Progress Software Aktie: Für gute Laune ist gesorgt!

Progress Software: Was sagt die Stimmung aus?

Ein Blick auf die Diskussion in Social Media zeigt folgendes BildDie Marktteilnehmer waren in den letzten Tagen grundsätzlich überwiegend positiv eingestellt gegenüber Progress Software. Die Diskussion drehte sich an fünf Tagen vor allem um positive Themen, wobei es keine negative Diskussion zu verzeichnen gab. An drei Tagen waren die Anleger eher neutral eingestellt. Die neuesten Nachrichten der vergangenen ein bis zwei Tage über das Unternehmen sind ebenfalls hauptsächlich positiv. Auf der Basis unserer Stimmungsanalyse erhält Progress Software daher eine „Buy“-Einschätzung. Insgesamt erhält Progress Software von der Redaktion für die Anlegerstimmung ein „Buy“-Rating.

Progress Software: Lohnt sich die Dividendenrendite?

Das Verhältnis zwischen Dividende und Aktienkurs beträgt bei Progress Software aktuell 1,55. Damit ergibt sich eine negative Differenz von -0,19 Prozent zum Durchschnitt vergleichbarer Unternehmen aus der Branche „Software“. Progress Software bekommt für diese Dividendenpolitik von unseren Analysten heute deshalb eine „Hold“-Bewertung.

Wie beurteilen die Analysten die Lage?

Analysten haben in den zurückliegenden 12 Monaten für die Progress Software 2 mal die Einschätzung buy, 1 mal die Einschätzung Hold sowie 0 mal das Rating Sell vergeben. Langfristig erhält der Titel damit von institutioneller Seite aus das Rating „Buy“. Aus dem letzten Monat liegen keine Analystenupdates zu Progress Software vor. Schließlich beschäftigen sich die Analysten auch mit dem aktuellen Kurs von 46,86 USD. Auf dieser Basis erwarten sie eine Entwicklung von 22,35 Prozent und erzeugen ein mittleres Kursziel bei 57,33 USD. Diese Entwicklung betrachten wir als „Buy“-Einschätzung. Insofern ergibt sich insgesamt für die Bewertung durch institutionelle Analysten die Stufe „Buy“.

Welche Bewertung ergibt sich aus dem KGV?

Die Aktie von Progress Software gilt nach dem Maßstab des Kurs-Gewinn-Verhältnisses (KGV) als unterbewertet. DennDas KGV liegt mit 19,06 insgesamt 86 Prozent niedriger als der Branchendurchschnitt im Segment „Software“, der 140,38 beträgt. Vor diesem Hintergrund erhält die Aktie aus Sicht der fundamentalen Analyse die Einstufung „Buy“.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Progress Software?

Wie schneidet Progress Software im Marktvergleich ab?

Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von -3,39 Prozent erzielt. Im Vergleich zu Aktien aus dem gleichen Sektor („Informationstechnologie“) liegt Progress Software damit 61,56 Prozent unter dem Durchschnitt (58,18 Prozent). Die mittlere jährliche Rendite für Wertpapiere aus der gleichen Branche „Software“ beträgt 85,09 Prozent. Progress Software liegt aktuell 88,48 Prozent unter diesem Wert. Aufgrund der Unterperformance bewerten wir die Aktie auf dieser Stufe insgesamt mit einem „Sell“.

Wie entwickelt sich der RSI?

Mithilfe des Relative Strength Index (RSI), einem Indikator aus der technischen Analyse, lässt sich eine Aussage treffen, ob ein Wertpapier „überkauft“ oder „überverkauft“ ist. Dazu werden die Auf- und Abwärtsbewegungen eines Basiswerts über die Zeit in Relation gesetzt. Schauen wir auf den RSI der letzten 7 Tage für die Progress Software-Aktieder Wert beträgt aktuell 35,83. Demzufolge ist das Wertpapier weder überkauft noch -verkauft, wir vergeben somit ein „Hold“-Rating. Der RSI der letzten 25 Handelstage ist weniger volatil als der RSI7 und ergänzt unsere Analyse um eine längerfristigere Betrachtung. Wie auch beim RSI7 ist Progress Software auf dieser Basis weder überkauft noch -verkauft (Wert60,41). Das Wertpapier wird für den RSI25 damit ebenfalls mit „Hold“ eingestuft. Insgesamt liefert die Analyse der RSIs zu Progress Software damit ein „Hold“-Rating.

Technische Analyse der Kursentwicklung

Die 200-Tage-Linie (GD200) der Progress Software verläuft aktuell bei 47,16 USD. Damit erhält die Aktie die Einstufung „Hold“, insofern der Aktienkurs selbst bei 46,86 USD aus dem Handel ging und damit einen Abstand von -0,64 Prozent aufgebaut hat. Anders ist das Verhältnis gegenüber dem gleitenden Durchschnittskurs der zurückliegenden 50 Tage. Der GD50 hat derzeit ein Niveau von 46,98 USD angenommen. Dies wiederum entspricht für die Progress Software-Aktie der aktuellen Differenz von -0,26 Prozent und damit einem „Hold“-Signal. Der Gesamtbefund auf Basis der beiden Zeiträume lautet demnach „Hold“.

Sollten Progress Software Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Progress Software jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Progress Software-Analyse.

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...
Progress Software
US7433121008
46,60 EUR
-2,12 %

Mehr zum Thema

Progress Software-Aktie: Eine Vorschau auf die Ergebnisse!
Benzinga | 28.03.2022

Progress Software-Aktie: Eine Vorschau auf die Ergebnisse!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
25.09.2021 12 Informationstechnologie-Aktien: Was gibt es Neues?Benzinga 22
Gewinner Die Aktien von Aehr Test Systems (NASDAQ:AEHR) stiegen während der regulären Sitzung am Freitag um 33,7% auf $15,75. Das Handelsvolumen für dieses Wertpapier beträgt um 12:30 EST 44,5 Millionen, was 691,39% des durchschnittlichen Tagesvolumens der letzten 100 Tage entspricht. Die Marktkapitalisierung des Unternehmens liegt bei $380,6 Millionen. Wie in den Nachrichten zu lesen war, wurde gestern der Q1 Ergebnisbericht…
25.03.2021 Arko Holdings Aktie: Unglaublich, was am 25. März 2021 geschehen ist!Benzinga 162
Unternehmen, die vor der Glocke berichten - ARKO (NASDAQ:ARKO) wird voraussichtlich die Ergebnisse für das vierte Quartal veröffentlichen. - BIO-key International (NASDAQ:BKYI) wird voraussichtlich einen Quartalsverlust von $0,16 pro Aktie bei einem Umsatz von $1,35 Mio. melden. - Energy Focus (NASDAQ:EFOI) wird voraussichtlich einen Gewinn für das vierte Quartal melden. - Eltek (NASDAQ:ELTK) wird voraussichtlich einen Gewinn für das vierte…
Anzeige Progress Software: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 9915
Wie wird sich Progress Software in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Progress Software-Analyse...
15.01.2021 35 Aktien: Intraday-Handel!Benzinga 231
Gewinner Ceragon Networks Ltd. (NASDAQ:CRNT) Aktien stiegen um 54,6% auf $4,8699. Es wird erwartet, dass Ceragon Networks seine Q4-Ergebnisse am Montag, den 8. Februar 2021 veröffentlicht. Die Aktien von ObsEva SA (NASDAQ:OBSV) sprangen um 52,7% auf $3,8468, nachdem sie am Donnerstag um über 19% gestiegen waren. ObsEva lieferte kürzlich Updates zum klinischen Entwicklungsprogramm Yselty. Charah Solutions, Inc. (NASDAQ:CHRA) kletterten um…
15.01.2021 28 Aktien: Vor der Börse!Benzinga 270
Kursgewinner Die Aktien von Atlantic Power Corporation (NYSE:AT) stiegen im vorbörslichen Handel um 40,5% auf $2,95, nachdem das Unternehmen der Übernahme durch I Squared Capital, einem führenden globalen Infrastrukturinvestor, zustimmte. Die Aktien von DBV Technologies S.A. (NASDAQ:DBVT) stiegen im vorbörslichen Handel um 34,5% auf $5,03, nachdem das Unternehmen ein Update zu dem Prüfpräparat Viaskin Peanut für Kinder im Alter von…