Public Service Enterprise Aktie: Die Stimmung hält sich seit Tagen überaus gut!

Public Service Enterprise: Das sagt das Sentiment

Public Service Enterprise lässt sich auch über einen längeren Zeitraum hinsichtlich der Anzahl der Wortbeiträge (der Diskussionsintensität) und der Rate der Stimmungsänderung beobachten und auswerten. Daraus ergeben sich interessante Rückschlüsse über das langfristige Stimmungsbild der vergangenen Monate. KonkretDie Aktie hat dabei eine erhöhte Aktivität im Netz hervorgebracht. Dies deutet auf eine starke Diskussionsintensität hin und erfordert eine „Buy“-Einstufung. Die Rate der Stimmungsänderung blieb gering, es ließen sich kaum Änderungen identifizieren, was eine Einschätzung als „Hold“-Wert entspricht. In der Gesamtbewertung ergibt sich damit für Public Service Enterprise in diesem Punkt die Einstufung“Buy“.

Fundamental ein Kauf oder Verkauf?

Mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) in Höhe von 18,13 ist die Aktie von Public Service Enterprise auf Basis der heutigen Notierungen 55 Prozent niedriger als vergleichbare Unternehmen aus der Branche „Multi-Dienstprogramme“ (40,74) bewertet werden. Diese Kennzahl wiederum signalisiert eine Unterbewertung. Damit entsteht aus der Perspektive der fundamentalen Analyse die Einstufung „Buy“.

Technische Analyse der Kursentwicklung

Der aktuelle Kurs der Public Service Enterprise von 65,15 USD ist mit -0,78 Prozent Entfernung vom GD200 (65,66 USD) aus Sicht der charttechnischen Bewertung ein „Hold“-Signal. Demgegenüber weist der GD50, der die mittlere Kursentwicklung aus 50 Tagen beziffert, einen Kurs von 63,65 USD auf. Das bedeutet für den Aktienkurs, dass ein „Hold“-Signal vorliegt, da der Abstand +2,36 Prozent beträgt. Unter dem Strich wird der Kurs der Public Service Enterprise-Aktie als „Hold“ bewertet, wenn der Durchschnitt aus 50 und 200 Tagen als Grundlage herangezogen wird.

Der RSI macht den Weg frei für steigende Kurse

Der Relative Strength Index, abgekürzt als RSI, indiziert die Bewegungen von Aktienkursen innerhalb von 7 Tagen, indem die Aufwärtsbewegungen auf die Anzahl der Bewegungen in Bezug gesetzt werden. Die Normspanne reicht von 0 bis 100, Der RSI der Public Service Enterprise liegt bei 8,67, womit die Situation als überverkauft betrachtet wird. Daraus resultiert eine Bewertung als „Buy“. Der RSI25 dehnt den Berechnungszeitraum auf 25 Tage aus. Der RSI für die Public Service Enterprise bewegt sich bei 42,73. Dies gilt als Indikator für eine weder überkaufte noch -verkaufte Situation, der ein „Hold“ zugeodnert wird. Insgesamt vergeben wir daher für diese Kategorie die Einstufung „Buy“.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Public Service Enterprise?

Public Service Enterprise im Marktvergleich: Reicht diese Kursrendite?

Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor („Versorgungsunternehmen“) liegt Public Service Enterprise mit einer Rendite von 8,52 Prozent mehr als 1 Prozent darüber. Die „Multi-Dienstprogramme“-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von 7,41 Prozent. Auch hier liegt Public Service Enterprise mit 1,11 Prozent darüber. Diese Entwicklung der Aktie im vergangenen Jahr führt zu einem „Hold“-Rating in dieser Kategorie.

Was die Stimmung der Anleger erwarten lässt

Das Anleger-Sentiment ist ein wichtiger Stimmungsindikator für die Einschätzung einer Aktie. Zuletzt stand auch die Aktie von Public Service Enterprise im Fokus der Diskussionen in den sozialen Medien. Dabei wurden vor allem und mehrheitlich positive Meinungen veröffentlicht. Zudem beschäftigte sich der Meinungsmarkt in den vergangenen Tagen insbesondere mit den positiven Themen rund um Public Service Enterprise. Dieser Umstand löst insgesamt eine „Buy“-Bewertung aus. Weitergehende Studien und Untersuchungen der kommunikativen Tätigkeiten zeigen auf der analytischen Seite, dass insbesondere „Buy“-Signale abgegeben wurden. Dabei kam es zu neun Signalen (0 Sell, 9 Buy). Unter dem Strich ergibt sich daher auf dieser Ebene insgesamt ein „Buy“ Signal. Zusammenfassend ergibt sich damit bei der Analyse der Anleger-Stimmung insgesamt die Bewertung „Buy“.

Public Service Enterprise: Analysten heben Daumen

Die Aktie der Public Service Enterprise wurde in den vergangenen zwölf Monaten von Analysten aus Research-Abteilungen insgesamt mit folgenden Einstufungen versehen5 Buy, 4 Hold und 0 Sell-Einstufungen. Daraus leiten wir für die langfristige Einstufung ein „Buy“ ab. In einer zweiten Betrachtung ist auch die Einstufung der Analysten für den vergangenen Monat interessant. Hier hat sich folgendes Bild ergeben1 Buy, 1 Hold, 0 Sell. Damit führen die jüngsten Analysen zu einem Gesamturteil von „Buy“. Das Kursziel für die Aktie der Public Service Enterprise liegt im Mittel wiederum bei 74,56 USD. Da der letzte Schlusskurs bei 65,15 USD verläuft, ergibt sich eine erwartete Kursentwicklung von 14,44 Prozent. Dies ist verbunden mit der Einstufung „Buy“. Somit ergibt sich aus der Bewertung von Analysten für die Aktie der Public Service Enterprise insgesamt die Einschätzung „Buy“.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Public Service Enterprise-Analyse vom 17.08. liefert die Antwort:

Wie wird sich Public Service Enterprise jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Public Service Enterprise-Analyse.

Trending Themen

Ist Magic Empire Global eine gute Anlage?

Vor seinen Vorbereitungen auf die Börsennotierung erbrachte Magic Empire Finanzberatungs-...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den Ausbruch der Affenpoc...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger über den Aktienmarkt ...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszahlen könne...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben des Aktienmarktes bess...

6 REITs im Aufwärtstrend von Januar bis jetzt

Der Benchmark-ETF für Immobilieninvestmentfonds (REITs) - der Real Estate Select Sector S...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkaufen!

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfach nicht so laufen w...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verstehen muss. Für viel...

Warum Dividenden für Anleger wichtig sind

Dividenden können eine wichtige Einkommensquelle für Anleger sein, wenn der Aktienkurs f...

Forza X1: Jetzt kaufen?

Obwohl die persönliche Mobilität einer der grundlegenden Katalysatoren für die moderne ...

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Public Service Enterprise
US7445731067
68,00 EUR
0 %

Mehr zum Thema

Wie steht der Markt zu Public Service Enterprise?
Benzinga | Fr

Wie steht der Markt zu Public Service Enterprise?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
20.04. Public Service Enterprise Aktie: Wie das öffentliche Unternehmen bei den Analysten abschneidet!Benzinga 1
Analysten haben im letzten Quartal folgende Bewertungen für Public Service Enterprise (NYSE:PEG) abgegeben Bullish Einigermaßen optimistisch Gleichgültig Geradezu bärisch Bearish Gesamte Bewertungen 0 4 1 0 0 Letzte 30D 0 1 0 0 0 Vor 1M 0 3 1 0 0 Vor 2M 0 0 0 0 0 Vor 3M 0 0 0 0 0 Nach Angaben von 5 Analysten,…
08.04. Public Service Enterprise Group Incorporated Commo-Aktie: Analyse des Short-Interest!Benzinga 1
Die Leerverkaufsquote der Public Service Enterprise Group Incorporated Commo's (NYSE:PEG) ist seit dem letzten Bericht um 3,9% gesunken. Das Unternehmen meldete kürzlich, dass es 3,72 Millionen leerverkaufte Aktien hat, was 0,74% aller regulären Aktien entspricht, die für den Handel verfügbar sind. Auf der Grundlage des Handelsvolumens würden Händler im Durchschnitt 1,8 Tage benötigen, um ihre Short-Positionen zu decken Warum Short-Interest…
Anzeige Public Service Enterprise: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 4434
Wie wird sich Public Service Enterprise in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Public Service Enterprise-Analyse...
21.04.2021 147 Aktien am Dienstag: 52-Wochen-Hochs erreicht!Benzinga 35
Heute Morgen erreichten 147 Unternehmen neue 52-Wochen-Höchststände. Bemerkenswerte Erwähnungen: UnitedHealth Group (NYSE:UNH) war das Unternehmen mit der größten Marktkapitalisierung, das ein neues 52-Wochen-Hoch markierte. Das kleinste Unternehmen nach Marktkapitalisierung, das ein neues 52-Wochen-Hoch erreichte, war New Home Co (NYSE:NWHM). Die Aktie von Kansas City Southern (NYSE:KSU) machte die größte Bewegung nach oben und erreichte mit 14,86% ein neues 52-Wochen-Hoch. Die…
25.02.2021 Public Service Enterprise Aktie: Das sieht gut aus!Benzinga 26
Public Service Enterprise (NYSE:PEG) gibt diesen Freitag, den 26. Februar, seine nächste Gewinnrunde bekannt. Hier ist der Leitfaden für die Bekanntgabe der Q4-Ergebnisse an diesem Freitag. Was sind Gewinn, Nettoeinkommen und Gewinn pro Aktie? Der Gewinn und insbesondere der Gewinn pro Aktie (EPS) sind nützliche Maßstäbe für die Rentabilität eines Unternehmens. Der Gesamtertrag, der auch als Nettoeinkommen bezeichnet wird, entspricht…