Primerica Aktie: Wie reagieren die Anleger?

Primerica: Wohin tendiert der RSI?

Mithilfe des Relative Strength Index (RSI), einem Indikator aus der technischen Analyse, lässt sich eine Aussage treffen, ob ein Wertpapier „überkauft“ oder „überverkauft“ ist. Dazu werden die Auf- und Abwärtsbewegungen eines Basiswerts über die Zeit in Relation gesetzt. Schauen wir auf den RSI der letzten 7 Tage für die Primerica-Aktieder Wert beträgt aktuell 33,89. Demzufolge ist das Wertpapier weder überkauft noch -verkauft, wir vergeben somit ein „Hold“-Rating. Der RSI der letzten 25 Handelstage ist weniger volatil als der RSI7 und ergänzt unsere Analyse um eine längerfristigere Betrachtung. Auch hier ist Primerica weder überkauft noch -verkauft (Wert42,74), somit erhält die Aktie auch für den RSI25 ein „Hold“-Rating. Insgesamt liefert die Analyse der RSIs zu Primerica damit ein „Hold“-Rating.

Primerica im Branchenvergleich: Wer schlägt wen?

Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von -17,61 Prozent erzielt. Im Vergleich zu Aktien aus dem gleichen Sektor („Finanzen“) liegt Primerica damit 32,18 Prozent unter dem Durchschnitt (14,57 Prozent). Die mittlere jährliche Rendite für Wertpapiere aus der gleichen Branche „Versicherung“ beträgt 30 Prozent. Primerica liegt aktuell 47,61 Prozent unter diesem Wert. Aufgrund der Unterperformance bewerten wir die Aktie auf dieser Stufe insgesamt mit einem „Sell“.

Wie gut schneidet Primerica bei Anlegern ab?

Die Diskussionen rund um Primerica auf Plattformen der sozialen Medien geben ein deutliches Signal zu den Einschätzungen und Stimmungen rund um den Titel wider. Derzeit häufen sich in den Kommentaren und Meinungen in den beiden vergangenen Wochen insgesamt die positiven Meinungen. Darüber hinaus wurden in den vergangenen Tagen überwiegend positive Themen rund um den Wert angesprochen. Damit kommt unsere Redaktion zu dem Befund, das Unternehmen sei als „Buy“ einzustufen. Zusammengefasst ist die Redaktion somit der Auffassung, die Aktie von Primerica sei bezogen auf die Anlegerstimmung mit „Buy“ angemessen bewertet.

Aktie fundamental derzeit unterbewertet

Das KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) beträgt aktuell 11,24 und liegt mit 71 Prozent unter dem Branchendurchschnitt (BrancheVersicherung) von 38,63. Die Aktie ist damit aus heutiger Sicht unterbewertet. Deshalb erhält Primerica auf dieser Stufe eine „Buy“-Bewertung.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Primerica?

Wie diskutieren die Anleger über die Aktie?

Maßstab für die Stimmung rund um Aktien ist neben den Analysen aus Bankhäusern auch das langfristige Stimmungsbild unter Investoren und Nutzern im Internet. Die Anzahl der Beiträge über einen längeren Zeitraum sowie die Änderung der Stimmung ergeben ein gutes langfristiges Bild über die Stimmungslage. Wir haben die Aktie von Primerica auf diese beiden Faktoren hin untersucht. Die Beitragsanzahl oder Diskussionsintensität zeigte dabei eine mittlere Aktivität, woraus sich unserer Meinung nach eine „Hold“-Bewertung erzeugen lässt. Die Rate der Stimmungsänderung für Primerica blieb gering, es ließen sich kaum Änderungen identifizieren. Dies entspricht einem „Hold“-Rating. Insofern geben wir der Aktie von Primerica bezüglich des langfristigen Stimmungsbildes die Note „Hold“.

Es gibt derzeit bessere Dividenden-Aktien

Bei einer Dividende von 1,67 % ist Primerica im Vergleich zum Branchendurchschnitt Versicherung (91,28 %) bezüglich der Ausschüttung niedriger zu bewerten, da die Differenz 89,6 Prozentpunkte beträgt. Daraus lässt sich derzeit die Einstufung „Sell“ ableiten.

In welchem Trend bewegt sich die Aktie?

Der aktuelle Kurs der Primerica von 125,65 USD ist mit -9,81 Prozent Entfernung vom GD200 (139,32 USD) aus Sicht der charttechnischen Bewertung ein „Sell“-Signal. Demgegenüber weist der GD50, der die mittlere Kursentwicklung aus 50 Tagen beziffert, einen Kurs von 121,54 USD auf. Das bedeutet für den Aktienkurs, dass ein „Hold“-Signal vorliegt, da der Abstand +3,38 Prozent beträgt. Unter dem Strich wird der Kurs der Primerica-Aktie als „Hold“ bewertet, wenn der Durchschnitt aus 50 und 200 Tagen als Grundlage herangezogen wird.

Sollten Primerica Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Primerica jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Primerica-Analyse.

Trending Themen

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der bei der Beobachtung vo...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger über den Aktienmarkt ...

Die wichtigsten Börsen der Welt und ihre Öffnungszeiten

Aktienmärkte gibt es überall auf der Welt, von New York bis Singapur, von Tokio bis Lond...

Die verschiedenen Anlageklassen für Anleger

Wenn Sie investieren, tun Sie dies mit einem bestimmten Ziel vor Augen. Dieses Ziel hilft ...

Was ist der Aktienmarkt und wie funktioniert er?

Wenn Sie das Wort Börse hören, denken Sie vielleicht an reiche Leute, Luxusyachten und C...

Was ist ein Death Cross?

Das „Todeskreuz“ (englisch: Death Cross) ist ein Chartmuster, das eine Kursschwäche u...

Ist der Börsengang von Porsche eine Investition wert?

Eines dieser Segmente ist der Sektor der Premium-Luxusfahrzeuge, der theoretisch vom wirts...

Investieren 101: Wie man die richtigen Aktien auswählt

Wenn es um Investitionen geht, kann die Welt der Aktien ein wenig einschüchternd sein. De...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszahlen könne...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben des Aktienmarktes bess...

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Primerica
US74164M1080

Mehr zum Thema

Primerica Aktie: Q4 in der Wertung!
Benzinga | 15.02.2022

Primerica Aktie: Q4 in der Wertung!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
12.02. Primerica-Aktie: Das sind die Gewinnaussichten!Benzinga 14
Primerica (NYSE:PRI) wird am Montag, den 14.02.2022, seinen neuesten Quartalsbericht vorlegen. Hier ist, was die Investoren vor der Bekanntgabe wissen müssen. Analysten schätzen, dass Primerica wahrscheinlich einen Gewinn pro Aktie (EPS) von 3,22 $ ausweisen wird. Primerica-Bullen werden darauf hoffen, dass das Unternehmen nicht nur diese Schätzung übertrifft, sondern auch eine positive Prognose für das nächste Quartal abgibt. Neue Anleger…
10.02. Primerica-Aktie: Schauen Sie rein!Benzinga 12
In der aktuellen Sitzung notiert Primerica Inc. (NYSE:PRI) bei $154,91, nach einem Rückgang von 0,1%. Im letzten Monat fiel die Aktie um 1,01%, aber im letzten Jahr stieg sie sogar um 8,40%. Bei einer derart fragwürdigen kurzfristigen Performance und einer großartigen langfristigen Performance sollten langfristig orientierte Aktionäre vielleicht einen Blick auf das Kurs-Gewinn-Verhältnis des Unternehmens werfen. Überblick Unter der Annahme,…
Anzeige Primerica: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 2490
Wie wird sich Primerica in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Primerica-Analyse...
09.11.2021 Primerica Aktie: Die Analysten konnten nicht überrascht werden!Benzinga 19
Primerica (NYSE:PRI) berichtete am Montag, den 8. November 2021 um 16:00 Uhr über die Ergebnisse des dritten Quartals. Hier ist, was die Investoren über die Ankündigung wissen müssen. Ergebnis Primerica meldete ein ausgeglichenes EPS von 2,98 $ gegenüber einer Schätzung von 2,98 $, was die Analysten nicht überraschte. Die Einnahmen stiegen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 124.778.000 $. Vergangene Gewinnentwicklung…
19.08.2021 Primerica Aktie: Deshalb achten Anleger auf das KGV!Benzinga 24
In der aktuellen Sitzung notiert Primerica Inc. (NYSE:PRI) bei $151,85, nach einem Anstieg von 0,2%. Im letzten Monat stieg die Aktie um 3,52% und im letzten Jahr um 17,69%. Bei einer solchen Performance sind langfristige Aktionäre optimistisch, während andere eher auf das Kurs-Gewinn-Verhältnis schauen, um zu sehen, ob die Aktie möglicherweise überbewertet ist. Unter der Annahme, dass alle anderen Faktoren…