2,70 EUR
-3,96 %

Proterra-Batterietechnologie wird elektrische Stadtbusse und Arbeitsfahrzeuge von Vicinity Motor Corp. antreiben

Quelle: IRW Press

– Proterra und Vicinity Motor Corp. geben eine mehrjährige Liefervereinbarung bekannt, um Vicinitys Lightning™- und Strip-Chassis-Plattform für kommerzielle Elektrofahrzeuge mit Proterra-Batterietechnologie zu betreiben

– Die mehrjährige Vereinbarung dient der Unterstützung der nächsten Generation von schweren Elektro-Stadtbussen sowie von Arbeitsfahrzeugen der Klassen 3 und 5

– Sie umfasst die Batterieversorgung für mindestens 600 Vicinity-Elektrofahrzeuge bis 2024

– Die Produktion des Proterra Powered™ Vicinity-Lightning-Fahrzeugs wird voraussichtlich im 3. Quartal 2022 beginnen

VANCOUVER, BC und BURLINGAME, Kalifornien – 13. Januar 2022 – Vicinity Motor Corp. (NASDAQ:VEV) (TSXV:VMC) (FRA:6LGA) („Vicinity“), ein nordamerikanischer Anbieter von elektrischen Nutzfahrzeugen, und Proterra Inc (NASDAQ:PTRA) („Proterra“), ein führender Innovator auf dem Gebiet der Elektrifizierung von Nutzfahrzeugen, gaben heute eine neue Zusammenarbeit bekannt, um Vicinitys elektrische Stadtbusse und Arbeitsfahrzeuge mit Proterras branchenführender Batterietechnologie zu betreiben.

Im Rahmen eines neuen, mehrjährigen Liefervertrags werden die Batteriesysteme von Proterra den 28-Fuß-Elektrobus Vicinity Lightning sowie Vicinitys Fahrgestellplattform antreiben, die verschiedene Nutzfahrzeugkonfigurationen wie Kommunalfahrzeuge, Shuttlebusse und Kastenwagen ermöglicht. Es wird auch erwartet, dass die Vereinbarung die nächste Generation von Vicinitys schweren Elektro-Stadtbussen sowie die Lkws VMC 1200 Klasse 3 und VMC 1500 Klasse 5 mit Proterra-Batteriesystemen unterstützen wird.

Proterra hat mit Vicinity einen Vertrag über die Lieferung von Batteriesystemen zum Betrieb von mindestens 600 kommerziellen Vicinity-Elektrofahrzeugen bis 2024 abgeschlossen. Die Produktion des Proterra Powered Vicinity Lightning wird voraussichtlich im dritten Quartal 2022 beginnen.

„Wir freuen uns, diese neue Geschäftsbeziehung mit Proterra, einem echten Marktführer in der Batterietechnologie, bekannt geben zu können“, sagte William Trainer, Gründer und CEO von Vicinity. „Ich freue mich auf die enge Zusammenarbeit mit dem Proterra-Team, um unsere Fahrzeuge mit Proterras fortschrittlichen Batteriesystemen zu einer festen Größe im öffentlichen Nahverkehr und in der Industrie Nordamerikas zu machen.“

Die Batterien von Proterra werden bei der Fertigung der elektrischen Nahverkehrsfahrzeuge vom Typ Vicinity Lightning in Vicinitys Produktionsstätte in Ferndale, Washington, eingesetzt. Vicinity-Lightning-Fahrzeuge wurden für den US-amerikanischen und kanadischen Markt entwickelt und erfüllen die Buy-America-Anforderungen für von der Federal Transit Administration finanzierte Programme in den Vereinigten Staaten.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Vicinity Motor?

„Städte und Gemeinden in ganz Nordamerika streben nach einer Zukunft mit sauberer Luft und einer gesünderen Umwelt für unsere Kinder und künftige Generationen. Die Frage ist jetzt nicht mehr, ob Gemeinden auf einen emissionsfreien, batterieelektrischen Verkehr umsteigen werden, sondern wie schnell wir dies erreichen können. Es ist spannend, mit Vicinity auf der Grundlage dieses innovativen Geistes zusammenzuarbeiten, um den Gemeinden, in denen wir leben und denen wir dienen, mehr saubere Transportlösungen zu bieten“, so Gareth Joyce, CEO von Proterra.

Die in den Vereinigten Staaten entwickelten und hergestellten Proterra-Batteriesätze zeichnen sich durch eine branchenführende Energiedichte und eine anpassbare Konstruktion aus, die in eine Vielzahl von Fahrzeugen passt. Die klassenbesten Batteriesysteme von Proterra haben sich über 20 Millionen Betriebskilometer bewährt, die Proterra-Nahverkehrsfahrzeuge in ganz Nordamerika zurückgelegt haben. Die Systeme sind für führende Nutzfahrzeughersteller die Batteriepacks der Wahl, um Schulbusse, Arbeitsfahrzeuge, Baumaschinen und mehr zu betreiben.

Über Proterra

Proterra ist ein führendes Unternehmen in der Konstruktion und Herstellung von emissionsfreien elektrischen Nahverkehrsfahrzeugen und EV-Technologielösungen für kommerzielle Anwendungen. Proterra-Produkte, die in den Vereinigten Staaten entwickelt, konstruiert und hergestellt werden, zeichnen sich durch branchenführende Langlebigkeit und Energieeffizienz aus, wie in strengen, unabhängigen Tests in den USA bestätigt wurde. Proterra verfügt über Niederlassungen im Silicon Valley, in South Carolina und in Los Angeles. Besuchen Sie für weitergehende Informationen www.proterra.com.

Über Vicinity

Vicinity Motor Corp. ist ein nordamerikanischer Anbieter von Elektrofahrzeugen für öffentliche und gewerbliche Zwecke. Das Unternehmen nutzt ein kontinentweites Händlernetz und enge Beziehungen zu erstklassigen Fertigungspartnern, um seine Vicinity™-Flaggschiffbusse mit Elektro-, CNG- oder sauberem Dieselantrieb, den Elektro-Lkw VMC 1200 und den Elektro-Shuttlebus VMC Optimal anzubieten. Darüber hinaus verkauft Vicinity Motor sein firmeneigenes elektrisches Fahrgestell zusammen mit EAVX, der Geschäftseinheit von JB Poindexter, einem strategischen Partner des Unternehmens, zur Aufrüstung von Lieferfahrzeugen der nächsten Generation. Besuchen Sie für weitergehende Informationen bitte www.vicinitymotorcorp.com.

Unternehmenskontakt bei Vicinity Motor Corp.:

John LaGourgue

VP Corporate Development

604-288-8043

Gratis PDF-Report zu Vicinity Motor sichern: Hier kostenlos herunterladen

IR@grandewest.com

Ansprechpartner für Anleger bei Vicinity Motor Corp.:

Lucas Zimmerman or Mark Schwalenberg, CFA

MZ Group – MZ North America

949-259-4987

VMC@mzgroup.us

www.mzgroup.us

Ansprechpartner für Medien bei Proterra:

Proterra Corporate Communications

PR@proterra.com

Ansprechpartner für Anleger bei Proterra:

Proterra Investor Relations

IR@proterra.com

Die TSX-V und ihre Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX-V als „Regulation Services Provider“ bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Vorsorglicher Hinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen für Vicinity

Diese Pressemeldung enthält bestimmte „zukunftsgerichtete Informationen“ und „zukunftsgerichtete Aussagen“ (zusammenfassend „zukunftsgerichtete Aussagen“) im Sinne der einschlägigen Wertpapiergesetze. Alle hierin enthaltenen Aussagen sind – mit Ausnahme von Aussagen über historische Fakten – sind zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen werden häufig, aber nicht immer, anhand von Begriffen wie „erwartet“, „geht davon aus“, „glaubt“, „beabsichtigt“, „schätzt“, „Potenzial“, „möglich“ und ähnlichen Ausdrücken dargestellt bzw. anhand von Aussagen, dass Ereignisse, Umstände oder Ergebnisse eintreten „werden“, „können“, „könnten“ oder „sollten“. Zukunftsgerichteten Aussagen beinhalten verschiedene Risiken und Unsicherheiten. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als wahrheitsgemäß herausstellen. Die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse können unter Umständen wesentlich von jenen abweichen, die in solchen Aussagen prognostiziert werden.

Wichtige Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den Erwartungen von Vicinity abweichen, sind u.a. Ungewissheiten in Bezug auf die Wirtschaftslage in den Märkten, in denen Vicinity tätig ist, den Fahrzeugabsatz, das erwartete künftige Umsatzwachstum, den Erfolg der operativen Strategien von Vicinity, den Zeitpunkt der Fertigstellung des Fahrzeugmontagewerks im US-Bundesstaat Washington, die Auswirkungen der COVID-19-Pandemie, die damit verbundenen behördlichen Einschränkungen der Geschäftstätigkeit, den Erfolg der strategischen Partnerschaften von Vicinity sowie andere Risiken und Ungewissheiten, die in den regelmäßig bei den zuständigen Wertpapieraufsichtsbehörden eingereichten Berichten und Unterlagen von Vicinity offengelegt werden. Die zukunftsgerichteten Aussagen von Vicinity spiegeln die Überzeugungen, Meinungen und Prognosen zum Zeitpunkt der Abgabe dieser Aussagen wider. Vicinity übernimmt keine Verpflichtung, die zukunftsgerichteten Aussagen oder Überzeugungen, Meinungen, Prognosen oder andere Faktoren zu aktualisieren, sollten sie sich ändern, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

Vorsorglicher Hinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen für Proterra Inc.

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne von Abschnitt 27A des Securities Act von 1933 in der jeweils gültigen Fassung und Abschnitt 21E des Securities Exchange Act von 1934 in der jeweils gültigen Fassung. Zukunftsgerichtete Aussagen beziehen sich im Allgemeinen auf Proterras Vereinbarung über die Lieferung von Batteriesystemen an Vicinity Motor Corp. und die erwarteten Vorteile einer solchen Vereinbarung. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf aktuellen Erwartungen und Annahmen und sind daher mit erheblichen Risiken und Unsicherheiten verbunden. Viele Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen zukünftigen Ereignisse wesentlich von den zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung abweichen, einschließlich der Risiken und Ungewissheiten, die in den Abschnitten „Risk Factors“ im Prospekt von Proterra vom 9. Juli 2021, der am 9. Juli 2021 bei der SEC eingereicht wurde, sowie in den Jahres- und Quartalsberichten von Proterra und anderen bei der SEC eingereichten Unterlagen aufgeführt sind. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen gelten nur an dem Tag, an dem sie gemacht werden. Proterra übernimmt keine Verpflichtung, diese Aussagen zu aktualisieren oder zu überarbeiten. Proterra gibt keine Zusicherung, dass die Erwartungen des Unternehmens erfüllt werden.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Vicinity Motor-Analyse vom 23.01. liefert die Antwort:

Wie wird sich Vicinity Motor jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Vicinity Motor Aktie.