Qingling Motors-Aktie: Wenig erbaulich

Bei der Aktie von Qingling Motors ringen die Bullen auch weiterhin darum, einen Anstieg über den 50-Tagedurchschnitt bei 0,170 Euro zu vollziehen.

Die Aufgabe ist weder neu noch leicht, denn im Grunde scheitern die Käufer bereits seit Anfang Dezember daran, den gleitenden Durchschnitt nachhaltig zu überwinden. Bislang konnte dieses Ziel allerdings nicht erreicht werden, denn wenn überhaupt konnte der 50-Tadurchschnitt nur für wenige Stunden aber nicht dauerhaft überwunden werden.

Auf diese Marken ist bei der Qingling-Motors-Aktie nun zu achten

Auch in der neuen Woche besteht die Aufgabe der Bullen deshalb darin, den 50-Tadurchschnitt bei 0,170 Euro zu überwinden und anschließend einen Vorstoß bis an den Widerstand bei 0,176 Euro zu vollziehen. Danach besteht die Möglichkeit, bis auf das Hoch vom 13. Dezember bei 0,184 Euro vorzudringen. Gelingt dabei ein Anstieg über diesen Widerstand, sind weitere Gewinne bis 0,189 Euro und später auch bis 0,191 Euro möglich.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Qingling Motors?

Scheitern die Bullen hingegen daran, den gleitenden Durchschnitt nachhaltig zu überwinden, droht ein Rückfall auf die Unterstützung bei 0,163 Euro. Wird sie aufgegeben, dürfte das Tief vom 21. Februar bei 0,155 Euro erneut getestet werden. Wird diese Unterstützung aufgegeben, sollten weitere Abgaben bis auf das Tief vom letzten Freitag bei 0,141 Euro einkalkuliert werden.

Qingling Motors kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Qingling Motors jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Qingling Motors-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Qingling Motors-Analyse vom 09.08.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Qingling Motors. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Qingling Motors Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Qingling Motors
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Qingling Motors-Analyse an

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...
Qingling Motors
CNE1000003Y4
0,15 EUR
-3,46 %

Mehr zum Thema

Aktien-Broker | 23.04.2022

Qingling Motors Aktie: DAS sind mal Neuigkeiten!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
14.04. Qingling Motors-Aktie: Diese Hürden müssen weiterhin genommen werden Dr. Bernd Heim 40
Beide gleitenden Durchschnitte müssen die Bullen jedoch signifikant und auch nachhaltig überwinden, wollen sie ihre Lage grundlegend verbessern. Auf den 50-Tagedurchschnitt trifft die Qingling-Motors-Aktie dabei als erstes Hindernis. Er wird aktuell bei 0,162 Euro erreicht. Etwas höher bei 0,170 Euro versperrt auch der 50-Wochendurchschnitt den Bullen den Weg. Auf diese Marken ist bei der Qingling-Motors-Aktie nun zu achten In der…
11.04. Qingling Motors-Aktie: Automobilhersteller unter Druck! Maximilian Weber 28
Seitdem ist es allerdings wieder ruhig um die Aktie von Qingling Motors geworden. In den letzten 12 Monaten hat die Aktie genauso gut performt wie in den letzten 22 Jahren: In beiden Zeiträumen steht ein mageres Plus von 1,4 %. Lockdowns in China und Ukraine-Krise Die Titel des chinesischen Automobilherstellers könnten in den kommenden Monaten noch stärker unter Druck geraten.…
Anzeige Qingling Motors: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 2156
Wie wird sich Qingling Motors in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Qingling Motors-Analyse...
09.04. Qingling Motors Aktie: Die Wettbewerber können nur staunen! Aktien-Broker 18
Aktie performt besser als der Markt Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor ("Zyklische Konsumgüter") liegt Qingling Motors mit einer Rendite von 4,39 Prozent mehr als 5 Prozent darüber. Die "Automobile"-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von 5,07 Prozent. Auch hier liegt Qingling Motors mit 0,68 Prozent darunter. Diese gute Entwicklung…
01.04. Qingling Motors Aktie: Es hat sich angekündigt und jetzt … Aktien-Broker 35
Welches Stimmungsbild ist zu erkennen? Maßstab für die Stimmung rund um Aktien ist neben den Analysen aus Bankhäusern auch das langfristige Stimmungsbild unter Investoren und Nutzern im Internet. Die Anzahl der Beiträge über einen längeren Zeitraum sowie die Änderung der Stimmung ergeben ein gutes langfristiges Bild über die Stimmungslage. Wir haben die Aktie von Qingling Motors auf diese beiden Faktoren…

Qingling Motors Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Qingling Motors-Analyse vom 09.08.2022 liefert die Antwort