Prologis-Aktie: 21 Milliarden Euro Angebot!

Prologis will Blackstones 21 Milliarden Euro schweres Logistikportfolio übernehmen.

  • Der Lagerhausbesitzer Prologis Inc (NYSE:PLD) hat ein Angebot für Blackstones 21 Milliarden Euro schweres Portfolio an Logistikimmobilien abgegeben, berichtet die Financial Times.
  • Im Falle eines Abschlusses könnte es sich um den größten nicht-öffentlichen Immobilien-Deal aller Zeiten handeln.
  • Das Unternehmen hat ein unverbindliches Angebot für Mileway abgegeben, ein Portfolio von rund 2.000 europäischen Lagerhäusern, das Blackstone seit sechs Jahren aufbaut.
  • Der Bericht fügte hinzu, dass, wenn das Angebot von Prologis gewinnbringend ist, es dem Unternehmen eine dominante Stellung bei den europäischen Last-Mile-Einrichtungen, kleineren Lagerhäusern, die Kunden in Städten bedienen, verschaffen könnte.
  • Kursentwicklung: PLD-Aktien schlossen am Montag um 0,77% niedriger bei 158,92 $.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre ProLogis-Analyse vom 26.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich ProLogis jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen ProLogis-Analyse.

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
ProLogis
US74340W1036
112,42 EUR
0,07 %

Mehr zum Thema

ProLogis ist zurück!
Aktien-Broker | 19.05.2022

ProLogis ist zurück!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
30.04. Prologis-Aktie: Darauf wetten die Wale! Benzinga 98
Wir haben das heute bemerkt, als die große Position in der öffentlich zugänglichen Optionshistorie auftauchte. Wir wissen nicht, ob es sich um eine Institution oder nur um eine wohlhabende Einzelperson handelt. Aber wenn etwas so Großes bei PLD passiert, bedeutet das oft, dass jemand weiß, dass etwas passieren wird. Woher wissen wir also, was dieser Wal gerade getan hat? Heute…
21.04. Prologis-Aktie: Expertenbewertungen! Benzinga 170
  Bullish Einigermaßen optimistisch Gleichgültig Geradezu bearish Bearish Gesamtbewertung 2 2 0 0 0 Letzte 30D 0 1 0 0 0 Vor 1M 2 0 0 0 0 Vor 2M 0 1 0 0 0 Vor 3M 0 0 0 0 0 Nach Angaben von 4 Analysten, die in den letzten 3 Monaten 12-monatige Kursziele anboten, hat Prologis ein durchschnittliches…
Anzeige ProLogis: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 6089
Wie wird sich ProLogis in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle ProLogis-Analyse...
19.04. Prologis-Aktie: Ertragsaussichten! Benzinga 86
Analysten schätzen, dass Prologis einen Gewinn pro Aktie (EPS) von $0,55 ausweisen wird. Prologis-Bullen werden darauf hoffen, dass das Unternehmen nicht nur diese Schätzung übertrifft, sondern auch eine positive Prognose für das nächste Quartal abgibt. Neue Anleger sollten beachten, dass manchmal nicht die Gewinnüber- oder -unterschreitung den Kurs einer Aktie am meisten beeinflusst, sondern die Prognose. Historische Gewinnentwicklung Im letzten…
12.04. ProLogis-Aktie: Das ist eine Überraschung! Quartalszahlen-Analyst 92
ProLogis-Aktionäre fiebern gebannt dem 19.04. entgegen – dem Tag, an dem das Unternehmen mit Sitz in San Francisco wieder seine Bücher öffnet. Der Geschäftsbericht zum 1. Quartal steht ins Haus, die große Frage lautet: Wird alles wie erwartet oder sind Überraschungen möglich? Und welchen Einfluss wird das voraussichtlich auf den Kurs der ProLogis-Aktie haben? Für Aktionäre heißt es noch 7…