q.beyond-Aktie: Neue Geschäftsmodelle und Services dank SaaS-Lösungen!

q.beyond startet SaaS-Remote-Service für den Werkzeugmaschinenhersteller Schütte.

Der weltweit agierende Werkzeugmaschinenhersteller Schütte nutzt die Edge-Computing-Lösung der q.beyond AG, um den eigenen Kunden einen innovativen Remote-Service anzubieten. Mit dieser Lösung ist es erstmals möglich, exakte Daten über die tatsächliche Nutzung der von Schütte verkauften Maschinen zu sammeln.

Damit eröffnen sich für den Werkzeugmaschinenhersteller neue Geschäftsmodelle: Mit dem Remote-Service ‚SICS.live‘ erhalten die Kunden Einblicke in den aktuellen Zustand und die Verfügbarkeit ihrer Schütte-Industriemaschinen.

Optimierte Maschinenwartung und Serviceeinsätze

Mit der Software-as-a-Service (SaaS)-Lösung lassen sich beispielsweise Serviceeinsätze besser planen und vorbereiten. Damit entfallen auch einige Wartungseinsätze vor Ort. Die laufende Datenerfassung und -verarbeitung über SICS.live erfolgt dank der direkt an den Maschinen installierten Edge-Gateways immer vor Ort beim Kunden und nahe an den Anlagen. Dies führt zu einer geringen Rechenleistung und stellt sicher, dass kritische Daten im Unternehmen verbleiben.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei QSC?

Um die Sicherheit weiter zu erhöhen, sind die Edge Gateways zudem mit eigenen Firewalls ausgestattet und müssen im Betrieb nicht permanent online sein. Der Fernzugriff erfolgt über eine sichere VPN-Verbindung.

Vernetzte Industriemaschinen jetzt Standard

Nach dem erfolgreichen Abschluss einer Testphase wird Schütte nun alle neu produzierten Maschinen mit den Edge Gateways von q.beyond ausstatten. Darüber hinaus hat Schütte perspektivisch auch die Möglichkeit, bereits im Einsatz befindliche Maschinen mit der Edge-Computing-Lösung von q.beyond nachzurüsten und so auch seinen Bestandskunden diesen erweiterten Service anzubieten.

Neue Servicemodelle dank SaaS-Lösungen

Das Zusammenspiel zwischen der SaaS-Lösung von Schütte und der Edge-Plattform von q.beyond bildet die Grundlage für völlig neue Geschäftsmodelle. Dank der gemeinsam mit q.beyond entwickelten Lösung sind unsere Maschinenexperten und unser Fernwartungsservice näher am Kunden als je zuvor.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu QSC sichern: Hier kostenlos herunterladen

Sie sind jetzt buchstäblich nur einen Mausklick entfernt“, kommentiert Uwe Arens, Serviceleiter der Alfred H. Schütte GmbH & Co. KG. So können wir die Wartungsintervalle besser planen und in vielen Fällen Störungen gleich online beheben. Mit den Edge Gateways haben wir nun die Infrastruktur, um weitere maschinenbezogene Software-Services anzubieten.

Jürgen Hermann, Vorstandsvorsitzender der q.beyond AG, ergänzt: ‚Die Kooperation mit Schütte ist ein weiterer Beweis dafür, dass unsere neuen SaaS-Lösungen im Markt gut ankommen. Wir ermöglichen unseren Kunden, ihre Services zu erweitern, völlig neue Geschäftsmodelle zu erschließen und die Kundenbindung zu erhöhen.

Über die q.beyond AG

Die q.beyond AG ist der Schlüssel zur erfolgreichen Digitalisierung. Wir helfen unseren Kunden, die besten digitalen Lösungen für ihr Geschäft zu finden und umzusetzen. Mit einem starken Team von 1.100 Mitarbeitern begleiten wir mittelständische Kunden sicher und zuverlässig auf ihrer digitalen Reise. Wir sind Experten für Cloud, SAP und SaaS. Mit bundesweiten Standorten und eigenen zertifizierten Rechenzentren ist q.beyond einer der führenden IT-Dienstleister in Deutschland.

Sollten QSC Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich QSC jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen QSC-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre QSC-Analyse vom 12.08.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu QSC. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

QSC Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu QSC
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose QSC-Analyse an

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...
QSC
DE0005137004
1,05 EUR
-4,62 %

Mehr zum Thema

QSC News: Aktie jetzt kaufen?
Aktien-Broker | Do

QSC News: Aktie jetzt kaufen?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Mo Q.Beyond AG: CEO Andreas Herrmann im Interview über den aktuellen Quartalsbericht Börsenradio 75
Die Börsen Radio Network AG hat in einem Interview mit dem CEO der Q.Beyond AG gesprochen. Dabei hat CEO Jürgen Herrmann einen tieferen Einblick in die Bedeutung der Zahlen des Quartalsberichtes gegeben. Jürgen Herrmann: Mein Name ist Jürgen Herrmann. Ich bin CEO der Q.Beyond AG und freue mich auf das Interview. Andreas Groß: Da kann man sich durchaus freuen. Der…
Mo QSC-Aktie: robustes Wachstum in einem schwierigen Umfeld DPA 9
q.beyond: robustes Wachstum in einem schwierigen Umfeld * Umsatz steigt im zweiten Quartal 2022 um 8% auf 42,0 Mio. EUR * Cloud-Geschäft mit weiterhin zweistelligem Wachstum * Maßnahmenpaket zur Wachstumsbeschleunigung im zweiten Halbjahr 2022 Köln, 8. August 2022 - Die q.beyond AG hat ihr Wachstum im zweiten Quartal 2022 fortgesetzt. In einem herausfordernden Umfeld stieg der Umsatz im Vergleich zum…
Anzeige QSC: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 5719
Wie wird sich QSC in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle QSC-Analyse...
21.05. QSC Aktie: Wo soll das noch hinführen? Aktien-Broker 16
Wie stark steht die Aktie in der Diskussion? Das Internet kann Stimmungen verstärken oder sogar drehen. Je nach Diskussionsintensität, also der Anzahl von Wortbeiträgen in den sozialen Medien und der Häufigkeit und Tiefe der Stimmungsänderung ergeben sich neue Einschätzungen für Aktien. Bei Qbeyond haben wir langfristig in Bezug auf die Diskussionintensität eine starke Aktivität gemessen und ordnen diesem Signal die…
09.05. q.beyond-Aktie: Herrausragendes Quartal! DPA 21
- Hohes Wachstum im Cloud-Geschäft als wesentlicher Treiber - Starker Auftragseingang von 76,3 Mio. EUR in Q1 2022 - Gesamtjahresprognose für 2022 bestätigt Umsatzsteigerung Die q.beyond AG hat im ersten Quartal 2022 ihren Umsatz um 10% auf 41,2 Mio. EUR gesteigert. Der Auftragseingang lag bei 76,3 Mio. EUR, nach 28,8 Mio. EUR im Vorjahr. Auf dieser Basis bestätigt der IT-Dienstleister…

QSC Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre QSC-Analyse vom 12.08.2022 liefert die Antwort