den positiven Themen rund um Qualcomm. Dieser Umstand löst insgesamt eine „Buy“-Bewertung aus. Weitergehende Studien und Untersuchungen der kommunikativen Tätigkeiten zeigen auf der analytischen Seite, dass insbesondere „Buy“-Signale abgegeben wurden. Dabei kam es zu sieben Signalen (0 Sell, 7 Buy). Unter dem Strich ergibt sich daher auf dieser Ebene insgesamt ein „Buy“ Signal. Zusammenfassend ergibt sich damit bei der Analyse der Anleger-Stimmung insgesamt die Bewertung „Buy“.

Damit erhält die Qualcomm-Aktie (insgesamt über alle 8 bewerteten Faktoren betrachtet) ein „Hold“-Rating.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Qualcomm-Analyse vom 29.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Qualcomm jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Qualcomm-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Qualcomm-Analyse vom 29.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Qualcomm. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Qualcomm Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Qualcomm
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Qualcomm-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Hanover Bancorp IPO

Angesichts der wirtschaftlichen und geldpolitischen Bedingun...

Kein Krypto? Wie Sie mit Bitcoin Zinsen verdienen können!

Microsoft Gründer Bill Gates hat erklärt, dass er keine Kr...

Silber: Ultra-Potenzial dank Energiewende – so können Sie profitieren!

Hand aufs Herz: Wenn Sie an Silber denken, was kommt Ihnen d...

Wasserstoff-Aktien: Treibt der Nasdaq 100 auch Nel Asa und Co.?

An den Aktienmärkten ging es am Freitagmorgen wieder etwas ...

Investitionen in Immobilien

Großanleger haben den Markt für gewerbliche Immobilien fas...

Bitcoin: Folgt ein massiver Aufschwung?!

Kryptowährungen, angeführt von Bitcoin, haben ein regelrec...

S&P 500-Aktien: Schreck bei Alphabet, Apple und co.

Der S&P 500 ist derzeit vergleichsweise stabil. Die Tech...

Dividenden-Aktien aus dem MSCI World: Altria und Philip Morris marschieren

Altria Group ist eines der spektakuläreren Dividendenwerte ...

Rheinmetall-Aktie: Mega-Potenzial abseits der Waffen – ein Überblick!

Es war ein Kursrausch, der seinesgleichen sucht: Zwischen En...
Qualcomm
US7475251036
130,20 EUR
2,99 %

Mehr zum Thema

Qualcomm-Aktie: Bitte unbedingt beachten!
Ethan Kauder | 21.05.2022

Qualcomm-Aktie: Bitte unbedingt beachten!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
10.05. Dividenden-Aktien: Kennen Sie diese schon? Carsten Rockenfeller 498
Die Fed hat jüngst die Zinsen um 0,5 Prozent erhöht. Dies ist die bedeutendste Erhöhung seit mehr als 20 Jahren. Der Vorsitzende der Fed Jerome Powell, rechnet derweil mit weiteren Zinserhöhungen bis Ende 2022 und bis in das Jahr 2023 hinein. Zudem kommt noch der beispiellose Anstieg der Inflation. Diese ist eklatant und kochte schon vor dem Einmarsch Russlands in…
02.05. Qualcomm: Grenzenlose Möglichkeiten? Carsten Rockenfeller 110
Die Welt befindet sich inmitten eines digitalen Wandels und Qualcomm steht im Zentrum dieses Wandels. Die Technologie des Konzerns umfasst die Bereiche Mobilfunk, Verarbeitung und künstliche Intelligenz, wodurch Qualcomm die Konnektivität von Verbrauchergeräten ermöglicht. "Wenn Sie ein Auto mit der Cloud verbinden wollen, oder wenn Sie die Ausrüstung von Einzelhandelsgeschäften mit der Cloud verbinden möchten, dann sind wir das Unternehmen,…
Anzeige Qualcomm: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 1882
Wie wird sich Qualcomm in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Qualcomm-Analyse...
29.04. Qualcomm-Aktie: Ein Blick auf die Kapitalrendite! Benzinga 80
Qualcomm (NASDAQ:QCOM) verzeichnete einen Gewinnrückgang von 13,68 % gegenüber dem ersten Quartal. Der Umsatz stieg jedoch um 4,31 % gegenüber dem Vorquartal auf 11,16 Mrd. $. Trotz des Umsatzanstiegs in diesem Quartal könnte der Gewinnrückgang darauf hindeuten, dass Qualcomm sein Kapital nicht so effektiv wie möglich einsetzt. Im ersten Quartal verdiente Qualcomm 3,40 Milliarden Dollar und der Gesamtumsatz erreichte 10,70…
28.04. Qualcomm-Aktie: Darum steigt sie! Benzinga 98
Die Aktien von Qualcomm Inc (NASDAQ:QCOM) werden am Donnerstag höher gehandelt, nachdem das Unternehmen besser als erwartete Finanzergebnisse gemeldet und eine über den Analystenschätzungen liegende Prognose herausgegeben hat. Überblick Qualcomm meldete für das zweite Quartal einen Umsatz von 11,16 Mrd. US-Dollar und übertraf damit die Schätzung von 10,6 Mrd. US-Dollar. Das Unternehmen meldete einen bereinigten Quartalsgewinn von 3,21 Dollar pro…

Qualcomm Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Qualcomm-Analyse vom 29.05.2022 liefert die Antwort

Qualcomm Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz