ProSiebenSat1-Aktie: Das spricht für Kursgewinne!

Die ProSiebenSat1-Aktie ist seit Monaten in einem Abwärtskanal gefangen. Warum ignorieren Anleger die zahlreichen Kurstreiber der Mediengruppe?

Nach einem zwischenzeitlichen Aufschwung Mitte März hat die ProSiebenSat1-Aktie ihren seit Monaten anhaltenden Abwärtstrend in den letzten Tagen wieder fortgesetzt. Seit Jahresbeginn hat die Medienaktie rund 23 Prozent an Wert verloren und notiert mit einem aktuellen Kurs von knapp über 11 Euro auf dem Vor-Corona-Niveau von Anfang 2020. Warum kommt die ProSiebenSat1-Aktie einfach nicht in Schwung?

Zahlreiche potenzielle Kurstreiber

Eine schwierige Frage, denn potenzielle Kurstreiber gibt es genug. Da ist zum einen der mögliche Verkauf der Produktionstochter Red Arrow, über den seit vielen Monaten spekuliert wird. Die Tochtergesellschaft trägt mit einem Jahresumsatz 2021 in Höhe von 491 Millionen Euro maßgeblich zum Konzernumsatz von 4,5 Milliarden Euro bei. Insidern zufolge liegen ProSiebenSat1 bereits mehrere Angebote für Red Arrow vor.

Zum anderen könnte in diesem Jahr der Börsengang der Tochtergesellschaft ParshipMeet anstehen, an der ProSiebenSat1 53 Prozent der Anteile hält. Die Bewertung des Datingportals dürfte sich auf vier bis fünf Milliarden Euro belaufen.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei ProSiebenSat1?

Und nicht zuletzt ist auch die Übernahmefantasie durch den italienischen Media For Europe-Konzern von Silvio Berlusconi ein weiterer Kurstreiber. MFE hatte erst im März seine Beteiligung an der ProSiebenSat1-Gruppe auf über 25 Prozent erhöht und scheint bei der deutschen Sendergruppe strategische Ziele zu verfolgen.

Und eine moderate Bewertung

Anleger sollten vor diesem Hintergrund die ProSiebenSat1-Aktie genauer unter die Lupe nehmen. Mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis von ca. fünf ist die Aktie sehr moderat bewertet. Kurz- bis mittelfristig winken Kursgewinne und das weitere Abwärtspotenzial der Aktie scheint begrenzt zu sein.

Sollten ProSiebenSat1 Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich ProSiebenSat1 jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen ProSiebenSat1-Analyse.

Trending Themen

Kein Krypto? Wie Sie mit Bitcoin Zinsen verdienen können!

Microsoft Gründer Bill Gates hat erklärt, dass er keine Kr...

Silber: Ultra-Potenzial dank Energiewende – so können Sie profitieren!

Hand aufs Herz: Wenn Sie an Silber denken, was kommt Ihnen d...

Wasserstoff-Aktien: Treibt der Nasdaq 100 auch Nel Asa und Co.?

An den Aktienmärkten ging es am Freitagmorgen wieder etwas ...

Investitionen in Immobilien

Großanleger haben den Markt für gewerbliche Immobilien fas...

Bitcoin: Folgt ein massiver Aufschwung?!

Kryptowährungen, angeführt von Bitcoin, haben ein regelrec...

S&P 500-Aktien: Schreck bei Alphabet, Apple und co.

Der S&P 500 ist derzeit vergleichsweise stabil. Die Tech...

Dividenden-Aktien aus dem MSCI World: Altria und Philip Morris marschieren

Altria Group ist eines der spektakuläreren Dividendenwerte ...

Rheinmetall-Aktie: Mega-Potenzial abseits der Waffen – ein Überblick!

Es war ein Kursrausch, der seinesgleichen sucht: Zwischen En...

Wie man in Start-ups investiert

Sie würden auf einer Goldmine stehen, wenn Sie nur 1.000 Do...
ProSiebenSat1
DE000PSM7770
10,27 EUR
0,05 %

Mehr zum Thema

ProSiebenSat.1-Aktie: Eine sichere Investition?
Ethan Kauder | 14.05.2022

ProSiebenSat.1-Aktie: Eine sichere Investition?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
13.05. ProSiebenSat1 Aktie: Alles andere als uninteressant … Aktien-Broker 80
Positives Sentiment bei ProSiebenSat1 Einen wichtigen Beitrag zur Einschätzung einer Aktie liefert auch längerfristige Betrachtung der Kommunikation im Internet. Dabei haben wir für die Bewertung sowohl das Kriterium der Diskussionsintensität, also der Häufigkeit der Meldungen sowie die Rate der Stimmungsänderung betrachtet. Prosiebensat1 zeigte bei dieser Analyse interessante Ausprägungen. Die Diskussionsintensität ändert sich stark, da eine erhöhte Aktivität zu sehen ist.…
15.04. Rheinmetall Aktie, Aixtron Aktie und Prosiebensat1 Aktie: Aktuelle Trendsignale aus dem MDAX - generiert durch... Sentiment Investor 188
Der MDAX notiert aktuell (Stand 09:05 Uhr) mit 30374.5 Punkten unverändert. Der Umfang der Anleger-Diskussionen im MDAX liegt derzeit bei 24 Prozent (wenig los), die Stimmung ist leicht negativ. Welche Wertpapiere ziehen die meiste Aufmerksamkeit auf sich und welche Stimmung herrscht für diese vor?Derzeit unterhalten sich die Anleger am ausgiebigsten über Rheinmetall, Aixtron und Prosiebensat1. Das hat eine computergestützte Analyse…
Anzeige ProSiebenSat1: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 2753
Wie wird sich ProSiebenSat1 in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle ProSiebenSat1-Analyse...
02.04. ProSiebenSat.1-Aktie: Hoch bewertet? Ethan Kauder 332
Für die Aktie Prosiebensat1 aus dem Segment "Telekommunikationsdienste" wird an der heimatlichen Börse Xetra am 30.03.2022, 20:07 Uhr, ein Kurs von 11.83 EUR geführt. Wie Prosiebensat1 derzeit einzuschätzen ist, ergibt sich aus einer mehrstufigen Analyse. Dabei haben wir 5 Kategorien ausgewählt, die jeweils zum Ergebnis "Buy", "Hold" oder "Sell" führen. Diese Ergebnisse werden schlussendlich zum Gesamtergebnis konsolidiert. 1. Analysteneinschätzung: Von…
01.04. Freenet Aktie, Uniper Aktie und Prosiebensat1 Aktie: Der heutige Fokus liegt auf diesen Titeln aus dem MDAX Sentiment Investor 128
Gegen 09:05 Uhr notiert der MDAX mit 31379 Punkten leicht im Minus (-0.31 Prozent). Der Umfang der Anleger-Diskussionen im MDAX liegt derzeit bei 53 Prozent (wenig los), die Stimmung ist leicht positiv. Was sind die meistdiskutierten Aktien und wie ist die Anleger-Stimmung bei diesen Titeln?Derzeit unterhalten sich die Anleger am ausgiebigsten über Freenet, Uniper und Prosiebensat1, wie eine automatisierte Stimmungsanalyse…