QQQ kippt nach unten!

Der Invesco QQQ Trust ETF (NASDAQ:QQQ) ist auf dem Weg nach unten. Die Bären scheinen fest im Griff zu sein.

Ausverkauf im Technologiesektor

Wenn QQQ die wichtige Marke von $320 erreicht, besteht eine gute Chance, dass er sich erholt. Im Februar und März gab es Unterstützung auf diesem Niveau. Manchmal können Unterstützungsniveaus für eine lange Zeit intakt bleiben, und das könnte hier passieren.

Unterstützung ist eine große Gruppe von Anlegern, die Aktien zum oder nahe am gleichen Preis kaufen wollen. In diesem Fall sind es $320. Auf Unterstützungsniveaus gibt es mehr Nachfrage nach einer Aktie als ein Angebot. Aus diesem Grund enden Abwärtstrends, wenn sie sie erreichen. Und manchmal erholen sich Aktien von den Unterstützungsniveaus. Das ist bei QQQ schon einmal passiert. Es könnte wieder passieren.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Invesco QQQ Series?

qqq_0.png

Invesco QQQ Series kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Invesco QQQ Series jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Invesco QQQ Series-Analyse.

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Invesco QQQ Series
US46090E1038
274,55 EUR
-0,53 %

Mehr zum Thema

Invesco QQQ Series Aktie: Wie reagieren Sie darauf?
Aktien-Broker | 13.05.2022

Invesco QQQ Series Aktie: Wie reagieren Sie darauf?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
23.04. QQQ-Aktie: Wann endet das Blutbad? Benzinga 122
Wenn es weiter nach unten geht, besteht die Chance, dass der Ausverkauf um die $320-Marke endet. Das war vorher eine Unterstützung, und manchmal können Unterstützungsniveaus wichtig bleiben und für eine lange Zeit intakt bleiben. Unterstützung ist eine große Gruppe von Käufern, die bereit sind, für neue Aktien den gleichen Preis zu zahlen oder sich diesem anzunähern. In diesem Fall sind…
08.04. Samsung-Aktie: Starkes Wachstum des Betriebsgewinns in Q1! Benzinga 92
Der südkoreanische Elektronikriese Samsung hat einige positive Nachrichten für den Technologiesektor, der im bisherigen Jahresverlauf aufgrund makroökonomischer und geopolitischer Risiken zu kämpfen hatte. Umsatz von 63 Milliarden US-Dollar erwartet Samsung erwartet für das erste Quartal einen konsolidierten Umsatz von 77 Billionen Won (63 Milliarden US-Dollar). Im Vergleich dazu lag der Umsatz im Vorjahr bei 65,39 Billionen Won und im vierten…
Anzeige Invesco QQQ Series: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 7261
Wie wird sich Invesco QQQ Series in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Invesco QQQ Series-Analyse...
22.10.2021 Bitcoin: Warum er "in den nächsten Monaten" $160.000 (oder höher) erreichen könnte! Benzinga 230
Überblick Bitcoin (CRYPTO: BTC) ist in dieser Woche nach der Notierung des ersten Bitcoin-Futures-ETF auf über 66.000 $ gestiegen und hat damit neue Allzeithochs erreicht. Laut Tom Lee von Fundstrat könnte Bitcoin in den nächsten Monaten um weitere 100.000 $ steigen . "Ich denke, der [Bitcoin-Futures] ETF ist eine ziemlich große Sache", sagte Lee am Donnerstag in der CNBC-Sendung "Closing…
17.09.2021 Etsy und American Airlines-Aktien: Führen den S&P 500 an! Benzinga 300
Die US-Indizes wurden am Donnerstag niedriger gehandelt, da die Aktien ihre Schwäche vom September fortsetzen. Die Erstanträge auf Arbeitslosenunterstützung fielen höher aus als erwartet, was die wirtschaftlichen Bedenken verstärkte, während die Anleger weiterhin die Unsicherheit im Zusammenhang mit der COVID-19-Delta-Variante und der Tapering-Politik der Fed abwägen. Der SPDR S&P 500 ETF Trust (NASDAQ:SPY) verlor 0,17 % auf 447,14 $. Der…