x
Finanztrends App Icon
Finanztrends App Kostenlos herunterladen! Jetzt bei Google Play

Procter & Gamble-Aktie: Ein starker Wert!

Die Procter & Gamble-Aktie hat sich im laufenden Jahr deutlich besser geschlagen als der Markt. Doch wie sehen die weiteren Prognosen aus?

Auf einen Blick:
  • Procter & Gamble hat mit höheren Kosten für Rohstoffe und Logistik zu kämpfen.
  • Das Umsatzwachstum soll im laufenden Geschäftsjahr nur vier Prozent betragen.
  • Das Ergebnis je Aktie wird voraussichtlich auf Vorjahresniveau liegen.

Nach jahrelangen Kurssteigerungen ist auch für die Procter & Gamble-Aktie das Jahr 2023 kein leichtes. Mit einem Minus von nur fünf Prozent hat sich das Papier des Konsumgüterriesen zwar deutlich besser geschlagen als alle Vergleichsindizes. Doch auch Procter & Gamble hadert zunehmend mit dem schwierigen markoökonomischen Umfeld. Wie sehen die Prognosen für die kommenden Monate aus?

Auch P&G spürt den Gegenwind

Relativ schwach. Der Konsumgüterhersteller spürt zunehmenden Gegenwind durch die hohen Preise für Rohstoffe und Logistik. Zudem macht den US-Amerikanern beim Auslandsgeschäft der starke Dollar zu schaffen.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Procter & Gamble?

Umsatzwachstum je Quartal zum Vorjahr von Procter & Gamble

Dementsprechend zeigte sich der Konzern bei seiner Ergebnisprognose für das Gesamtjahr relativ vorsichtig. Das Wachstum soll gegenüber dem Vorjahr lediglich vier Prozent betragen und das Ergebnis je Aktie auf Vorjahresniveau liegen. Vor allem teure Rohstoffe wirken sich negativ auf das Ergebnis aus. Das P&G-Management schätzt, dass sich alleine der negative Rohstoffeffekt auf das Ergebnis auf 2,4 Milliarden US-Dollar belaufen könnte. Auch der starke Dollar schlägt mit rund 1,3 Milliarden Dollar negativ im Ergebnis zu Buche.

Die richtige Aktie für turbulente Zeiten!

Für Anleger, die in turbulenten Zeiten eine sichere Aktienanlage suchen, ist die Procter & Gamble-Aktie ein sehr geeignetes Wertpapier. Der Hersteller von Pampers-Windeln und Ariel-Waschmittel hat in vielen Bereichen eine bärenstarke Marktstellung, was bedeutet, dass er eine hohe Preissetzungsmacht besitzt. Dementsprechend tut sich P&G leichter als viele anderen Konsumgüterhersteller, steigende Kosten an den Handel weiterzugeben. Alle Anleger, die nachts gerne ruhig schlagen, sollten die P&G-Aktie in ihrem Portfolio haben.

Sollten Procter & Gamble Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Procter & Gamble jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Procter & Gamble-Analyse.

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Procter & Gamble
US7427181091
130,22 EUR
0,29 %

Mehr zum Thema

Procter & Gamble-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen?
Andreas Opitz | 00:45

Procter & Gamble-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen?

Weitere Artikel

05.01. Procter & Gamble-Aktie: Darauf wetten die Wale! Benzinga 42
Bei der Betrachtung der Optionshistorie für Procter & Gamble (NYSE:PG) haben wir 13 seltsame Trades entdeckt. Betrachten wir die Besonderheiten jedes einzelnen Handels, so lässt sich feststellen, dass 30 % der Anleger ihre Geschäfte mit bullischen Erwartungen und 69 % mit bärischen Erwartungen eröffneten. Von den insgesamt entdeckten Geschäften sind 6 Puts mit einem Gesamtbetrag von 477.194 $ und 7…
18.12.2022 Procter & Gamble-Aktie: Fakten, Fakten, Fakten! Die Aktien-Analyse 41
Procter & Gamble hat für 2021 solide Zahlen vorgelegt und seinen Umsatz um 5,3% auf 80,2 Mrd. Dollar gesteigert. Unterm Strich verbesserte sich der Gewinn um 3,4% auf 14,8 Mrd. Dollar. P&G schlug sich gut, trotz des Gegenwinds durch hohe Preise für Rohstoffe und Logistik, gestiegener Inflation und des starken Dollars. Fortschritte in der Digitalisierung Mehr als 3 Mrd. Dollar…
Anzeige Procter & Gamble: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 6922
Wie wird sich Procter & Gamble in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Procter & Gamble-Analyse...
07.05.2022 Procter & Gamble-Aktie: Lohnt sich ein Einstieg? Ethan Kauder 140
Daraus resultieren Einschätzungen danach, ob Procter & Gamble jeweils als "Buy", "Hold" bzw. "Sell" zu klassifizieren ist. Eine abschließende Konsolidierung dieser Einschätzungen ergibt die Gesamtbewertung. 1. Branchenvergleich Aktienkurs: Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor ("Verbrauchsgüter") liegt Procter & Gamble mit einer Rendite von 26,03 Prozent mehr als 5 Prozent darüber. Die "Haushaltsprodukte"-Branche kommt auf eine…
29.03.2022 Unitedhealth Aktie, Procter & Gamble Aktie und Microsoft Aktie: Die derzeit meistdiskutierten Trendsignale... Sentiment Investor 39
Aktuell (Stand 15:29 Uhr) liegt die Notierung des Dow Jones Industrial Average-Index bei 35127 Punkten im Plus (+0.79 Prozent). Der Umfang der Anleger-Diskussionen im Dow Jones Industrial Average liegt derzeit bei 91 Prozent (durchschnittlich), die Stimmung ist neutral. Was sind die meistdiskutierten Aktien und wie ist die Anleger-Stimmung bei diesen Titeln?Im Fokus der Anleger stehen aktuell ganz klar Unitedhealth, Procter…