Proton Motor Power Systems-Aktie: Ein Hoffnungsschimmer!

Die Proton Motor Power Systems-Aktie hat in den vergangenen Wochen sehr viel Kapital vernichtet. Ein bullischer Hammer sorgt nun aber für einen kleinen Lichtblick.

Die Aktie von Proton Motor Power Systems befindet sich weiter im freien Fall. Mitte September hatte der Kurs die 200-Wochen-Linie durchschlagen und dabei ein frisches Verkaufssignal generiert. Die vergangene Woche war die sechste Woche in Folge, in dem die Aktie Verluste verzeichnete. Am Dienstag sackte der Kurs im Tagesverlauf auf ein 2-Jahres-Tief bei 19,30 Britische Pence (GBX) ab. Die Abschläge gegenüber den Hochpunkten von Ende Januar (138 GBX) beliefen sich zu diesem Zeitpunkt auf mehr als 80 Prozent.

Jetzt sind die Käufer gefordert

Aktuell notiert der Anteilsschein bei 22,60 GBX und befindet sich damit inmitten einer ausgedehnten Supportzone. Diese beginnt bei 23 GBX und reicht hinunter bis 17,50 GBX. Bleibt auch hier eine Reaktion der Käufer aus, drohen der Aktie weitere Rücksetzer in Richtung der 10,00-GBX-Marke. Eine weitere Supportzone befindet sich erst wieder bei 9,40/9,80 GBX. Die Aktie könnte damit erneut vor einer Kurshalbierung stehen.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Proton Power?

Hoffnung für Proton Motor Power Systems-Aktie

Am Dienstag gibt es jedoch etwas Hoffnung in Form eines bullischen Hammers. Die Bären waren nicht in der Lage, den Kurs im Bereich des 2-Jahres-Tief zu halten, sondern mussten sich im Tagesverlauf den Bullen geschlagen haben. Sie sorgten letztlich für einen Kursanstieg von über 9 Prozent und einem Schlusskurs im Bereich des Tageshochs. Da das Ganze mit einem starken Handelsvolumen einherging, besteht tatsächlich die Möglichkeit für eine Trendumkehr. Hierzu sind allerdings Anschlusskäufe in den kommenden Tagen nötig.

Sollten Proton Power Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Proton Power jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Proton Power Aktie.